506.091 aktive Mitglieder
3.867 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Hommel News

Der Mensch macht den Unterschied

Langzeitpräzise Zyklendrehen

Hersteller von Werkzeugmaschinen unterliegen heutzutage oftmals dem Druck, immer preiswertere Maschinen anzubieten, die dennoch den hohen Anforderungen an Qualität, Präzision und Stabilität gerecht werden. Bei der Umsetzung leidet jedoch oftmals die Qualität der Maschinenkomponenten sehr stark darunter, da an den falschen Stellen eingespart wird. Es gibt aber auch Werkzeugmaschinenhersteller, die sich genau diesem Problem annehmen und ein hohes Qualitätslevel der Komponenten stetig beibehalten – so auch der taiwanesische Werkzeugmaschinenhersteller CHEVALIER. CHEVALIER achtet bei der Konstruktion seiner Werkzeugmaschinen seit jeher auf qualitativ hochwertige und robuste Komponenten. Bereits die verbauten Hochpräzisionsspindeln, Hochgenauigkeitskugelrollspindeln, verschleißfesten Führungsbahnen sowie das stabile und hochsteife Meehanite-Guss-Maschinenbett gehören zur Standardausstattung der Zyklendrehmaschinen und sorgen für eine entsprechende Langzeitpräzision und eine lange Lebensdauer. Außerdem ist Chevalier Taiwans erster Werkzeugmaschinenhersteller, der nach ISO 9002 / CNS 12682 zertifiziert ist.

Auf der diesjährigen EMO (16. bis 21. September 2019) in Hannover präsentiert CHEVALIER die speziell für die Anforderungen des deutschen Marktes konzipierte Zyklendrehmaschine FCL-2160H. Diese Maschine ist als Kombination aus CNC- und manueller Drehmaschine konstruiert und eignet sich für die Bearbeitung von Werkstücken mit einem Durchmesser bis 540 mm sowie einer Länge von maximal 1.500 mm. Neben hervorragenden Werkstückqualitäten in der Einzelteilfertigung punktet die FCL-2160H ebenfalls mit hochwertigen Bearbeitungsergebnissen bei größeren Serien im Dauerbetrieb. Bereits zahlreiche Kunden sind begeistert von der konstanten Langzeitpräzision und der Bearbeitungsflexibilität der FCL-Zyklendrehmaschinen. Die CHEVALIER Maschinen werden bereits in Branchen mit hohen Anforderungen an die Werkstückqualitäten, wie der Luft- und Raumfahrt, Automotive sowie der Medizintechnik oder dem allgemeinen Maschinenbau eingesetzt.

Gerne informieren die Mitarbeiter der Hommel Maschinentechnik am CHEVALIER-Messestand G70 in Halle 11 über die Vorteile sowie das ausgesprochen gute Preis-/Leistungsverhältnis der CHEVALIER Zyklendrehmaschinen.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: Hommel GmbH

Kontakt

Hommel GmbH
Donatusstr. 24
50767 Köln
Deutschland
+49 (0)221/5989-0
+49 (0)221/5989-200

Routenplaner

Routenplaner