547.211 aktive Mitglieder*
2.370 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Messeverbund Intec & Z News

Intec und Z laden zum Multiplikatoren- und Pressegespräch in Polen ein

Mit einem Multiplikatoren- und Pressegespräch stellt sich das Messedoppel Intec und Z am 15. November in Breslau der polnischen Öffentlichkeit vor. Verantwortliche der Leipziger Messe weisen auf die zahlreichen Höhepunkte der beiden Industriemessen im kommenden Februar hin.

Im Verbindungsbüro des Freistaates Sachsen in Breslau präsentieren Dr. Deliane Träber, Geschäftsbereichsleiterin der Leipziger Messe, und Kersten Bunke, Projektdirektorin der Intec und Z, den anwesenden Multiplikatoren und Journalisten die wichtigsten Informationen zum bevorstehenden Messeverbund Intec und Z sowie zum Messestandort Leipzig.

Die Verantwortlichen der Leipziger Messe geben unter anderem über den aktuellen Stand der Vorbereitungen für die Intec und Z 2019, das begleitende Fachprogramm des Messedoppels und die Höhepunkte der kommenden Messeausgabe detailliert Auskunft. Im Rahmen der Intec und Z 2019 zeigen rund 1.300 Aussteller innovative Produkte, ausgefeilte Technik und komplexe Dienstleistungen. Auf die Besucher wartet somit wieder eine große Angebotspalette für alle Facetten der Metallbearbeitung und Zulieferindustrie.

Mitte Oktober dieses Jahres fand bereits ein Multiplikatoren- und Pressegespräch zur Intec und Z 2019 in Prag statt. Die Kommunikationsmaßnahmen verdeutlichen die besondere Bedeutung der beiden Länder Polen und Tschechien für das Leipziger Messedoppel – sowohl aussteller- als auch besucherseitig. 

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: Leipziger Messe GmbH

Kontakt

Leipziger Messe GmbH
Messe-Allee 1
04356 Leipzig
Deutschland
+49 341 678-8218
+49 341 678-168218

Routenplaner

Routenplaner