534.912 aktive Mitglieder*
2.695 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
INDEX-Werke // INDEX TRAUB Forum

Index GE42 mit C200 Batterien leer

Beitrag 02.10.2017, 16:41 Uhr
Stevmon
Stevmon
Registered
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.08.2013
Beiträge: 1

Hallo, ich habe eine Index GE42 mit C200 Steuerung gekauft. Die Maschine ist ewig gestanden und quasi kaum gebraucht (Bearbeitungsraum noch komplett weiß fast ohne Abrieb).
Das Problem ist, dass die Batterie hinten im Schaltschrank beim Transport abgefallen ist. An dem Gehäuse fehlten die beiden oberen Nasen und bei der ersten Erschütterung ist es dann abgefallen.
D. h. die Maschine ist komplett tot.
Ich habe den Batteriekasten hinten ersetzt und die Batterie hinten und in der Konsole vorne getauscht. Nach dem ersten Einschalten der Maschine passierte nichts und die LED hinten stand auf "Stop". Danach habe ich einmal Urlöschen durchgeführt. Die LED hinten steht jetzt auf "Run" bzw. ist grün, aber der Bildschirm bleibt schwarz.

Wie kann ich die Maschine wieder zum Leben erwecken. Ich habe vier Lochbänder (TE-Daten, 998, 910920 und 94-99 beschriftet) und dazu einen Lochbandleser besorgt.
Hat vllt. jemand die Inbetriebnahme schon einmal durchgeführt und kennt sich damit aus?
TOP    
Beitrag 16.02.2018, 08:12 Uhr
MarcLoef
MarcLoef
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.04.2011
Beiträge: 14

Gar kein bild ist schlecht.
Alle Spannung überprüfen wenn nicht, eventuell ist dann das Netzteil defekt.
Prüfen ob NC ein richtig funktioniert (Selbsthaltung)
Neu-Inbetriebnahme der Bedientafel(C200) vornehmen
Auch Baugruppe 02830 überprüfen ob der richtige Eproms drin ist.

Der Beitrag wurde von MarcLoef bearbeitet: 16.02.2018, 08:13 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: