500.782 aktive Mitglieder
4.302 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Newsroom Medizintechnik - Banner
Newsroom Medizintechnik Blog

Security und neue Geschäftsmodelle für Medizingerätehersteller

November 2018
02
Autor: Niklas Kuczaty
Firma: VDMA Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik
Security und neue Geschäftsmodelle für Medizingerätehersteller

Die VDMA Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik wird sich mit insgesamt neun Unternehmen im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes auf der Compamed 2018 in Düsseldorf präsentieren.

In den nächsten Wochen stellen sich die Mitaussteller im Medizintechnik Newsroom vor.

Zum einen bringt die zunehmende Vernetzung medizinischer Geräte Effizienzsteigerungen in Kliniken und Arztpraxen, zum anderen steigt dadurch auch das Risiko der Manipulation von außen, beispielsweise durch unberechtigte Veränderungen von Geräteparameter. Da viel Know-how in Röntgengeräten, Geräten der Dentaltechnik oder anderen Geräte steckt, ist das Thema Produktpiraterie für Unternehmen wichtig. Hersteller können mit geeigneten Schutzkonzepten die Embedded-Software der Geräte und somit das Unternehmens-Know-how schützen.

Wibu-Systems beteiligt sich in diesem Jahr wieder am VDMA-Gemeinschaftsstand in der Halle 8a am Stand N35. Mit der CodeMeter-Technologie erhalten Hersteller sowohl Kopier-, Know-how- und Integritätsschutz und gleichzeitig können sie mit der flexiblen Lizenzierung ihrer Software neue Einnahmequellen erzeugen, beispielsweise durch nutzungsbezogene Abrechnungen. Anstatt eines Einmalgeschäfts durch den Geräteverkauf können Hersteller Pay-per-use- und Abo-Modelle mit regelmäßigen Erträgen umsetzen, die Lizenzierung, also Erstellung und Verteilung der Berechtigungen, automatisiert in die vorhandenen Geschäftsprozesse integrieren und auch eine Stückzahlkontrolle in der Produktion nutzen. Daneben wird das wertvolle Know-how durch Verschlüsselung der Software geschützt.

Im Vortrag „So kombinieren Medizingerätehersteller Security mit neuen Geschäftsmodellen“ spricht Oliver Winzenried, Vorstand und Gründer von Wibu-Systems und Mitglied der VDMA-Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik, über die zunehmende Vernetzung von Medizingeräte, wodurch Security in Medizingeräte zum „Muss“ wird. Denn nur mit Security-Maßnahmen können Einstellungsdaten und Geräte nicht manipuliert werden und Patientendaten sowohl vertraulich als auch integer bleiben. Neue Geschäftsmodelle sind die Kür und schaffen Win-Win-Win-Situationen für Gerätehersteller, Betreiber und Patienten.

Kontakt:
WIBU-SYSTEMS AG
Rüppurrer Straße 52-54
76137 Karlsruhe
Tel: +49-721-93172-0
E-Mail: info@wibu.com
www.wibu.com

Besuchen Sie die AG Medizintechnik und WIBU auf der Compamed in der Halle 8a, Stand N35.

Bild: Notfallbeatmungssystem EVE, geschützt mit der CodeMeter-Technologie, im Einsatz im Rettungswagen.
© Fritz Stephan GmbH

Blog Archiv

Mai 2019
April 2019
März 2019
Februar 2019
Dezember 2018
November 2018
Oktober 2018
September 2018
August 2018
Juli 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Dezember 2015
Februar 2015
März 2014
Februar 2014
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
Februar 2013
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011