525.828 aktive Mitglieder*
1.786 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Yamazaki Mazak Deutschland GmbH Forum

Mazak Quick Turn 200MY Doppelhalter, Doppelhalter, wie beschreiben?

Beitrag 04.05.2020, 17:03 Uhr
Harry77
Harry77
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.07.2019
Beiträge: 2

Hallo zusammen,
Ich bräuchte bitte Hilfe bei der Beschreibung eines Doppelhalters auf einer Smooth G Steuerung. Es sollen zwei Ausseneinstechstähle beschrieben werden. Wo gebe ich den Y Versatz ein? Wie vermesse ich das Werkzeug? Hab noch nie mit einem Doppelhalter gearbeitet, schon mal danke für die Infos.
TOP    
Beitrag 04.05.2020, 19:36 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 465

Hallo Harry77 mit der SmoothG hab ich noch nie gearbeitet normalerweise ist es aber bei Mazak so.Du drückst den linken softkey.Dann suchst du das Menü WerkzeugdatenDie Werkzeugdaten sind unterteilt in 2 Teile normalerweise die eine Seite ist rein nur die Werkzeuggeometrie Aussenschrupp,stechdrehmeißel....hier beschreibst du das Werkzeugtyp mit Plattenwinkel,freiwinkel,plattenbreite,Radius der Platte und auch die drehrichtung der Werkzeuge.Die andere Seite ist wo die Masse in X und Z mit dem Tooleye vermessen werden oder du den Werkzeugverschleiß korrigieren oder auch die Standzeit siehst kannst.Auf der Seite würde ich auch tippen das du da auch den Wert für die Y-Achse eintragen musst.Kenne mich mit den Doppelhaltern und Y-Achse nicht auf Mazak aus
Gruß Dreher1991
TOP    
Beitrag 05.05.2020, 18:56 Uhr
Harry77
Harry77
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.07.2019
Beiträge: 2

Danke für die Info. Den Y Versatz habe ich bei den WZG Daten eingegeben, desweiteren musste ich noch eine Parameteränderung vornehmen um die Werkzeuge mit dem Tooleye vermessen zu können. Jetzt funzt das ganze.
TOP    
Beitrag 05.05.2020, 20:42 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 465

Kein Problem gedreht hab ich bis jetzt halt nur auf 640t nexus.Ist halt nimmer das aktuellste bei Mazak.Mit Parameteränderung meinst du hast den Y-Wert irgendwo eingeben müssen dass du nicht immer den Halter wo den Y-Versatz hat manuel auf den Wert fahren musst oder?
Gruß Dreher1991
TOP    
Beitrag 07.05.2020, 20:55 Uhr
MIXer18
MIXer18
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.04.2010
Beiträge: 195

mich interresiert das auch. welcher Parameter muss geändert werden?
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: