496.426 aktive Mitglieder
6.032 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Hermle Forum

Werkzeugbruchkontrolle / Schneidenkontrolle ohne Wzgwechse, C400 mit iTNC530 bzw TNC640

Beitrag 19.12.2018, 19:16 Uhr
Sacculina
Sacculina
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 13.01.2010
Beiträge: 78

Ist es möglich die von HERMLE in die Werkzeugwechselroutine eingebaute Bruch bzw. Schneidenkontrolle
auch ohne Werkzeugwechsel durchzuführen? Oder muss man sich in dem Fall selber etwas "stricken"?
TOP    
Beitrag 19.12.2018, 20:19 Uhr
Poppi
Poppi
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 05.12.2002
Beiträge: 170

Haallo
Welcher Art ist die Bruchkontrolle?
Laser,Taster.....
Beim Blumlaser gibt es die passenden Zyklen.
Siehe Handbuch.
Sollten für andere Syteme auch vorhanden seinu
Gruß
Frank


--------------------
Nichts ist so beständig wie die Veränderung.


Gruß Frank
TOP    
Beitrag 19.12.2018, 20:39 Uhr
Sacculina
Sacculina
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 13.01.2010
Beiträge: 78

ZITAT(Poppi @ 19.12.2018, 20:19 Uhr) *
Haallo
Welcher Art ist die Bruchkontrolle?
Laser,Taster.....
Beim Blumlaser gibt es die passenden Zyklen.
Siehe Handbuch.
Sollten für andere Syteme auch vorhanden seinu
Gruß
Frank


Es geht um die Bruch bzw. Schneidenkontrolle welche mithilfe des Bit 1 des PLC Status
eingeschaltet wird. Diese wird jedoch nur beim Auswechseln des entsprechenden Werkzeugs
ausgeführt.
Ja, ist ein Blum Laser. Die Zyklen kenne ich, hatte nur gehofft das nicht nachprogrammieren zu müssen.
TOP    
Beitrag 22.01.2019, 16:21 Uhr
spego78
spego78
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.12.2014
Beiträge: 5

ZITAT(Sacculina @ 19.12.2018, 19:39 Uhr) *
Es geht um die Bruch bzw. Schneidenkontrolle welche mithilfe des Bit 1 des PLC Status
eingeschaltet wird. Diese wird jedoch nur beim Auswechseln des entsprechenden Werkzeugs
ausgeführt.
Ja, ist ein Blum Laser. Die Zyklen kenne ich, hatte nur gehofft das nicht nachprogrammieren zu müssen.


Bei Blum läuft das Ganze über die Zyklen 581 - 587 und kann ohne WZW aufgerufen werden.
Allerdings ist die Variante, die über das BIT1 im PLC-Status aufgerufen wird, meines Wissens nicht BLUM sondern Wenglor. Dort gibt es keine Zyklen. Alles läuft über das Wechslmakro. Du kannst aber versuchen das gleiche WZ erneut aufzurufen. Vielleicht führt die Maschine die Bruchüberwachung dann auch durch. Ansonsten Tool Call 0 und danach wieder einwechseln.

Schönen Gruß
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: