506.112 aktive Mitglieder
4.054 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Yamazaki Mazak Deutschland GmbH Forum

Gewindebohren auf einer Integrex i-200ST

Beitrag 22.05.2019, 14:37 Uhr
Markus_D
Markus_D
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.02.2015
Beiträge: 5

Hallo,

Ich abreite seit einem Jahr an einer Integrex i-200St mit smoothX steuerung und habe zum ersten mal Teile mit gewinde bekommen.

- 2x M6er Gewinde auf 10mm tief bohren.
-Kernloch auf Ø5,1 gesetzt

Gewindebohrer ist richtig angegeben mit Steigung 1mm.
VC für St235 habe ich 10 genommen ( ca 500u/min)

Mein problem: mein erster bohrer brach mit mit Ausgleichsfutter ab. ALs ich einen Kollegen aus der Fräserei fragte meinte er ich soll spannzangenfutter ER32 nehmen da wir schon öfters problemen mit den Ausgleichsfuttern hätten.

Gesagt, getan und mein bohrer hielt... für 6 bohrungen dann brauch auch der 2. und 3. Bohrer.

Habe ich den bohrer vll falsch angegeben?

MfG
TOP    
Beitrag 22.05.2019, 15:09 Uhr
Rocky7417
Rocky7417
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.02.2019
Beiträge: 51

Hallo,

Wie tief ist dein Kernloch gebohrt ?

LG Rocky


--------------------
Geht nicht gibt's nicht
TOP    
Beitrag 22.05.2019, 17:23 Uhr
PD1987
PD1987
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.04.2019
Beiträge: 60

Ich würde D=5.2 als Kernloch bohren, und 2-3mm tiefer bohren, als ich schneide.
Wenn es möglich ist würde ich aber immer das Gewindeformen vorziehen.
TOP    
Beitrag 22.05.2019, 18:29 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 407

Hallo Markus_D probiere mal beim gewindebohren mit 5.2 vorzubohren wie PD 1987 vorgeschlagen hat.Was du probieren kannst gib Gewindebohren mit Entspanen ein und gib mal Entspantiefe 2mm ein,falls du des noch nicht probiert hast.Damit sollte dein gewindebohrer länger halten denke dein Integrex wird auch m51 innenkühlung falls du des noch nicht probiert hast
Gruß Dreher 1991
TOP    
Beitrag 22.05.2019, 19:37 Uhr
DZ-Racing
DZ-Racing
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.11.2014
Beiträge: 21

Sicher das der Gewindebohrer nicht auf Grund fährt?
Kenne mich mit der Smooth nicht aus, bei Matrix und abwärts gibt es einen Parameter der den "überlauf" des Gewindebohrers bestimmt,
Als Beispiel M6 Gewinde: programmierte Gewindetiefe:10mm, Parameter steht auf 2, = Gewindebohrer fährt auf 12mm, weil Steigung 1mm.


TOP    
Beitrag 22.05.2019, 19:47 Uhr
timberjack
timberjack
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.10.2007
Beiträge: 45

Wie hast du den Gew. Bohrer in den Werkzeugdaten angegeben? Als FIX oder als Fliesen Gew.Bohrer?
Gib ihn mal als FIX Gew. Bohrer an.
An unserer Integrex i300 läuft das ohne Probleme.
Zusätzlich würde ich in den Parametern noch den Gewindeüberlauf reduzieren, steht meine ich Standartmäßig auf 3 Gänge. Ich hab ihn auf 0 gesetzt, falls das Kernloch nicht tief genug gebohrt ist.
Den Parameter kann man entweder für jede Einheit seperat in den TPC Daten ändern oder in der Parameterliste, dann gilt er für für immer.
Müsste eigentlich der Parameter D30 sein.

LG Stefan
TOP    
Beitrag 23.05.2019, 07:16 Uhr
Markus_D
Markus_D
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.02.2015
Beiträge: 5

Guten morgen.

Kernlochdurchmesser: Ø5,2 wurde gestern abend noch probiert, leider ohne erfolg.

Kernlochtiefe 20 ohne spitze
Gewindetiefe 14 mit TPC paramater D30 auf 2mm ( Anzahl Unvollständige Gewindegänge)

Wie kann ich den GEW. Bohrer als FIX angeben? habe bei mat nur HSS, HARTMET., SYNCHRON und ROLL zur auswahl, ansonsten finde ich keine anderen Angaben auser für halter (schwer, leicht)

oder kann es am tpc parameter D32 ( ANZ. UMDR. BEI SPINDELUMSCHALT) liegen, wo der Wert auf 3 steht?

MfG
Markus

edit: ich habe einmal ein paar fotos hinzugefügt

Der Beitrag wurde von Markus_D bearbeitet: 23.05.2019, 07:27 Uhr
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  P1240792.JPG ( 819.15KB ) Anzahl der Downloads: 38
Angehängte Datei  P1240795.JPG ( 807.04KB ) Anzahl der Downloads: 34
 
TOP    
Beitrag 23.05.2019, 12:54 Uhr
Markus_D
Markus_D
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.02.2015
Beiträge: 5

Hallo,

Mein Problem hat sich erledigt.
Wir hatten vorhin einen Anwendungstechniker im hause der mir weiterhelfen konnte.

Fehler: zusatzoption 28 SYNC. MILL TAPPING fehlt, dadurch kann ich nur Gewinde bohren,
wenn ich ein Ausgleichfutter habe das auf Zug und Druck funktioniert.

Trotzdem Danke für Eure Vorschläge danke.gif
TOP    
Beitrag 23.05.2019, 18:00 Uhr
timberjack
timberjack
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.10.2007
Beiträge: 45

Ok, das ist natürlich schade.
Frage mich warum Mazak Syncrongewindeschneiden nicht als Standart mit drin hat.


Trotzdem weiterhin viel Erfolg mit der Integrex biggrin.gif
TOP    
Beitrag 23.05.2019, 19:16 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 407

Timberjack denke weil mazak gerne optionen verkaufen will deshalb ist es net Standard,ist halt das gleiche wie beim Auto meiner Meinung nach.Markus_D ich würde kucken dass ihr die option kriegt weil ihr dann net alle Gew.bohrer im Ausgleichsfutter spannen müsst.Vorallem wenn es knapp wird und der Bohrer weiter rausmuss bist mit Spannzange besser bedient oder der ausgleichshalter zu groß um wo ein Gew.zu bohren .
Gruß Dreher 1991
TOP    
Beitrag 24.05.2019, 13:50 Uhr
brueckmeister
brueckmeister
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.08.2013
Beiträge: 112

Integrex ohne Syncron Gewinde... ok.

Es würde mich mal interessieren wieviel es kostet eine Integrex mit der Syncrongewindeschneid Option nach zu rüsten.

Ich bin froh das ich diese behinderten Ausgleichsfutter schon seit Jahrzehnten los bin.

mfg
TOP    
Beitrag 12.06.2019, 13:34 Uhr
Markus_D
Markus_D
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.02.2015
Beiträge: 5

Hallo,

Ich denke eher das die Funktion aus versehen deaktiviert wurde, da es eine Vorführmaschine war.
Hab es meinen Chef gemeldet und der hat auch nur mit der Stirn gerunzelt und gesagt er kümmert sich drum.

MfG
Markus
TOP    
Beitrag 13.06.2019, 13:17 Uhr
phx
phx
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2003
Beiträge: 240

ZITAT(brueckmeister @ 24.05.2019, 14:50 Uhr) *
Integrex ohne Syncron Gewinde... ok. Es würde mich mal interessieren wieviel es kostet eine Integrex mit der Syncrongewindeschneid Option nach zu rüsten. Ich bin froh das ich diese behinderten Ausgleichsfutter schon seit Jahrzehnten los bin. mfg


Es hat zwar jetzt mit dem Thema nicht unbedingt was zu tun, aber ich benutze immer das Ausgleichsfutter, auch an Maschinen mitSynchron Gewinde. Darf ich erfahren was dich daran stört?
gruss
TOP    
Beitrag 13.06.2019, 15:52 Uhr
Grisu
Grisu
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.12.2001
Beiträge: 156

ZITAT(phx @ 13.06.2019, 14:17 Uhr) *
Es hat zwar jetzt mit dem Thema nicht unbedingt was zu tun, aber ich benutze immer das Ausgleichsfutter, auch an Maschinen mitSynchron Gewinde. Darf ich erfahren was dich daran stört?
gruss

Ich vermute mal Preis und oder Störkontur.

Grüße Alex
TOP    
Beitrag 13.06.2019, 17:16 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 407

Hallo phx ist jetzt net dass ausgleichshalter allgemein schlecht sind. Nur an ner 5 achs egal ob rein 5 achs fräszentrum oder Drehfräszentrum kommt es halt öfter mal vor dass es eng wird des heißt du musst ganz knapp an nem eck ein gewinde setzen etc.oder stellst fest dass dir mit nem Ausgleichshalter der platz net reichen würde.Da kannst es dann nur regeln wenn du nen langen Gew.bohrer nimmst.Bei Spannzangen spannst einfach weiter aus was ein großer Vorteil meiner meinung nach ist.Und glaub mir manchmal stellt man dann auch fest das selbst eine Er11 spannzange zu viel Platz brauchst ;).Gerade wenn es knapp hergeht du nah am Futter arbeitest oder am Tisch oder du musst in ner Tasche ein Gewinde setzen wo du tief reinmusst.
Gruß Dreher 1991

Der Beitrag wurde von dreher1991 bearbeitet: 13.06.2019, 17:18 Uhr
TOP    



2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2)
0 Mitglieder: