549.819 aktive Mitglieder*
2.978 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
INDEX-Werke // INDEX TRAUB Forum

G200 Reistock mit Zentrierspitze als Anschlag nutzen

Beitrag 29.11.2021, 18:31 Uhr
DrehCAMerad
DrehCAMerad
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.08.2019
Beiträge: 14

Hallo zusammen,

wir machen auf unseren G200 Einspindler-Maschinen mit 2 Revolvern und Reitstock oftmals Wellen, die wir zuerst kurz spannen, um ein Zentrum anzudrehen und anschließend lang ausspannen und den Reitstock dagegen, um die komplette Kontur drehen zu können.
Beides mal verwenden wir dafür ein selbstgebauten Anschlag, welcher auf einem Revolverplatz eingespannt ist und der auf die entsprechenden Z-Maße positioniert wird. (zum Bsp.: kurz spannen: Z-100. ; lang spannen: Z0.)

Die Idee ist es, den Reitstock (inkl. Zentrierspitze) so zu positionieren, dass er an der Stelle steht, an der er auch bei der lang ausgespannten Position (Spannposition) steht (wenn die ganze Kontur gedreht wird) und wir den Anschlag für Z0. damit machen können.

Im Handbuch "Reitstock mit elektrischem Antrieb" von Index habe ich bisher nur die L151 (....) und L120 (....) in Verbindung mit M9=268 bzw. M9=68 gefunden, aber irgendwie macht er nicht das, was ich möchte... coangry.gif

Hat von euch vielleicht jemand eine Idee oder kann mir weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus für die Mithilfe!!! danke.gif
TOP    
Beitrag 29.11.2021, 22:45 Uhr
POLAT_87
POLAT_87
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.01.2008
Beiträge: 5

Hallo kann dir vllt. helfen,

Welche Steuerung? Hast du ein Stangenlademagazin? Sitz dein Zentriespitze(Pinole) auf dem REV.2?

Lieben Gruß
Polat Tok
TOP    
Beitrag 29.11.2021, 22:45 Uhr
POLAT_87
POLAT_87
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.01.2008
Beiträge: 5

Hallo kann dir vllt. helfen,

Welche Steuerung? Hast du ein Stangenlademagazin? Sitz dein Zentriespitze(Pinole) auf dem REV.2?

Lieben Gruß
Polat Tok
TOP    
Beitrag 01.12.2021, 11:21 Uhr
DrehCAMerad
DrehCAMerad
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.08.2019
Beiträge: 14

Steuerung ist eine 840D-Powerline. Der Reitstock ist eine eigenständige Achse (Z4). Ohne Stangenlader! Teil Wird von Hand beladen bzw. herausgezogen.
Ich bin für alle Ideen oder Hilfen dankbar!

Der Beitrag wurde von DrehCAMerad bearbeitet: 01.12.2021, 11:23 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: