502.668 aktive Mitglieder
5.606 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
LMT Tool Systems GmbH & Co. KG - Banner

LMT Tool Systems GmbH & Co. KG

Produkte
CopyMax2
CopyMax2
doppelseitigen Kopierfräsplatte für erhöhte Standzeit
LMT Tool Systems GmbH & Co. KG
Wendeschneidplatten zum Drehen
CopyMax2
High-Quality-Sintering (HQS)
16, 20 und 25
Stahlschaft
High-Quality-Sintering (HQS)
16, 20 und 25
Stahlschaft
Die Beschichtung der neu entwickelten CopyMax®2-Wendeplatte von LMT Kieninger ist Nanomold Gold und signalisiert damit
bereits höchste Leistungsfähigkeit im Gesenk- und Formenbau.
Die Kopierfräsplatte selbst ist neu konstruiert. Neben verbesserten Schneid- und Materialeigenschaften verfügt sie über eine voll funktionsfähige zweite Schneide. Die Platte kann somit nach dem Verschleiß der ersten Schneide gedreht und noch einmal mit der gleich hohen Standzeit eingesetzt werden.
Nutzen:
- Identische Geometrie zur höchst effizienten Kopierfräsplatte WPR-AR
- Stabile Schneidkante und bewährte Beschichtung Nanomold Gold verdoppeln die Standzeit pro Schneide
- Insgesamt vierfache Werkzeugstandzeit durch Nutzung der 2. Schneide möglich
- Höchst wirtschaftliche Lösung für mehr als 70 % ihrer Anwendungen in der Umformtechnik, Energietechnik und im Maschinenbau.
  • CopyMax2
Kopierfräsplatte CopyMax1
Kopierfräsplatte CopyMax1
Wendeschneidplatte zum Drehen
LMT Tool Systems GmbH & Co. KG
Wendeschneidplatten zum Drehen
Kopierfräsplatte CopyMax1
Speziell für den Gesenk- und Formenbau hat LMT Tools die CopyMax Familie entwickelt. Neuester Zuwachs: die einseitige Wendeschneidplatte CopyMax1. Sie bildet die Alternative zum bewährten CopyMax2 mit zwei voll funktionsfähigen Schneiden.

Exactly yours: Je nach Anforderungen des Bauteils kann der Kunde so das jeweils maximale Einsparpotenzial optimal nutzen.

Ihre Stärken beweisen CopyMax1 und CopyMax2 vor allem beim Schruppen und bei der folgenden Bearbeitung Semischlichten. Beide Werkzeuge werden in dem zum Patent angemeldeten Herstellungsprozess HQS (High Quality Sintering) gefertigt und besitzen präzisionsgesinterte Schneidkanten. HQS ermöglicht es erstmals, eine Kugelkopierfräsplatte komplett fertig zu pressen und zu sintern.

Ein weiteres Plus der CopyMax Werkzeuge: Die Wendeplatte lässt sich innerhalb der Maschine wechseln, ein Demontieren des kompletten Werkzeuges entfällt. Der Plattenwechsel ist in weit unter einer Minute durchführbar.

Zusätzlich zur Einführung der neuen Wendeschneidplatte CopyMax1 hat LMT Tools die Trägerwerkzeuge ergänzt. Neu im Programm sind eine zylindrische Stahlschaft-Ausführung, jeweils in zwei verschiedenen Längen erhältlich, sowie der zylindrische Aufschraubfräser. Beide neuen Frässysteme sind mit interner Kühlmittelzufuhr (IKZ) ausgeführt.
  • Kopierfräsplatte CopyMax1
Wendeschneidplatte MultiEdge 2Feed mini
Wendeschneidplatte MultiEdge 2Feed mini
Wendeschneidplatte zum Drehen
LMT Tool Systems GmbH & Co. KG
Wendeschneidplatten zum Drehen
Hoher Vorschub, kurze Bearbeitungszeiten: Das sind die Vorteile des MultiEdge 2Feed mini von LMT Fette auf den Punkt gebracht. Besonders bei der Bearbeitung gehärteter und hochfester Werkstoffe werden hohe Zeitspanvolumen erreicht, selbst bei großen Auskraglängen. Dafür sorgt die bewährte Hochvorschubgeometrie der 9 mm kleinen Wendeplatten, ihr positiver Anstellwinkel, der neue Schneidstoff LCK10M mit hohem Karbidanteil und die TiAlN-basierte Hochleistungsbeschichtung. Die Bearbeitung hochfester Stähle bis 63 HRC und Kokillenhartguss bis 67 HRC bereitet keine Probleme. Bei einem hochvergüteten Stahl wurde die Bearbeitungszeit im Vergleich zu einem Wettbewerbswerkzeug fast halbiert.
  • Wendeschneidplatte MultiEdge 2Feed mini
Frässystem ACU-Jet Double6 Premium
Frässystem ACU-Jet Double6 Premium
Planfräser
LMT Tool Systems GmbH & Co. KG
Planfräser
Vielseitig einsetzbar: Mit den Planfräsern MultiFace H45
PRO4 und P45 PRO8 sind selbst auf leistungsschwächeren
Maschinen große Zeitspanvolumina realisierbar.
Möglich wird dies aufgrund der hochpositiven Schneidengeometrie
des MultiFace H45 PRO4, der vier
Schneiden pro Wendeplatte besitzt, sowie der positiven
Schneidengeometrie des MultiFace P45 PRO8 mit acht
Schneiden. Die leicht schneidenden Fräser können daher
für zahlreiche Anwendungen eingesetzt werden.
  • Frässystem ACU-Jet Double6 Premium
Schaftfräser DHC Premium
Schaftfräser DHC Premium
Schaftfräser
LMT Tool Systems GmbH & Co. KG
Schaftfräser
Schaftfräser DHC Premium
Mit den VHM-Schaftfräsern DHC Premium hat LMT Tools die Performance der schwingungsarmen Premiumwerkzeuge
deutlich gesteigert: 25 % mehr Zeitspanvolumen sind das Resultat unterschiedlicher Drallsteigungen in Verbindung mit neuentwickelten, stabilen Stirn- und Mantelschneiden. Der neue Schneidstoff LCPK30M mit einer innovativen PVD Hochleistungsbeschichtung trägt außerdem zu verbesserter Standzeit und sicherer Späneabfuhr bei. Ein besonderes Leistungsmerkmal der DHC Premium Fräser (Different Helix Cutter) von LMT Fette ist auch ihre multifunktionale Anwendung: Schruppen und schlichten sind mit demselben Werkzeug möglich. Ebenso können schmale Stege und bis zu 2xd-tiefe Nuten mit hervorragender Oberflächenqualität in Stahl und Gusswerkstoffen erzeugt werden.
Vorteile
- Steigerung des Zeitspanvolumens um 25 %
- Gesteigerte Prozesssicherheit durch stabile Schneidkante
- Multifunktional – schruppen und schlichten mit demselben Werkzeug
  • Schaftfräser DHC Premium
SpeedCore
SpeedCore
Walzenstirnfräser / Walzenfräser
LMT Tool Systems GmbH & Co. KG
Walzenstirnfräser / Walzenfräser
SpeedCore
Mit SpeedCore wurde ein neues Substrat für Wälzfräser entwickelt. Die gesteigerte Warmhärte dieses intermetallischen Schneidstoffs ermöglicht min. 30 % höhere Schnittgeschwindigkeiten gegenüber HSS-PM4/14-Wälzfräsern und damit kürzere Fertigungszeiten ohne Einbußen bei den Standwegen und kommt den Anforderungen der Kunden nach unkomplizierter Handhabung und einfacher Wiederaufbereitung entgegen. Durch die Kombination des neuen Substrats SpeedCore mit einer maßgeschneiderten Beschichtung werden Spitzenleistungen bei einfacher Implementation und hoher Betriebssicherheit erreicht.
Vorteile
- Mehr Produktivität bis zu 70 %
- Betriebssicherheit (wie HSS-PM)
- Einfach zu implementieren, auch auf älteren oder labilen Maschinen
- Nachschleifen und Beschichten ohne Probleme möglich
  • SpeedCore
Wälzfräser CarbideLine-H
Wälzfräser CarbideLine-H
Walzenstirnfräser / Walzenfräser
LMT Tool Systems GmbH & Co. KG
Walzenstirnfräser / Walzenfräser
Wälzfräser CarbideLine-H
CarbideLine aus den VHM-Wälzfräsern CarbideLine-S (Solid Carbide Tools), den Hybridwerkzeugen CarbideLine-H (Hybrid Carbide Tools) und den mehrteiligen Verzahnungswerkzeugen mit Wechselplatten CarbideLine-I (Indexable Carbide Tools). Alle CarbideLine-Tools zeichnen sich durch höchste Produktivität in ihren spezifischen Anwendungsfeldern aus. Die CarbideLine-H Tools decken den Modulbereich von 5 bis 12 ab und sind die 1. Wahl dort, wo beim Vor- und Fertigbearbeiten großer Losgrößen die Werkzeugkosten mit VHM-Fräsern zu hoch werden und die Verzahnungsqualität mit WSP-Werkzeugen zu gering ist. CarbideLine-H Tools sind auch zur Bearbeitung höherfester Werkstoffe bis 1.400 N/mm2 bestens geeignet und ermöglichen eine Verzahnqualität bis zur Güteklasse AAA. Ihr bevorzugtes Anwendungsgebiet sind Verzahnungen für Nutzfahrzeuge, für den allgemeinen Maschinenbau oder für die Energietechnik.
  • Wälzfräser CarbideLine-H
Innengewindebohrer
Innengewindebohrer
Gewindebohrer
LMT Tool Systems GmbH & Co. KG
Gewindebohrer
Innengewindebohrer
Mit dem XChange von LMT Fette ist es erstmalig gelungen, in einem modularen Gewindebohrer mit einer patentierten Trennstelle
die Vorteile von Hartmetall und Stahl zu kombinieren. Zirka 90 % der eingesetzten Gewindebohrer sind heute noch aus Schnellstahl, da dieser Schneidstoff die erforderliche Zähigkeit zur Aufnahme der Torsionsmomente sowie der Schneidbelastung beim Rückdrehen der Werkzeuge besitzt. Mit HSS sind aber auch Nachteile gegenüber Vollhartmetall-Gewindebohrern verbunden:
Standzeiten und vor allen Dingen realisierbare Schnittgeschwindigkeiten und Taktzeiten sind wesentlich geringer.
Der Vollhartmetall-Gewindekopf, eine Kombination aus Feinstkornhartmetall und Hochleistungsbeschichtung, sorgt für:
- maximale Standzeiten
- und hohe Schnittgeschwindigkeiten
Der flexible Stahlschaft garantiert
- die Stabilität des Werkzeuges
- und bietet ein Plus an Wirtschaftlichkeit
Der Vorteil:
Es sind sehr hohe Schnittgeschwindigkeiten bei maximaler
Produktivität möglich – ein großes Plus für die Wirtschaftlichkeit
der Gewindeproduktion.
Der XChange mit radialem Kühlmittelaustritt ist ideal geeignet für Durchgangsgewinde und mit axialem Kühl mittelaustritt für Grundlochgewinde.
  • Innengewindebohrer
Gewinderollkopf EVOline
Gewinderollkopf EVOline
Rollierwerkzeug
LMT Tool Systems GmbH & Co. KG
Rollierwerkzeuge
Gewinderollkopf EVOline
LMT Fette Axial-Rollköpfe erzeugen das Gewinde oder die gewünschte Form und springen nach dem Rollvorgang selbsttätig auf. Für das nächste Gewinde müssen die Gewinderollen wieder in Arbeitsstellung gebracht werden, d. h. der Rollkopf muss geschlossen
werden.

Die im Standard-Lieferumfang enthaltene, komplett neu gestaltete Schließschelle der EVOline Axial-Rollköpfe ermöglicht bereits eine anwenderfreundliche und flexible Gestaltung des Prozesses zum Schließen des Rollkopfes nach dem Rollvorgang.

Eine weitere deutliche Optimierung des Prozesses zum Schließen des Rollkopfes bietet die neue Schließeinrichtung (KSE) für EVOline. Einmal zwischen Rollkopf und Schaft adaptiert und an die Kühlmittelzufuhr angeschlossen, kann das Schließen des Rollsystems aus der Prozesszeit in die Nebenzeit der Maschine verlagert werden. Das Schließen per Kühlmittel (oder auch Druckluft) kann über eine
einfache Funktion in das Maschinenprogramm integriert werden.
  • Gewinderollkopf EVOline
ChamferCut
ChamferCut
Verzahnungs-Walzrad
LMT Tool Systems GmbH & Co. KG
Verzahnungs-Walzräder
ChamferCut
Nach dem Anfasen mit der ChamferCut Technologie ist keine zusätzliche Bearbeitung notwendig. Der beim umformenden Entgraten häufig erforderliche zweite Wälzfrässchnitt zum Entfernen von Materialaufwürfen entfällt. Die exakte Fasenform wird beim Chamfern spanend erzeugt. Dadurch gibt es im Gegensatz zu umformenden Verfahren keinen Einfluss auf das Materialgefüge. Fertigbearbeitungen nach dem Härten (z.B. Honen) werden somit nicht negativ beeinflusst. Unbestritten ist die Präzision des durch LMT Fette Ingenieure entwickelten Verfahrens. Die Qualität der erzeugten Fase definiert einen neuen Standard – bei höchster Wiederholgenauigkeit. Die Kombination dieser Prozessvorteile mit den geringen Werkzeugkosten macht das Entgraten und Anfasen mit dem ChamferCut zum wirtschaftlichsten Verfahren im Markt.
Vorteile:
- 100% Fasenqualität
- Fasenkorrektur über Maschinensteuerung möglich
- Hohe Wirtschaftlichkeit
- Einfache, kostengünstige Aufbereitung
- Modulbereich 0,8 –42
  • ChamferCut
VHM-Gewindeformer FormMax
VHM-Gewindeformer FormMax
Gewinderollwerkzeug
LMT Tool Systems GmbH & Co. KG
Gewinderollwerkzeuge
VHM-Gewindeformer FormMax
Das Gewindeformen zeichnet sich gegenüber den spanenden Verfahren durch höhere Wiederholgenauigkeit und stärkere Festigkeit der Gewinde aus. Der VHM-Gewindeformer FormMax von LMT Fette besteht aus einem neu entwickelten Feinstkornhartmetall und ist mit einer speziell optimierten Geometrie exakt auf die Anforderungen des Kunden zugeschnitten. Gewindequalität und Standzeit werden nun nochmals gesteigert, da die beschichtete Werkzeugoberfläche besonders geglättet ist. Zudem steigern höhere Umfangsgeschwindigkeiten die Wirtschaftlichkeit des Gewindeformens. Das Werkzeug ist mit innen liegenden Kühlmittelkanälen ausgestattet. Das Standardprogramm deckt die Abmessungen M4 bis M12 und MF8 × 1 bis MF14 × 1,5 ab und ist kurzfristig ab Lager verfügbar.
  • VHM-Gewindeformer FormMax
Wendeplatte CopyMax®1
Wendeplatte CopyMax®1
Kopiereinrichtung
LMT Tool Systems GmbH & Co. KG
Kopiereinrichtungen
Wendeplatte CopyMax®1
Beim Schruppen im Gesenk- und Formenbau muss der Fräser einer hohen Belastung dauerhaft standhalten, sonst sind Prozesssicherheit und Qualität gefährdet. Deshalb ist die Produktfamilie CopyMax® von LMT Kieninger speziell auf diese Extremanforderung zugeschnitten. Vor allem das zum Patent angemeldete Herstellverfahren HQS (High Quality Sintering) und die Hochleistungsbeschichtung Nanomold Gold sorgen für hohe Standzeiten beim Schruppen und Semischlichten. Die zweiseitige CopyMax®2-Wendeplatte hat bereits viele Kunden durch die bis zu vierfache Standzeit überzeugt.
Ab sofort gibt es auch eine einseitige CopyMax®1-Platte. Der Anwender kann abhängig von den Anforderungen des Bauteils die für ihn passende Ausführung wählen. Dadurch erhöhen sich in jedem Fall Standzeit und Prozesssicherheit, während der Aufwand für das Handling sinkt.
  • Wendeplatte CopyMax®1