501.852 aktive Mitglieder
5.755 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
LANG Technik Blog

einfach.zukunft.greifen.

1, 2, 3 + Rohteilspannung! Fertigungsprozesse optimieren – durch Automatisierung

März 2017
28
Autor: LANG Technik
Firma: Lang Technik GmbH
1, 2, 3 +  Rohteilspannung! Fertigungsprozesse optimieren – durch Automatisierung

Sie möchten die Wirtschaftlichkeit Ihrer Fertigung deutlich erhöhen? LANG Technik hat die innovative Spannlösung für Sie – und zwar automatisiert:

1, 2, 3 + Rohteilspannung – Das patentierte System Makro•Grip® für weltweit höchste Haltekräfte und Prozesssicherheit

Herkömmliche Spannsysteme benötigen meist viel Platz im Maschinenraum und können aufgrund hoher benötigter Spanndrücke das Werkstück verformen. Zudem unterliegen deren Spannbacken einem hohen Verschleiß, da diese in der Rohteilzerspanung in das Werkstück eindringen müssen. Diese Faktoren können zu Qualitätseinbußen und unzuverlässigen Fertigungsprozessen führen.

LANG Technik bietet dagegen die Lösung: Das patentierte Vorprägen der Rohteile in Kombination mit der Makro•Grip® Spanntechnik garantieren höchste Haltekräfte, ideale Zugänglichkeit und maximale Prozesssicherheit in der 5-Seiten-Bearbeitung.

Automatische Fertigung – Mit den Systemen Robo•Trex, Robo•Shelf und Eco•Compact 20 – ideal für mannlose Nachtschichten! Mehr dazu.

1. Prägen
Beim Prägevorgang werden in weniger als 5 Sekunden definierte, pyramidenförmige Abdrücke ins Rohmaterial eingebracht. Der Vorteil in der 5-Achs-Bearbeitung: Verschleißfreies und formschlüssiges Spannen für höchste Haltekräfte und Prozesssicherheit.


2. Spannen

Durch das externe Vorprägen wird der Spanner entlastet. Es ermöglicht geringe Spanndrücke im Makro•Grip®, womit das Werkstück keiner Verformung unterliegt.

3. Bearbeiten
Die kompakte Bauweise des Makro•Grip® Spanners und die minimale Spannrandzugabe sorgen für eine ideale Zugänglichkeit in der 5-Achs-Bearbeitung.

Ausführliche Infos zum Vorprägen finden Sie hier.

+ Automation
Verschiedene Automationssysteme übernehmen das Be- und Entladen der CNC-Maschine. Bei der Robo•Trex beispielsweise entnimmt ein Knickarm-Roboter die Makro•Grip® Spanner von einem (oder mehreren) vorher bestückten Automationswagen und führt sie der Werkzeugmaschine zu. Einfachste Bedienbarkeit und hohe Prozesssicherheit garantieren reibungs- und mannlose Nachtschichten. Die neue Robo•Trex Automation im Video.



einfach zugreifen: Der neue Flyer "1, 2, 3 + Rohteilspannung" von LANG Technik - jetzt Downloaden!