532.328 aktive Mitglieder*
2.734 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
INDEX-Werke // INDEX TRAUB Forum

Index GE 65

Beitrag 22.10.2009, 20:04 Uhr
mefema
mefema
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.10.2009
Beiträge: 20

Hallo zusammen,

wie schon in meiner Vorstellung beschrieben, ich benötige grundlegende Unterstützung.
Ich habe mir eine Index GE 65, Bj. 1983 zugelegt. Leider läuft sie bisher noch nicht.
Doch gibt es jetzt schon einige Fragen an euch:
Bei der Machine waren Führungsrohre unterschiedlichen Ø dabei. Wie und wo werden diese Rohre an der Maschine angebracht ?
Am hinteren Ende der Spindel, dort wo der Stangenlader angrenzt, gibt es einen Teilkreis mit 6 Bohrungen.
Wenn die Führungsrohre von hinten in die Spindel eingeschoben werden, könnte mittels einer aufgeschraubten Scheibe die
Rohre angeklemmt werden. Leider fehlt die Scheibe.
Stimmt mein Gedanke, oder liege ich völlig falsch mit dem anbringen der Führungen ?

Bin sicher dass ihr mir helfen könnt.

Werde das Forum Index / Traub bald mit Beiträgen überschwemmen.

Vielen Dank schon mal

Bis bald
mefema


TOP    
Beitrag 22.10.2009, 20:33 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 3.989

ZITAT(mefema @ 22.10.2009, 21:04) *
Hallo zusammen,

wie schon in meiner Vorstellung beschrieben, ich benötige grundlegende Unterstützung.
Ich habe mir eine Index GE 65, Bj. 1983 zugelegt. Leider läuft sie bisher noch nicht.
Doch gibt es jetzt schon einige Fragen an euch:
Bei der Machine waren Führungsrohre unterschiedlichen Ø dabei. Wie und wo werden diese Rohre an der Maschine angebracht ?
Am hinteren Ende der Spindel, dort wo der Stangenlader angrenzt, gibt es einen Teilkreis mit 6 Bohrungen.
Wenn die Führungsrohre von hinten in die Spindel eingeschoben werden, könnte mittels einer aufgeschraubten Scheibe die
Rohre angeklemmt werden. Leider fehlt die Scheibe.
Stimmt mein Gedanke, oder liege ich völlig falsch mit dem anbringen der Führungen ?

Bin sicher dass ihr mir helfen könnt.

Werde das Forum Index / Traub bald mit Beiträgen überschwemmen.

Vielen Dank schon mal

Bis bald
mefema


Ja da liegst du nicht schlecht. Das werden die Reduzierungshülsen sein, die du brauchst, wenn du kleinere Durchmesser bearbeitest.

Gruß InTex


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 22.10.2009, 21:02 Uhr
mefema
mefema
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.10.2009
Beiträge: 20

ZITAT(InTex @ 22.10.2009, 21:33) *
Ja da liegst du nicht schlecht. Das werden die Reduzierungshülsen sein, die du brauchst, wenn du kleinere Durchmesser bearbeitest.

Gruß InTex



O.k. danke. Dennoch von hinten in die Spindel einschieben und mit einer Scheibe klemmen ?

Gruß
mefema
TOP    
Beitrag 22.10.2009, 21:19 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 3.989

ZITAT(mefema @ 22.10.2009, 22:02) *
O.k. danke. Dennoch von hinten in die Spindel einschieben und mit einer Scheibe klemmen ?

Gruß
mefema


Denke schon. Stangenlader zur Seite - Reduzierhülse von hinten laden und festschrauben. Ob da nun eine Scheibe vorsitzt, kann ich nicht beurteilen, das ist Maschinenbedingt.


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: