502.730 aktive Mitglieder
4.240 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Newsroom Medizintechnik - Banner
Newsroom Medizintechnik Blog

Neues Mitglied: ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH

Oktober 2018
09
Autor: Niklas Kuczaty
Firma: VDMA Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik
Neues Mitglied: ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH

Wir freuen uns sehr ViscoTec als neues Mitglied in der VDMA Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik begrüßen zu dürfen.

Die ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH ist Hersteller von Systemen, die zur Förderung, Dosierung, Auftragung, Abfüllung und der Entnahme von mittelviskosen bis hochviskosen Medien benötigt werden. Der Hauptsitz des technologischen Marktführers ist in Töging a. Inn (Bayern, Nahe München). Darüber hinaus verfügt ViscoTec über Niederlassungen in den USA, in China, Singapur und Indien und beschäftigt weltweit rund 200 Mitarbeiter. Zahlreiche Händler weltweit erweitern das internationale Vertriebsnetzwerk.

Neben technisch ausgereiften Lösungen auch bei kompliziertesten Aufgaben, bietet ViscoTec alle Komponenten für die komplette Anwendung aus einer Hand: Von der Entnahme über die Produktaufbereitung bis hin zur Dosierung. Damit ist ein erfolgreiches Zusammenwirken aller Komponenten garantiert. Alle Medien, die im Einzelfall eine Viskosität von bis zu 7.000.000 mPas aufweisen, werden praktisch pulsationsfrei und extrem scherkraftarm gefördert und dosiert. Für jede Anwendung gibt es eine umfassende Beratung und bei Bedarf werden – in enger Zusammenarbeit mit den Kunden – umfangreiche Versuche & Tests durchgeführt. ViscoTec Dosierpumpen und Dosieranlagen sind auf den jeweiligen Anwendungsfall optimal abgestimmt: bei Lebensmittelanwendungen, im Bereich E-Mobility, in der Luft- und Raumfahrt, der Medizintechnik, in der Pharmazie und vielen weiteren Branchen.

Je nach Anwendungsfall sind verschiedene Parameter wichtig. Beispielsweise Pulsationsfreiheit bei kontinuierlichen Dosierungen, Prozesssicherheit bei der Abfüllung von hochviskosen Flüssigkeiten oder die Produktschonung beim Handling von feststoffbeladenen Flüssigkeiten.

Das Prinzip der Systeme zählt zu den rotierenden Verdrängerpumpen. Der Edelstahlrotor bewegt sich dabei exzentrisch in einem Stator aus Elastomer. Diese Geometrie ermöglicht einen präzisen, produktschonenden und pulsationsfreien Produktstrom.

  • Schnelle und werkzeuglose Montage
  • Hygienic Design / GMP-konformes Design
  • Auch in CIP-fähiger Ausführung
  • Autoklavierbare, FDA-konforme Elastomere
    (beständig gegen chemisch aggressive Produkte und Reinigungsmittel)
  • Korrosionsbeständiges Edelstahl 316 L, Ra ≤ 0,8 μm

Link: Anwendungsbeispiele Medizintechnik bei Viscotec

Bildquelle: ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH

Blog Archiv

Juli 2019
Juni 2019
Mai 2019
April 2019
März 2019
Februar 2019
Dezember 2018
November 2018
Oktober 2018
September 2018
August 2018
Juli 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Dezember 2015
Februar 2015
März 2014
Februar 2014
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
Februar 2013
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011