501.556 aktive Mitglieder
4.955 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Mitsubishi Electric Forum

Changes for the Better

wenn Funktion nach 20 Jahren

Beitrag 11.06.2019, 10:30 Uhr
Steppenhund
Steppenhund
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.08.2008
Beiträge: 6

Moin,
Ich habe eine Trumpf (Haas) Laserschneidanlage mit einer Meldas Magic 64 Steuerung.
Ich muss in diesem Fall Rohre abtrennen, was ich normaler Weise nicht mache, daher ist mir Programmierung nicht ganz klar.
Folgende Aufgabe:
-Ich habe 2500mm lange Rohre und ein Drehfutter.
-Ich fahre den Laserkpopf auf X490 (maximales Maß)
- Spanne das Rohr ein, lasse es ein paar Milimeter über die Düse stehen
-jetzt schneide ich einmal auf X490 absolut (G90)
-danach mit G91 X-60,2 und schneiden
-diesen Programmteil wiederhole ich 7 mal, da ich mit der Wiederholung nicht mehr so vertraut bin, habe ich den Block einfach 7 mal kopiert, das
geht ja sehr schnell und hat gut funktioniert.
-Danach fahre ich im Eilgang wieder Absolut (G90) auf X490, löse das Futter, ziehe das Rohr weider unter die Düse und starte neu.
Jetzt zum Problem:
-Ich habe bedingt durch andere Projekte ganz viele verschiedene Restücke, die ich jetzt mit verwursten will. Ich brauche ein Programm mit einer Abfrage.
Ich drücke start und dann:
-Ist X größer als 60,2 dann schneiden, X-60,2 nochmal schneiden, sonst M02
-M99 (einfach wiederholen bis er automatisch in M02 läuft)
Dann kann ich jede beliebige Rohrlänge einlegen, mit dem Handrad X Verfahren und aus jeder Position starten, egal wie lang das Rohr ist.

Kann mir jemand den Programmteil schreiben?
Ich hab die Maschine seit 20 Jahren, und habe soetwas in der Art früher schon mal programmiert, erinnere mich aber nicht mehr genau an den Aufbau.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: