554.046 aktive Mitglieder*
4.071 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
ISW Stuttgart - Banner
ISW Stuttgart News

Wir steuern Zukunft

Das ISW auf der ISR Europe - Internationale Robotik-Konferenz in München

Parallel zur Fachmesse automatica fand in diesem Jahr vom 20.-21. Juni 2022 wieder die Internationale Robotik-Konferenz „International Symposium on Robotics“ (ISR Europe) statt. Mit ihrem wissenschaftlichen Fokus rundete die Konferenz das Messeprogramm optimal ab.

Das ISR ist die weltweit führende Robotik-Konferenz und vom VDMA Robotik + Automation und der Informationstechnologie-Gesellschaft im VDE (ITG) organisiert. Technical-Co-Sponsor war in diesem Jahr die Wissenschaftliche Gesellschaft für Montage Handhabung und Industrierobotik e.V. (MHI).

Für das Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW) nahmen Manuel Zürn, Wolfgang Bubeck und Benjamin Kaiser an der Konferenz teil.

Manuel Zürn präsentierte das Paper "Localization and Tracking of Deformable Linear Objects with Self Organizing Maps", in dem es um die Erkennung von biegeschlaffen Objekten geht. Die Erkennung wird dabei beispielhaft anhand eines Kabels, sowie anhand eines Leitungssatzes gezeigt und bietet dadurch Anknüpfungspunkte für die zukünftige roboterbasierte Handhabung von biegeschlaffen Objekten.

Wolfgang Bubeck präsentierte das Paper “Hardware-Accelerated Data Processing of Capacitive Sensor Arrays for Industrial and Service Robotic Applications”, in dem eine Hardware-Software-Architektur vorgestellt wurde, mit der es möglich ist mittels Hardware-Beschleunigung kapazitive Sensorarrays so auszuwerten, dass herkömmliche Maschinensteuerungen aussagekräftige Informationen über die Stärke und Position von Berührungen, Berührkraftverläufe und Annäherung bekommen.

Benjamin Kaiser präsentierte das Paper „Modular Control Architecture for Reconfigurable Fabrication Systems for Prefabrication in Construction“, in dem eine ROS-basierte Steuerungsarchitektur für die Steuerung der IntCDC-Vorfertigungsplattform (https://www.intcdc.uni-stuttgart.de/news/Four-new-large-scale-robots-for-future-building-construction-00001/) präsentiert wird. Die Steuerung passt sich dem Layout der modularen Anlage an. Dies geschieht auf Basis eines AutomationML Modells zur Beschreibung der Anlagenkomponenten und des Anlagenlayouts.

Im Rahmen der ISR Europe 2022 veranstalteten die Organisatoren ein Gala-Dinner sowie die Verleihung der IERA-Awards, Engelberger Robotic Awards und des MHI-Promotionspreises.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen

Kontakt

Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen
Seidenstraße 36
70174 Stuttgart
Deutschland
+49 (0) 711 - 685 82410
+49 (0) 711 - 685 82808

Routenplaner

Routenplaner