525.352 aktive Mitglieder*
3.163 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HURCO Forum

mind over metal

Anschluss einer Externen-Steuerung an Ultimax4

Beitrag 22.04.2020, 09:35 Uhr
DaHirs
DaHirs
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.02.2017
Beiträge: 2

Hallo Zusammen,

ich würde gerne meine Hurco VMX1 Ultimax4, mit einer 4.Achse (Drehachse) nachrüsten. Komplett Nachrüstung mit Achskarte etc. kommt nicht in Frage.
Da es nur um reine Taktung geht, und nicht etwa darum eine Wendelnut zu fräsen, wäre eine Rundachse mit Externer Steuerung denkbar, die dann über einen M-Befehl angesteuert wird.
Nach Aussage div. Achsenhersteller ist es: "ganz simpel sich einen freien M-Befehl aus der Steuerung zu ziehen und auf die Externe Stuerung zu legen. Dies kann ein versierter Elektiker."

Ist es wirklich sooo simpel? Ich mein der will das Teil ja Verkaufen und redet sich leicht. Ich habe in diesem Bereich keinerlei Vorerfahrung und hoffe auf euer Wissen.
Vielleicht hat jemand das schonmal gemacht und kann mir eine Anleitung/Erfahrung dazu geben.

Vielen Dank schonmal!
Liebe Grüße
TOP    
Beitrag 22.04.2020, 14:17 Uhr
c3ponet
c3ponet
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.08.2008
Beiträge: 9

ZITAT(DaHirs @ 22.04.2020, 09:35 Uhr) *
Hallo Zusammen,

ich würde gerne meine Hurco VMX1 Ultimax4, mit einer 4.Achse (Drehachse) nachrüsten. Komplett Nachrüstung mit Achskarte etc. kommt nicht in Frage.
Da es nur um reine Taktung geht, und nicht etwa darum eine Wendelnut zu fräsen, wäre eine Rundachse mit Externer Steuerung denkbar, die dann über einen M-Befehl angesteuert wird.
Nach Aussage div. Achsenhersteller ist es: "ganz simpel sich einen freien M-Befehl aus der Steuerung zu ziehen und auf die Externe Stuerung zu legen. Dies kann ein versierter Elektiker."

Ist es wirklich sooo simpel? Ich mein der will das Teil ja Verkaufen und redet sich leicht. Ich habe in diesem Bereich keinerlei Vorerfahrung und hoffe auf euer Wissen.
Vielleicht hat jemand das schonmal gemacht und kann mir eine Anleitung/Erfahrung dazu geben.

Vielen Dank schonmal!
Liebe Grüße


Moin,


dafür hat jede Hurco den sog. "Indexer Port" . Der befindet sich an der Außenseite des Schaltschrankes.
Den können Sie über die Steuerung ansprechen.
Dort geben sie dann die Impulse vor. d.h. 1 Impuls entspricht dann z.b. 90 Grad am Teileapparat. Die Grad stellen sie am Teileapparat ein.
Dieser braucht einen potentialfreien Eingang um die Impule aus der Steuerung "empfangen" zu können.

das funktioniert ganz gut. Das sind halt dann nur sog. Teileapparate. D.h. mit einer Spannung können Sie dann viele Teile produzieren. Das ist geeignet, wenn man Serie auf der Hurco fräsen will.
TOP    
Beitrag 29.04.2020, 08:37 Uhr
DaHirs
DaHirs
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.02.2017
Beiträge: 2

Vielen Dank schonmal für die ausführliche Antwort!

Das wäre dann wohl die einfachste Lösung. Ich nehme an den benötigten 7-Poligen Stecker bekomme ich nur über Hurco direkt, oder gibt es da eine art genormte Bezeichung. Habe hierfür leider nichts gefunden.

Hat vielleicht jemand direkt Erfahrung mit Nikken-Achsen in Verbindung mit Hurco? Diese sind gebraucht durchaus erschwinglich für den Einsatz.

Falls die Steuerung des Teilapparates keinen potentialfreien Eingang hat, bleibt ja noch die Möglichkeit über die M-Befehle zu gehen. Hat jemand evtl. einen Elektroplan zur VMX1? Habe in meinen Unterlagen leider nichts gefunden. In der Steuerung schlägt mir die Ultimax 4 freie Befehle vor, ich hab nur keine Ahnung wo die aufgeklemmt sein sollen.

Vielen Dank!
TOP    
Beitrag 29.04.2020, 09:03 Uhr
milldevil
milldevil
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.01.2007
Beiträge: 55

Hi,

an einer Hurco haben wir es nicht gemacht, aber wir haben einen Haas-RST an eine Chiron angeschlossen.

Hass hat/hatte für Rundschalttische ein externes Steuergerät, da wird dann über eine M-Funktion von der Maschine weitergeschaltet.
Das Kästchen heißt Brushless Rotary Control, bzw. Single Axis Rotary Control : SCOL.


https://www.haascnc.com/de/productivity/control/scol.html

Vorteil ist : Du kannst im externen Steuergerät beliebige Winkel programmieren.
Die Winkelschritte werden dann über die M-Funktion an der Maschine getaktet.

Gruß
Bernd
TOP    
Beitrag 30.04.2020, 18:11 Uhr
c3ponet
c3ponet
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.08.2008
Beiträge: 9

Hallo DaHirs


schauen Sie mal in Ihre privaten Nachrichten
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: