535.075 aktive Mitglieder*
2.765 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Hermle Forum

Hermle c600u gebraucht

Beitrag 08.07.2017, 22:09 Uhr
Juergen23
Juergen23
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.08.2010
Beiträge: 125

Hallo zusammen.

Ich schaue mir nächste Woche eine gebrauchte 5achsHermle C600u an.

Spindel 16000
Baujahr 2006
Siemens 840d
Späneförderer
Absauganlage
Sk40
RenishawTaster
30 werkzeugwechsler

Betriebsstd Maschine 93000
betriebsstd Antriebe 40000
Betriebsstd Spindel 18000

Die Maschine stammt aus einer Kleinteile Serienproduktion.
Was bedeutet den Betriebsstd Maschine? Den wenn ich es nachrechne wurde die Maschine seit auslieferung 2006 nie wieder ausgeschaltet.
Was darf eine solche Maschine noch kosten. Man muss dazusagen das die Maschine in einen gepflegten Zustand ist.

Danke schon mal
TOP    
Beitrag 08.07.2017, 22:53 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

ZITAT(Juergen23 @ 08.07.2017, 23:09 Uhr) *
Hallo zusammen.

Ich schaue mir nächste Woche eine gebrauchte 5achsHermle C600u an.

Spindel 16000
Baujahr 2006
Siemens 840d
Späneförderer
Absauganlage
Sk40
RenishawTaster
30 werkzeugwechsler

Betriebsstd Maschine 93000
betriebsstd Antriebe 40000
Betriebsstd Spindel 18000

Die Maschine stammt aus einer Kleinteile Serienproduktion.
Was bedeutet den Betriebsstd Maschine? Den wenn ich es nachrechne wurde die Maschine seit auslieferung 2006 nie wieder ausgeschaltet.
Was darf eine solche Maschine noch kosten. Man muss dazusagen das die Maschine in einen gepflegten Zustand ist.

Danke schon mal

Hi

Auf welchen mathematischen Annahme beruhen deine Annahmen ?

Was heist "Kleinteile Serienproduktion" ?




--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 08.07.2017, 23:15 Uhr
Juergen23
Juergen23
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.08.2010
Beiträge: 125

Auf dieser Maschine wurden Stanzteile nachgefräst. Fräsergröße max 6mm
TOP    
Beitrag 08.07.2017, 23:49 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

ZITAT(Juergen23 @ 09.07.2017, 00:15 Uhr) *
Auf dieser Maschine wurden Stanzteile nachgefräst. Fräsergröße max 6mm

Hi

Das ist eine Information die NULL Wert hat ! Fräsergrösse bis max 6mm heist nur, dass die Spindel recht oft, und andauernt hoch gedreht hat !
Was ist das für eine Spindel, welchen Rundlauf hat sie noch ?

Klar bei den Werkzeugdurchmessern sollte man davon ausgehen das die Maschine in ihrem Leben keinen größeren Crash erleben durfte !
Aber bei 18.000 Spindelstunden fast im Voll-Gasbereich würde ich mir da schon gedanken machen !

Wie wäre für dich die Differenz von 40.000 Antriebsstunden zu 18.000 Spindelstunden zu erklären ?
Rein vom Rüsten kann das normal nicht stammen, ist eventuelle mit der Maschine gestossen worden ?


--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 09.07.2017, 07:46 Uhr
Juergen23
Juergen23
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.08.2010
Beiträge: 125

Ich kann leider nicht mehr sagen, da ich nicht mehr weiss!
Schaue mir die Maschine erst noch an.
Das Betriebsstd Verhältnis macht micht nicht skeptisch, das ist in meiner Arbeit auch so, da wir unsere Maschinen Nachts nicht ausschalten.

TOP    
Beitrag 09.07.2017, 16:12 Uhr
macmaddog
macmaddog
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.07.2005
Beiträge: 1.312

ZITAT(Juergen23 @ 08.07.2017, 22:09 Uhr) *
Hallo zusammen.

Ich schaue mir nächste Woche eine gebrauchte 5achsHermle C600u an.

Spindel 16000
Baujahr 2006
Siemens 840d
Späneförderer
Absauganlage
Sk40
RenishawTaster
30 werkzeugwechsler

Betriebsstd Maschine 93000
betriebsstd Antriebe 40000
Betriebsstd Spindel 18000

Die Maschine stammt aus einer Kleinteile Serienproduktion.
Was bedeutet den Betriebsstd Maschine? Den wenn ich es nachrechne wurde die Maschine seit auslieferung 2006 nie wieder ausgeschaltet.
Was darf eine solche Maschine noch kosten. Man muss dazusagen das die Maschine in einen gepflegten Zustand ist.

Danke schon mal


Bei der Hermle solltest du auf der Anzeige den Wert unter "Achsen in Bewegung " ansehen, das sind die realen
Programmlaufzeiten.
Spindellaufzeiten sind auch wenn ich morgens bei 3000 U/min warmlaufen lasse ohne zu Fräsen.,
Einschaltstunden sind meist doppelt so hoch wie "Spindel ein"
Beim Kopf sind laut Hermle ca. 7500h vorgesehen, beim Motor ca. 15000h Lebensdauer.
Hatte aber auch schon welche mit 16000h Kopf und 32000h Motor
Du solltest beachten:
Sind Standard-Wartungen gemacht worden
1. Hydraulikschläuche (alle 10Jahre )
2.Luftschläuche (zur Wechslerklappe, Werkzeugspannung)
3.Abweiser
4. Scheiben (Polycabonat alle 6 Jahre, Glas alle 10Jahre)
5. Drehdurchführung
6. Druckspeicher noch i.O.
Beim Kopf und Motor kannst Glück haben , denn nen 6er hat die Spindel nix geleistet, rechne aber von vorne herein mal mit ca. 13500 im Austausch, du kaufst ja ne gebrauchte.
Denn die werden irgend wann kommen.
Für die Wartungen kannst ca. 8000 - 8500 € rechnen, haben wir auch erst machen lassen.

mfG macmaddog


--------------------
"Bei weiteren Fragen einfach im Chat melden. mfG macmaddog. "
TOP    
Beitrag 09.07.2017, 23:00 Uhr
Guest_5-achs_gott_*
Themenstarter

Gast



- Wieviele Werkzeugwechsel hat denn die Maschine? Zähler Antriebe und Spindel liegen eig. in einem "normalen" Bereich, Betriebsstunden sind relativ hoch, die Maschine war vermutlich nur im Urlaub aus...
- Aktuelles Geometrieprotokoll wär auch interessant, sollte bestenfalls in deiner Anwesenheit von einem Fachmann erstellt werden.
- Wie ist die 3D-Rotation (TRAORI) der Maschine?
- Laufgeräusche der Linearachsen vorhanden? (Verschleiß Kugelgewindetriebe bzw. Lager)
- Laufgeräusche der Spindel in allen Drehzahlbereichen vorhanden? (Verschleiß Spindellager)
- Einzugskaft der Spindel noch in Ordnung? Unter 6,4 kN sollte ein neues Werkzeugspannsystem eingebaut werden!
- Spaltmaß am Spindelkopf sollte 0,2 - 0,3 mm betragen, ist dieses Maß größer müssen u. U. die Stauchhülsen getauscht werden.
- Wieviele Kollisionen hat die Maschine schon hinter sich?
- Wie sieht es mit dem Hydraulikdruck aus? Einfach C- und A-Achs-Klemmung aktivieren (M26 + M28) und Werkzeug manuell lösen - Systemdruck in der Maske beobachten: Druck konstant? Wenn nicht könnte ein Ventil etwas undicht sein.
---> Sachen wie z. B. defekte Servoumrichter oder Steuerung/Festplatte sind natürlich immer unvorhersehbar bzw. ungeplant
TOP    
Beitrag 12.07.2017, 18:32 Uhr
Juergen23
Juergen23
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.08.2010
Beiträge: 125

Werkzeugwechsler hat 30 Plätze.
Im Januar wurde eine Kollision gefahren. Herml Dienst war da und hat Stauchhülsen und Kinemaik neu eingestellt.
Ich sehe mir die Maschine nächste Woche an.

Verkäufer will 45000€ haben
TOP    
Beitrag 12.07.2017, 18:52 Uhr
inaktiv_17
inaktiv_17
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 05.02.2017
Beiträge: 179

Guten Abend,

Für ein 10 Jahre altes Unfall- Auto würdest du auch keine 10% des ehemaligen Kaufpreises mehr bezahlen ? Oder ?

Ohne Geometrievermessung , ohne die Maschine im "Laufen" auch "unter Last!" gesehen und gehört zu haben, lass DIE FINGER weg!
Einmal so schnell mit einem SHOW- Programm hin- und herfahren ist nicht ! Es müssen Späne fliegen ! Sonst hast du keine Chance, neben der GEO Vermessung zu erfahren, was in der Histrory der Maschine steht.

In dem Sinne wünsche ich einen schönen Abend, und nimm dir einen Profi mit zur Besichtigung.
TOP    
Beitrag 12.07.2017, 21:51 Uhr
Guest_5-achs_gott_*
Themenstarter

Gast



Hi! :)
Dass die C600 Standard 30 Werkzeugplätze hat ist eig. klar. Ich meinte damit, wieviel Mal wurde ein Werkzeug in die Spindel eingewechselt. Ich tippe auf ca. 500000.

Der Beitrag wurde von 5-achs_gott bearbeitet: 12.07.2017, 21:57 Uhr
TOP    
Beitrag 13.07.2017, 14:27 Uhr
Wolfgang_Reichle
Wolfgang_Reichle
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.08.2002
Beiträge: 263

ZITAT(Juergen23 @ 12.07.2017, 18:32 Uhr) *
Werkzeugwechsler hat 30 Plätze.
Im Januar wurde eine Kollision gefahren. Herml Dienst war da und hat Stauchhülsen und Kinemaik neu eingestellt.
Ich sehe mir die Maschine nächste Woche an.

Verkäufer will 45000€ haben


Ich finde Preis eigentlich schon Ok für eine 5-Achs Maschine
Wir haben vor 3 Jahren eine C600V mit 3-Achsen Bj. 1999 für 32000€ gekauft.
Sind super zufrieden mit der Maschine in Bezug auf Genauigkeit und Verschleiß
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: