508.411 aktive Mitglieder
4.539 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
MCM Machining Centers Manufacturing - Banner
MCM Machining Centers Manufacturing Produkte
MCM Machining Centers Manufacturing S.p.A.
Flexible Fertigungssysteme für prismatische Teile
jFMX - jFRX / MCM - MCE
Eine wichtige Innovation, die MCM als Vorschau auf der EMO Hannover 2019 (Halle 13, Stand C14) präsentiert, sind die Lösungen jFRX und jNODE FR, die in der Lage sind, die Daten zu sammeln und zu verarbeiten, die die Werkzeugmaschine durch die verschiedenen On-Board-Sensoren erzeugt. Entwickelt und implementiert von MCE - der IT-Abteilung von MCM - jFRX basiert auf der bereits im Katalog vorhandenen jFMX-Lösung und gilt als einer der besten Supervisor auf dem Markt.
Das System erfasst hochfrequente Daten direkt von der Maschine und verarbeitet sie sowohl für die vorausschauende Wartung als auch für Vergleichs- und Analysevorgänge und erstellt Berichte über die Leistung und eventuelle Abweichungen.

VORTEILE FÜR DIE MASCHINE

jFRX kann über die j-NODE FR Hardware auf jedem Bearbeitungszentrum installiert werden. Es beinhaltet eine Reihe von Softwaremodulen, die jeweils mit einer eigenen Weboberfläche ausgestattet sind und über einen einfachen Browser aus dem Firmennetzwerk zugänglich sind, der Dienste zur direkten Visualisierung und zum Vergleich der verschiedenen sensorischen Spuren bereitstellt.
Die Schnittstellen können vom Bediener und/oder Wartungstechniker sofort genutzt werden und können vor Ort einen Puffer von einigen Tagen zur Historie der gesammelten Signale speichern.

Mit dieser neuen Plattform erhöht MCM die Verfügbarkeit seiner Bearbeitungszentren weiter, verwaltet die mit hoher Geschwindigkeit erfassten Daten direkt an der Maschine, die in der Lage ist, jede Produktionsdegradierung vorherzusagen und dem Anwender die verschiedenen Betriebslösungen (Wartung, Kontrolle und Anpassung) direkt vorzuschlagen.

jFRX ermöglicht es, IT-Möglichkeiten zu nutzen, die bisher an Bord der Maschine nicht verfügbar waren. Die Daten werden gesammelt, analysiert und verarbeitet, um sie sofort nutzbar zu machen oder einfach an eine Analyse- und Sammelstelle zu übermitteln.



MCM Bearbeitungszentren Fertigung
Entwickelt und implementiert flexible Fertigungssysteme mit hoher Leistung und hohem technologischen Gehalt sowie kundenspezifische Automatisierungslösungen. Basis dieser Systeme sind die 4- und 5-achsigen horizontalen Bearbeitungszentren, die auch in Multitasking-Konfiguration erhältlich sind. Das 1978 im historischen italienischen Werkzeugmaschinenviertel in der Provinz Piacenza gegründete Unternehmen hat sich dank seiner ausgeprägten Innovationsbereitschaft etabliert. Heute ist MCM ein renommierter internationaler Player, der über drei Produktionsstätten im Bezirk Piacenza und Niederlassungen in Frankreich, Deutschland, den USA und China sowie über Partnerschaften in Spanien, Russland, Großbritannien und Polen verfügt. MCM verfügt über zahlreiche Patente und Kooperationen mit Universitäten und Forschungseinrichtungen. MCM ist einzigartig in seiner Branche und stützt sich auf eine 1986 gegründete IT-Abteilung namens MCE, die Produktionsüberwachungssoftware entwickelt, die in den jFMX- und jFRX-Suiten angeordnet ist.

Translated with DeepL
  • jFMX - jFRX / MCM - MCE