508.568 aktive Mitglieder
4.428 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Hexagon MTM - Banner
Hexagon MTM Blog

Machine Tool Measurement - Make it smarter!

Hexagon bringt Wandstärkenmessung auf die Werkzeugmaschine

November 2019
06
Autor: L-Fischer
Firma: c/o. m&h Inprocess Messtechnik GmbH
Hexagon bringt Wandstärkenmessung auf die Werkzeugmaschine

Ein innovativer Ultraschall-Messtaster von Hexagon zur Messung der Wandstärke direkt auf der Werkzeugmaschine verkürzt erheblich die Inspektionszeiten und verbessert die Datenaufnahme.

Der Geschäftsbereich Manufacturing Intelligence von Hexagon hat eine neue Ultraschalllösung auf den Markt gebracht, mit der die Wandstärkenmessung an großen Bauteilen noch in der Werkzeugmaschine erfolgen kann.

Das Prüfen der Wandstärke eines Teils ist in der Regel ein zeitaufwändiger manueller Vorgang, der außerhalb der Werkzeugmaschine ausgeführt wird und oft zu Maschinenstandzeiten führt. Das neue Messtastersystem RWP20.50-G-UTP verändert diesen Prozess grundlegend, indem mit Hilfe von Ultraschallwellen die Wandstärke noch in der Aufspannung gemessen werden kann.

Maximilian Macha, Leiter Produktmanagement für Werkzeugmaschinenmessung bei Hexagon, sagt: „Mit dem Ultraschall-Messtastersystem RWP20.50-G-UTP können jetzt völlig neue Anwendungen zur Dickenmessung direkt in der Werkzeugmaschine durchgeführt werden. Der RWP20.50-G-UTP automatisiert und beschleunigt Inspektionsprozesse und erleichtert mit den speziell entwickelten Messzyklen die Anzeige und Verwendung der erfassten Daten. Die Funktionsweise ist identisch mit anderen Hexagon Messtastern mit Funkübertragung, wodurch der Schulungsbedarf für Maschinenbediener minimiert wird.“

Der RWP20.50-G-UTP nutzt die bewährte Funktechnologie und arbeitet im 2,4-GHz-Frequenzbereich. Wie alle anderen Messtaster von Hexagon hat auch der RWP20.50-G-UTP ein robustes und modulares Design und kann durch einfaches Ein- und Ausschrauben des Messwerks zu einem herkömmlichen Taster umgewandelt werden. Im Gegensatz zu anderen bestehenden Ultraschalllösungen arbeitet der RWP20.50-G-UTP völlig ohne Kupplungsflüssigkeiten, was die Bedienung vereinfacht und Teile sauber hält.

Der RWP20.50-G-UTP wird von speziellen Messzyklen zur Dickenmessung unterstützt und ist mit Steuerungen von Siemens, Heidenhain und Fanuc kompatibel. Messdaten können direkt in Fertigung erfasst, visualisiert und zur weiteren Verwendung exportiert werden.

Blog Archiv

November 2019
Oktober 2019
September 2019
August 2019
Mai 2019
April 2019
März 2019
Februar 2019
Oktober 2018
September 2018
August 2018
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
Februar 2018
Januar 2018