502.350 aktive Mitglieder
5.390 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Nicolás Correa Service, S.A. Blog

Kalibrierung der Achsgeometrie durch Nicolás Correa Service

Dezember 2018
11
Autor: Nicolás Correa Team
Firma: Nicolás Correa Service, S.A.
Kalibrierung der Achsgeometrie durch Nicolás Correa Service

Einer der wichtigsten Schritte bei der Generalüberholung einer Fräsmaschine: die Achsgeometrien sozusagen wieder in die Spur zu bekommen. Zu diesem Zweck werden die Abweichungen aller Achsen analysiert und auf Toleranzwerte von weniger als 0,02 mm korrigiert. Die Bewegungen in alle Ausrichtungen werden überdies geprüft.

Im speziellen Fall einer Bettfräsmaschine mit Reibungsführung wird am Ende eine Messuhr mit einem Tastpunkt angezeigt, die die Abweichung jedes zu analysierenden Elements angibt. Wenn die Achsen nicht perfekt ausgerichtet sind, führen wir eine manuelle Einstellung mithilfe eines Schabers durch. Dieser Vorgang wird so oft wiederholt bis die Messuhr anzeigt, dass beide Achsgeometrien einen geringeren Toleranzwert als 0,02 mm hat.

Diese manuelle Einstellung ist von grundlegender Bedeutung für die Generalüberholung unserer Fräsmaschinen. Dieser Prozess gewährleistet, dass die Geometrie perfekt kalibriert wurden und der Kunde wieder präzise Bearbeitungen durchführen kann.

Blog Archiv

Juli 2019
Juni 2019
Mai 2019
April 2019
März 2019
Februar 2019
Januar 2019
Dezember 2018
November 2018
Oktober 2018
September 2018
August 2018
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017