515.761 aktive Mitglieder
5.651 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
METAV Blog

Entdecken Sie die effiziente Prototypenherstellung von Röders auf der METAV 2020!

Februar 2020
12
Autor: vdw_schuetz
Firma: Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V.
Entdecken Sie die effiziente Prototypenherstellung von Röders auf der METAV 2020!

Durch HSC-Fräsen lassen sich in kurzer Zeit Protoypen oder Kleinserien herstellen. Dabei können Oberflächengüten erreicht werden, die eine Nacharbeit überflüssig machen oder doch zumindest deutlich reduzieren. Auf der METAV 2020 wird dazu als Beispiel ein Handyhalter in 30 Minuten mit hochglänzenden Oberflächen (Ra 10nm) aus dem Vollen gefräst.

 

Für eine effiziente Bearbeitung ist neben der Maschine, der Programmierung und der Werkzeugauswahl auch das Kühlkonzept wesentlich. Neben den klassischen Ansätzen Trockenfräsen, Minimalmengenschmierung sowie Schwallspülung mit wahlweise Öl oder Emulsion kommt bei Röders vermehrt der MHT Mediumverteiler zum Einsatz. Dieser wird auch auf der METAV gezeigt werden, mit diesem kann eine optimale Kombination von Schmier- und Kühlwirkung in Zusammenspiel mit einer guten Sauberkeit erreicht werden. In vielen Anwendungsfällen konnte mit dem Einsatz des Mediumverteilers die Werkzeugstandzeit signifikant gesteigert werden.

Besuchen Sie Röders auf der METAV 2020 in Halle 4 Stand G63.

0 Kommentare

Blog Archiv

Februar 2020
Januar 2020
Dezember 2019
November 2019
Oktober 2019
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Dezember 2016
November 2016
September 2016
April 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
Mai 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
Oktober 2012
März 2012
Februar 2012
Dezember 2011
Oktober 2011