528.345 aktive Mitglieder*
2.550 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
INDEX-Werke // INDEX TRAUB Forum

INDEX G200C mit 840C > Problem ankratzen

Beitrag 17.12.2019, 13:23 Uhr
A_INDUSTRIES
A_INDUSTRIES
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.09.2016
Beiträge: 2

Hallo zusammen,

ich habe seit kurzem eine INDEX G200C mit der Steuerung Sinumerik 840C. Nun möchte ich Werkzeuglängen mit der Ankratzfunktion aufnehmen.
Jetzt ist das Problem, dass die Werkzeuglänge in X-Richtung grundsätzlich falsch von der Maschine berechnet wird.

Beispiel:
Ankratzdurchmesser = 40mm
Ankratzlänge =200mm
Wenn ich nun am Durchmesser 40mm angekratzt habe, beträgt die Ist-Position der X-Achse = 100mm.
Jetzt sollte die berechnete Werkzeuglänge meiner Ansicht nach -> X = 100mm-20mm =80mm sein...!?

Die Maschine übernimmt jedoch als Werkzeuglänge in X den Wert 40mm!

Wenn ich das richtig festgestellt habe rechnet die Maschine aktuell wie folgt: -> ( Istposition X-Achse - Ankratzradius ) / 2
Dieses Verhalten zeigt die Maschine bei beiden Revolvern.

Ich habe noch eine weitere G200 (1 Revolver +Reitstock) bei der das Ankratzen wunderbar funktioniert.

Habe zusätzlich als Test ein Programm von meiner anderen G200 genommen die Werkzeuge gerüstet und die Werkzeugdaten aus der anderen Maschine übernommen und das gefertigte Teil läuft einwandfrei. (Nur minimale Maßabweichungen da ja in anderer Maschine vermessen usw.)

Ich hoffe es gibt für mein Problem eine einfache Erklärung z.B. Koordinatensystem, Maschinenparameter usw. oder Verständnisproblem meinerseits. Arbeite leider noch nicht so lange an entsprechenden Maschinen...

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Vielen Dank schon vorab.







TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: