504.065 aktive Mitglieder
5.578 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Newsroom Medizintechnik - Banner
Newsroom Medizintechnik Blog

Präzisionsgummiteile für die Medizin-Branche

April 2019
16
Autor: Niklas Kuczaty
Firma: VDMA Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik
Präzisionsgummiteile für die Medizin-Branche

Der Gemeinschaftsstand der VDMA Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik wird mit siebzehn Unternehmen der größte Stand seit Gründung der AG.

In den nächsten Wochen stellen sich die Mitaussteller im Medizintechnik Newsroom vor.

Stellt die Fertigung von Elastomer-Artikeln generell schon hohe Anforderungen an die Hersteller, so ist besonderes Know-how vonnöten, je kleiner und präziser die gewünschten Teile werden. Um stetig steigende Qualitätsanforderungen und immer komplexer werdende Bauteilgeometrien realisieren und sich gleichzeitig auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren zu können, müssen OEMs von Medizinprodukten daher auf spezialisierte Unternehmen zurückgreifen.

Aufgrund ihrer Fähigkeiten genau in diesem Bereich hat sich die HEPAKO GmbH bei Kunden aus aller Welt einen Namen erworben. Ihr Fokus liegt auf der Herstellung von komplexen Formteilen und Mikroteilen aus Silikon oder anderen Gummi-Sorten.  

Im Rahmen der Neuentwicklung einer anspruchsvollen Miniatur-Membranpumpe zur Wundtherapie griff ein Kunde aus den USA daher wieder auf die Stärken des Unternehmens aus dem bayerischen Raisting am Ammersee zurück. Neben einer relativ einfachen Formdichtung wurden hierfür ein gestanztes Ein-/ Auslassventil mit einer Dicke von  0,45mm +/- 0,02 mm, eine Sickenmembrane mit einer Wandstärke von 0,15mm +/- 0,03mm im Walkbereich sowie eine Miniatur-Kabeldurchführung mit einem Bohrungsdurchmesser von 0,25mm +/- 0,03mm benötigt. Die Teile werden in dem Fall alle aus Silikon gefertigt, wobei die Härten zwischen 25 ShA und 70 ShA betragen.      

Die HEPAKO GmbH, die nach EN ISO 13485 zertifiziert ist, wurde im Jahr 1976 gegründet und ist ein mittelständisches Unternehmen mit etwa 35 Mitarbeitern. Unter hohen Qualitätsstandards produziert sie hochpräzise kundenspezifische Gummi- und Silikonformteile für verschiedene Anwendungen in Industrie und Medizin. Etwa siebzig Prozent der Artikel werden dabei exportiert. Neben Fest- und Flüssigsilikonen verarbeitet die HEPAKO GmbH alle gängigen Elastomere und geht dabei auch auf spezielle Kundenanforderungen ein. Je nach Bedarf werden sowohl Klein- wie auch Großserien gefertigt.

Besuchen Sie die AG Medizintechnik und Hepako auf der T4M in der Halle 9, Stand B24.

Kontakt:
Hepako GmbH
Gewerbegebiet 7
82399 Raisting
Tel.: +49 (0) 8807 91 050
E-Mail: info@hepako.de
http://www.hepako.de

 Bildquelle: Hepako

Blog Archiv

September 2019
August 2019
Juli 2019
Juni 2019
Mai 2019
April 2019
März 2019
Februar 2019
Dezember 2018
November 2018
Oktober 2018
September 2018
August 2018
Juli 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Dezember 2015
Februar 2015
März 2014
Februar 2014
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
Februar 2013
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011