500.483 aktive Mitglieder
5.003 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
INDEX-Werke // INDEX TRAUB Forum

Traub TNS 60 Probleme beim Gewindebohrer

Beitrag 26.05.2018, 14:08 Uhr
Ingo_Wom
Ingo_Wom
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.11.2015
Beiträge: 23

Hallo,

ich habe ein Problem mit einer TRAUB TNS60:

Beim Gewindebohrern dreht sich die Spindel und die Z-Achse fährt in Richtung Spindel.
Wenn der Endpunkt des Gewindes erreicht ist, schaltet die Spindel um und dreht links herum.
Die Z-Achse bleibt nicht stehen und fährt zurück, sondern fährt weiter in Richtung Spindel.

Alle anderen Funktionen der Z-Achse laufen einwandfrei. Auch im Einrichten kann ich die Z-Achse
in beide Richtungen bewegen.

Warum bewegt sich die Z-Achse nicht in die entgegengesetzte Richtung, wenn die Spindel umschaltet? coangry.gif


Vielen Dank für Eure Antworten.


Gruß Ingo






TOP    
Beitrag 28.05.2018, 08:00 Uhr
TX8-D
TX8-D
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.11.2004
Beiträge: 332

Moin Ingo,

poste doch bitte mal den Programmauszug...

Gruß

Marcus


--------------------
"Wenn Windows die Lösung ist.
Kann ich dann das Problem wieder haben?"


TOP    
Beitrag 28.05.2018, 09:56 Uhr
Ingo_Wom
Ingo_Wom
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.11.2015
Beiträge: 23

Hallo Marcus,

hier ein Bild vom Programmauszug. Nicht ganz scharf. Ich hoffe zu kannst was erkennen...

Gruß Ingo

Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  IMG_20180528_WA0001.jpg ( 90.1KB ) Anzahl der Downloads: 39
 
TOP    
Beitrag 28.05.2018, 11:00 Uhr
TX8-D
TX8-D
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.11.2004
Beiträge: 332

Moin,

kannst Du mal bitte den G-Code posten?

Sieht von dem Winkel aus als hättest Du G02 Programmiert... coangry.gif


--------------------
"Wenn Windows die Lösung ist.
Kann ich dann das Problem wieder haben?"


TOP    
Beitrag 28.05.2018, 11:34 Uhr
Ingo_Wom
Ingo_Wom
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.11.2015
Beiträge: 23

Hallo,

der Befehl ist G82. Das Programm funktioniert auch. Nur dass eben die Z-Achse die Richtung nicht wechselt.


TOP    
Beitrag 28.05.2018, 15:38 Uhr
CNC-Span
CNC-Span
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.02.2008
Beiträge: 54

Hallo,
meinem verständniss nach, stimmt dein Z-Mass beim G82 nicht.
Wenn dein Gewindebohrer zur Spindel fahren soll, dann muss doch der Wert im G82 kleiner sein als der im Anstellpunkt

Ich habe das immer so geschrieben:

G97 S200M3
G0X0Z10
G82Z-10F1,5
G27
TOP    
Beitrag 28.05.2018, 17:25 Uhr
Ingo_Wom
Ingo_Wom
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.11.2015
Beiträge: 23

Hallo,

der Gewindebohrer fährt ja Richtung Spindel. Aber nicht mehr zurück.
Am Programm liegt es nicht. Das hat ja so funktioniert.


Gruß Ingo
TOP    
Beitrag 28.05.2018, 18:04 Uhr
TX8-D
TX8-D
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.11.2004
Beiträge: 332

....Also ist das Programm schon mal gelaufen?

Was pasiert genau?

Nach Deiner Schilderung positioniert das Werkzeug vor dem Bauteil,....

..dann kommt der G82 und der Gewindebohrer fährt in das Bauteil..

..nach erreichen der Endtiefe schaltet zwar die Spiendel um aber das Werkzeug fährt weiter in das Bauteil ein...

kommt es da zum Werkzeugbruch oder fährst Du ers ne Luftnummer...?

Doofe Frage:Hast Du GPS? Falls ja...was sagt die Simulation?

Ganz doofe Frage: Werkzeug richtig vermessen?

Noch dooferere Frage: Hast Du einen Ausgleichshalter?

Und was ich gar nicht verstehe: sauer.gif

Du fährst von Z100 auf Z110...wo liegt der Nullpunkt... oder reden wir von Gegenspindelbearbeitung? coangry.gif

Alternativ würde ich mal G82 W-10 F1.5 probieren...

Habs mir gerade in der Anleitung und im schlauen Hanser-Buch angeschaut...müsste eigentlich passen....

...das einzige was ich weglassen würde ist der G00 nch dem G82....da beim G82 der Anfangspunkt gleich der Endpunkt ist...will heisen die Maschine sollte wieder auf Z100 fahren (Siehe Kommentar von CNC-Span)

Sorry das ich soviel dummes Zeug frag....ich würde wetten es ist nur ne Kleinigkeit...

Der Beitrag wurde von TX8-D bearbeitet: 28.05.2018, 18:13 Uhr


--------------------
"Wenn Windows die Lösung ist.
Kann ich dann das Problem wieder haben?"


TOP    
Beitrag 15.06.2018, 22:01 Uhr
Die Traub-Experten
Die Traub-Expert...
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.02.2005
Beiträge: 552

Zuerst, die hat normal keine Gegenspindel.Ich glaube das die paar Exoten mit einer Gegenspindel als Revolver -Werkzeug mittlerweile alle verschwunden sind.

Und zum zweiten kann man kein Gewinde bohrern, wenn man nicht Richtung Spindel fährt.

Das Programm ist einfach nur Blödsinn.

DTE

Der Beitrag wurde von Die Traub-Experten bearbeitet: 15.06.2018, 22:03 Uhr


--------------------
Wenn dich jemand um eine Information bittet, dann will er nicht deine Meinung hören.
TOP    
Beitrag 02.08.2018, 20:38 Uhr
drehfuchs
drehfuchs
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.11.2006
Beiträge: 68

ZITAT(Die Traub-Experten @ 15.06.2018, 22:01 Uhr) *
Zuerst, die hat normal keine Gegenspindel.Ich glaube das die paar Exoten mit einer Gegenspindel als Revolver -Werkzeug mittlerweile alle verschwunden sind.

Und zum zweiten kann man kein Gewinde bohrern, wenn man nicht Richtung Spindel fährt.

Das Programm ist einfach nur Blödsinn.

DTE


ZITAT
Das Programm ist einfach nur Blödsinn.

Sehe ich auch so...

G59 X0 Z0, dann G0 Z100 ( Ok, NP hinten - Teil vielleicht 95 lang, coangry.gif )
Dann G82 auf Z110 - also in Z+ Richtung, weg vom Teil..

Bei einer TNS60 sind tonnenweise Anleitungen verfügbar, lerne und staune !!

Gruß drehfuchs
TOP    



2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2)
0 Mitglieder: