505.887 aktive Mitglieder
2.779 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
LASCO Umformtechnik GmbH - Banner
LASCO Umformtechnik GmbH Produkte
LASCO Umformtechnik GmbH
Pressen mit hydraulischem Antrieb
Hydraulische Metallpulverpresse
2.500 – 15.000 kN
2.500 – 15.000 kN
Hydraulische Metallpulverpresse MPP: Metallpulverpressen der Bauart MPP verbinden die Flexibilität der hydraulischen Pressen mit der Robustheit und Bedienungsfreundlichkeit, wie sie in der Metallpulverindustrie von den mechanischen Pressen bekannt sind. MPP-Pressen sind als Mehrplattenpressen mit drei oberen und unteren zusätzlichen Platten im Adapter bzw. Werkzeuggestell konzipiert.

Besondere Merkmale:
- Mehrplattentechnik zum Pressen von Teilen mit 9 Ebenen
- Mechanische Pressanschläge für exakte, reproduzierbare Presspositionen
- Zentrische Ableitung der Presskräfte im Werkzeuggestell, dadurch minimale Nachgiebigkeiten
- Wiederholgenaue Synchronisation aller Achsen mit höchster Präzision durch servo-hydraulische CNC-
Steuerung
- Leistungsfähige speicherprogrammierbare Steuerung mit Bedienerführung, Produktdatenverwaltung
und Ferndiagnosemodem
- Wechseladapter für schnellen Werkzeugwechsel
  • Hydraulische Metallpulverpresse
Produktdetails Zur Webpräsenz Datenblatt Produktanfrage
Kalibrierpresse
Kalibrierpresse
Kalibrierpresse KP
LASCO Umformtechnik GmbH
Pressen mit hydraulischem Antrieb
Kalibrierpresse
4,000 – 40,000 kN
4,000 – 40,000 kN
Hydraulische Kalibrierpressen der Baureihe KP eignen sich sowohl zum Kalt- als auch zum Warm- oder Halbwarmkalibrieren von Werkstücken. Ergänzt wird dieses Programm durch kombiniertes Abgraten, Automatisierungseinrichtungen zur Be- und Entladung der Teile sowie zur Schmierung und Werkzeugpflege.

Besondere Merkmale:
- Pressengestell je nach Pressengröße und Einsatzfall als besonders steife mehrteilige, vorgespannte
Ausführung oder einteilig und kompakt
- Pressenkopfstück ausgebildet als Ölbehälter mit Kopfplatte zur Aufnahme des kompakten
Pressenantriebes
- Je nach Pressengröße und Geschwindigkeit eine oder mehrere regelbare Axialkolbenpumpen als
Tauchpumpen auf der Kopfplatte
- Servo-hydraulischer Direktantrieb alternativ ausgerüstet mit Zahnradpumpen oder Axialkolbenpumpen
- Pressenzylinder und Pressenkolben in geschmiedeter Ausführung
- Lange, über Keilleisten stufenlos nachstellbare Stößelführungen, die die beim Kalibrieren erforderliche
hohe Genauigkeit gewährleisten
- Leistungsfähige, speicherprogrammierbare Steuerung mit Bedienerführung, Produktdatenverwaltung
und Ferndiagnosemodem
- Je nach Anforderung mit Positioniersteuerung zur flexiblen Programmierung des Pressablaufs und zur
Erzielung hoher Teilegenauigkeiten ohne Festanschläge
  • Kalibrierpresse
Produktdetails Zur Webpräsenz Datenblatt Produktanfrage
Kaltfließpresse
Kaltfließpresse
Kaltfließpresse KFP
LASCO Umformtechnik GmbH
Pressen mit hydraulischem Antrieb
Kaltfließpresse
2,500 – 40,000 kN
2.500 – 40.000 kN
Das Kaltfließpressverfahren zählt heute zu den wichtigsten Verfahren, wenn es um die wirtschaftliche Fertigung von endkonturnahen Großserienteilen (near-net-shape) geht.

Die flexible Kraft-Weg-Charakteristik, das hohe Arbeitsvermögen und die gute Anpassung der hydraulischen Presse an die Umformvorgänge sind optimale Vorraussetzungen für wirtschaftliches Kaltfließpressen.

Besondere Merkmale:
- Pressengestell je nach Pressengröße und Einsatzfall als besonders steife mehrteilige, vorgespannte
Ausführung oder einteilig und kompakt
- Pressenkopfstück ausgebildet als Ölbehälter mit Kopfplatte zur Aufnahme des kompakten
Pressenantriebes
- Hohe Pressgeschwindigkeiten zur Minimierung der Werkzeugbelastung durch Wärmeeinbringung
- Volle Presskraft bei maximaler Geschwindigkeit über den gesamten Hub
- Je nach Pressengröße und Geschwindigkeit eine oder mehrere regelbare Axialkolbenpumpen als
Tauchpumpen auf der Kopfplatte
- Servo-hydraulischer Direktabtrieb alternativ ausgerüstet mit Zahnradpumpen oder Axialkolbenpumpen
- Pressenzylinder und Pressenkolben in geschmiedeter Ausführung
- Lange, über Keilleisten stufenlos nachstellbare Stößelführungen
- Leistungsfähige, speicherprogrammierbare Steuerung mit Bedienerführung, Produktdatenverwaltung
und Ferndiagnosemodem
  • Kaltfließpresse
Produktdetails Zur Webpräsenz Datenblatt Produktanfrage
Universal-/Tiefziehpresse und Prägepresse
Universal-/Tiefziehpresse und Prägepresse
Universal-/Tiefziehpresse und Prägepresse TZP / TSP
LASCO Umformtechnik GmbH
Pressen mit hydraulischem Antrieb
4.000 – 40.000 kN
4.000 – 40.000 kN
Hydraulische Universal-Tiefzieh- und Prägepresse TZP: Hydraulische Tiefziehpressen eignen sich insbesondere für tiefe Teile, schwierige Formen und besondere Werkstoffe. Mit der Baureihe TZP sowie zahlreichen Optionen und Automatisierungslösungen bietet LASCO maßgeschneiderte Pressen und Anlagen für die Blechumformung.

Bei der Universal-Tiefzieh- und Prägepresse TSP kann nach dem Tiefziehen ein Nachschlagen zur exakten Ausprägung von Konturen erfolgen. Dazu bleibt das Ziehkissen nach dem Ziehvorgang in Tiefstellung und der angehobene Stößel fällt aus vorgewählter Höhe frei herab.

Besondere Merkmale:

- Ausführung als mehrfach wirkende Presse
- Tiefziehen mit Prägefunktion
- Ziehkissen in Abhängigkeit von der Anwendung für Einpunkt- oder
Mehrpunktziehtechnik
- Festanschläge oder verstellbare Anschläge im Pressenraum
- Schnittschlagdämpfung
- Schnellwechselsysteme für Werkzeuge, Werkzeughalter oder
Kassetten
- Automatische Zuführ-, Transfer- und Entnahmeeinrichtungen
- Leistungsfähige speicherprogrammierbare Steuerung mit
Bedienerführung, Produktdatenverwaltung und Ferndiagnosemodem
  • Universal-/Tiefziehpresse und Prägepresse
Produktdetails Zur Webpräsenz Datenblatt Produktanfrage
Vormformpresse / Vielzweckpresse
Vormformpresse / Vielzweckpresse
Vorformpresse / Vielzweckpresse VP / VPA / VPE
LASCO Umformtechnik GmbH
Pressen mit hydraulischem Antrieb
2.500 – 100.000 kN.
2.500 – 100.000 kN.
Mit der Baureihe VP/VPA/VPE sowie zahlreichen Optionen, umfangreichem Zubehör und Automatisierungsmöglichkeiten bietet LASCO für jeden Bedarfsfall und für jedes Einsatzgebiet die optimale Pressenkonzeption.

Vorwärtsfließpressen, Rückwärtsfließpressen, Vorformen, Abgraten, Lochen, Stauchen, Recken, Entzundern und Kantenbrechen bedingen unterschiedliche Hübe, Einbauhöhen, Werkzeugabmessungen und Stößelgeschwindigkeiten.

Gestell, Antriebe, Stößel und Stößelführungen werden entsprechend den spezifischen Anforderungen konstruiert und ausgelegt.

Besondere Merkmale:
- Pressengestell je nach Pressengröße und Einsatzfall als besonders steife mehrteilige, vorgespannte Ausführung oder einteilig und kompakt
- Pressenkopfstück ausgebildet als Ölbehälter mit Kopfplatte zur Aufnahme des Pressenantriebes
- Je nach Pressengröße und Geschwindigkeit eine oder mehrere regelbare Axialkolbenpumpen als Tauchpumpen auf der Kopfplatte oder Gehäusepumpen
- Servo-hydraulische Direktantriebe alternativ ausgerüstet mit Zahnradpumpen oder Axialkolbenpumpen
- Vollautomatische Werkstückmanipulation
- Tischschonplatte, die das Einschlagen der Werkzeuge verhindert
- Pressenzylinder und Pressenkolben in geschmiedeter Ausführung
- Stößel in Gussausführung alternativ in Schweißkonstruktion mit wärmeneutralem Führungssystem
- Leistungsfähige speicherprogrammierbare Steuerung mit Bedienerführung, Produktdatenverwaltung und Ferndiagnosemodem
  • Vormformpresse / Vielzweckpresse
Produktdetails Zur Webpräsenz Datenblatt Produktanfrage