525.640 aktive Mitglieder*
2.124 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
OPEN MIND Technologies AG - Banner
OPEN MIND Technologies AG Forum

Frei definierbare Schneide, Geometrie einlesen

Beitrag 28.07.2020, 13:43 Uhr
winter.amorbach
winter.amorbach
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.08.2008
Beiträge: 25

Hallo an alle,
ich bin so langsam am verzweifeln. Wir haben Solidworks / Hypermill 2020.2 im einsatz und ich möchte eine Fräsergeometrie eingeben.
Die Kontur des Werkzeugs bekomme ich mit Schnittebene erstellt, aber nach dem Abspeichern im DXF Format wird leider nichts angezeigt.
Nehme ich ein Werkzeug von Walter-tools das für Hypermill optiemiert ist geht die DXF. aber einen Unterschied der beiden lässt sich so nicht feststellen. Wenn ich DXF Fils von den Herstellern z.B. Ingersoll, Sandvik nehme habe ich das selbe Problem, daher der Versuch aus einem 3D Modell die Kontur mit schnittebene zu erzeugen, so meinte es damals zu mindest mein Schulungleiter bei Openmind, allerding kenn er auch nur das Vorgehen mit Hypercad S hiermit scheint es keine Probleme zu geben.
Hoffe von euch hat einer eine Idee!!!!!!!!!!!!!

Gruß Thomas
TOP    
Beitrag 28.07.2020, 15:18 Uhr
Gasimodo
Gasimodo
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.09.2009
Beiträge: 26

Bei dxf wird der layer 0 oder 1 verwendet, müsste ich selbst mal testen, diese Art der Erstellung würde ich aber nicht mehr machen oder empfehlen.
Am besten ist es, du importierst die dxf Konturen in eine skizze und greifst diese dann mittels "kontur aus cad system" ab.
Solltest du mehr Infos benötigen dann gib Bescheid, dann kann ich dir eine Schritt für Schritt anleitung erstellen.
TOP    
Beitrag 28.07.2020, 16:39 Uhr
5XDMG
5XDMG
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2007
Beiträge: 565

Ich kenne das auch noch mit den Layern.
TOP    
Beitrag 29.07.2020, 05:19 Uhr
winter.amorbach
winter.amorbach
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.08.2008
Beiträge: 25

ZITAT(Gasimodo @ 28.07.2020, 16:18 Uhr) *
Bei dxf wird der layer 0 oder 1 verwendet, müsste ich selbst mal testen, diese Art der Erstellung würde ich aber nicht mehr machen oder empfehlen.
Am besten ist es, du importierst die dxf Konturen in eine skizze und greifst diese dann mittels "kontur aus cad system" ab.
Solltest du mehr Infos benötigen dann gib Bescheid, dann kann ich dir eine Schritt für Schritt anleitung erstellen.

Hallo Gasimode,

danke für deine Schnelle Nachricht, wäre super wenn du mir einen Anleitung hierfür geben könntest.
Denn wie ich das verstehe meinst du, denke ich, die Kontur in die Zwischenablage zu legen und dann hinein zu kopieren.
Aber das Funktioniert nicht so wirklich bei mir.

Gruß Thomas
TOP    
Beitrag 30.07.2020, 09:00 Uhr
Gramatak
Gramatak
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.03.2013
Beiträge: 275

Er meint das du die Kontur nicht direkt aus einer DXF in die Werkzeugverwaltung importierst sondern die funktion "Kontur aus CAD System" (falls die genau so heißt) nimmst. Dann kannst du "beliebige" Geometrien im CAD auswählen welche dann verwendet werden. Sollte doch denke ich auch mit anderen CAD system funktionieren oder? Nutze selbst auch hyperCAD-S.

Der Vorteil der direkten Auswahl ist jedenfalls das man nicht auf Layer oder sowas achten muss und die Kontur vorher bearbeiten kann, z.b. überflüssige Radien etc. rausnimmt (z.b. wenige Linien statt einem Radius), erhöht die Simulationsgeschwindigkeit und verringert die größe der Rohteildaten.

Ansonsten müssen die DXF sicherlich ganz genau passen, von den Layern und Konturen etc. Bei Hoffman z.b. sind da auch immer 1000 Layer drin und verschiedene Arten der Ansicht, z.b. die gezeichnete Schneide und die daraus resultierende Rotationskontur. Da muss das System ja genau wissen welches davon es nehmen soll. Weiterhin muss die DXF Kontur in der mitte bzw. der Achse anfangen und aufhören ohne die Mittellinie selbst. Also nur die Rotationskontur (wie beim drehen).

Da irgendwo liegt vermutlich dein Problem, das es bei dem einen Hersteller so passt und bei den anderen nicht.
TOP    
Beitrag 30.07.2020, 09:16 Uhr
winter.amorbach
winter.amorbach
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.08.2008
Beiträge: 25

ZITAT(Gramatak @ 30.07.2020, 10:00 Uhr) *
Er meint das du die Kontur nicht direkt aus einer DXF in die Werkzeugverwaltung importierst sondern die funktion "Kontur aus CAD System" (falls die genau so heißt) nimmst. Dann kannst du "beliebige" Geometrien im CAD auswählen welche dann verwendet werden. Sollte doch denke ich auch mit anderen CAD system funktionieren oder? Nutze selbst auch hyperCAD-S.

Der Vorteil der direkten Auswahl ist jedenfalls das man nicht auf Layer oder sowas achten muss und die Kontur vorher bearbeiten kann, z.b. überflüssige Radien etc. rausnimmt (z.b. wenige Linien statt einem Radius), erhöht die Simulationsgeschwindigkeit und verringert die größe der Rohteildaten.

Ansonsten müssen die DXF sicherlich ganz genau passen, von den Layern und Konturen etc. Bei Hoffman z.b. sind da auch immer 1000 Layer drin und verschiedene Arten der Ansicht, z.b. die gezeichnete Schneide und die daraus resultierende Rotationskontur. Da muss das System ja genau wissen welches davon es nehmen soll. Weiterhin muss die DXF Kontur in der mitte bzw. der Achse anfangen und aufhören ohne die Mittellinie selbst. Also nur die Rotationskontur (wie beim drehen).

Da irgendwo liegt vermutlich dein Problem, das es bei dem einen Hersteller so passt und bei den anderen nicht.



Hallo Gramatak ,
danke für deine Nachricht.

aber genau das ist das Problen , das Funktioniert soweit ich weis nur mit hyperCAD-S

Der Beitrag wurde von winter.amorbach bearbeitet: 30.07.2020, 09:16 Uhr
TOP    
Beitrag 30.07.2020, 09:46 Uhr
Gasimodo
Gasimodo
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.09.2009
Beiträge: 26

funktioniert in jeder Integration eigentlich gleich, man muss halt die Funktionen die man benötigt, wissen und kennen.
https://youtu.be/BGBryCSzFgA
Ich hab dir/euch mal ein Video erstellt und hochgeladen.
TOP    
Beitrag 30.07.2020, 10:47 Uhr
winter.amorbach
winter.amorbach
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.08.2008
Beiträge: 25

ZITAT(Gasimodo @ 30.07.2020, 10:46 Uhr) *
funktioniert in jeder Integration eigentlich gleich, man muss halt die Funktionen die man benötigt, wissen und kennen.
https://youtu.be/BGBryCSzFgA
Ich hab dir/euch mal ein Video erstellt und hochgeladen.



Hallo Gasimodo,

Danke für die Anleitung, wie du schon sagtes , wenn man weis was man machen muß ist es ganz einfach .

Super danke Dir.

gruß Thomas smile.gif
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: