Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
493.539 reg. Mitglieder
493.539 reg. Mitglieder
OPEN MIND Technologies - Banner
OPEN MIND Technologies Forum

Report Designer "for-each Job einfügen", zwischen tbody und tr

Beitrag 09.02.2018, 11:33 Uhr
SiggySmilez
SiggySmilez
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 09.02.2018
Beiträge: 6

Guten Tag,

ich möchte eine Tabelle erstellen:

In den Spalten von thead kommt Werkzeugname, Durchmesser, etc.
In der nächsten Zeile sollte tbody -> for-each Job -> tr -> td (mit den Variablen) kommen.

Die Tabelle mit 2 Zeilen bekomme ich natürlich hin, das Problem ist nur das ich zwischen tbody und tr nicht das for-each Job bekomme.

In der Vorlage, die ich von OM bekommen habe, sieht das so aus:
Angehängte Datei  foreachjob.PNG ( 4.71KB ) Anzahl der Downloads: 37


Wenn ich selbst die Tabelle erstelle und nachträglich die Funktion einfüge, setzt der Report Designer das for-each Job immer vor oder nach dem tr, er soll es aber zwischen tbody und tr einfügen.

Kann mir vielleicht bitte jemand erklären wie ich den for each Befehl dazwischen bekomme? Ich muss wohl die Tabelle von Grund auf anderes aufziehen?

Vielen Dank für die Hilfe!
Siggy
TOP    
Beitrag 09.02.2018, 20:28 Uhr
Gramatak
Gramatak
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.03.2013
Beiträge: 206

Ganz einfach. Man kann einem Baum nicht direkt einen neuen Zwischenzweig einfügen sondern braucht einen mini Umweg.

Zuerst erstellst du mit der als "erstes Kind" funktion die "for each" schleife in dem "tbody". Jetzt sind das "tr" und das "for each" nebeneinander.

Zuletzt das "tr" ausschneiden und wiederum als "erstes Kind" auf dem "for each" einfügen.

Damit sieht es genauso aus wie auf dem Bild.



ZITAT(SiggySmilez @ 09.02.2018, 11:33 Uhr) *
Guten Tag,

ich möchte eine Tabelle erstellen:

In den Spalten von thead kommt Werkzeugname, Durchmesser, etc.
In der nächsten Zeile sollte tbody -> for-each Job -> tr -> td (mit den Variablen) kommen.

Die Tabelle mit 2 Zeilen bekomme ich natürlich hin, das Problem ist nur das ich zwischen tbody und tr nicht das for-each Job bekomme.

In der Vorlage, die ich von OM bekommen habe, sieht das so aus:
Angehängte Datei  foreachjob.PNG ( 4.71KB ) Anzahl der Downloads: 37


Wenn ich selbst die Tabelle erstelle und nachträglich die Funktion einfüge, setzt der Report Designer das for-each Job immer vor oder nach dem tr, er soll es aber zwischen tbody und tr einfügen.

Kann mir vielleicht bitte jemand erklären wie ich den for each Befehl dazwischen bekomme? Ich muss wohl die Tabelle von Grund auf anderes aufziehen?

Vielen Dank für die Hilfe!
Siggy

TOP    
Beitrag 13.02.2018, 11:56 Uhr
SiggySmilez
SiggySmilez
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 09.02.2018
Beiträge: 6

Vielen Dank, ich habs hinbekommen. Alternativ habe ich auch noch eine andere Lösung gefunden: Einfach die Tabelle als "Extras -> Dynamische Tabelle" hinzufügen und die fehlenden Zellen nachträglich einfügen.

Ich habe aber noch eine Frage:

Wie lautet die Funktion mit der ich das Aufmaß dem Fräsbereich, aus der Jobliste abfragen kann?

Angehängte Datei  Unbenannt.png ( 78.14KB ) Anzahl der Downloads: 25


Mit freundliche Grüßen
Siggy
TOP    
Beitrag 13.02.2018, 19:54 Uhr
Gramatak
Gramatak
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.03.2013
Beiträge: 206

Ich würde sagen das geht nicht.

Grundsätzlich ist es so das man "alles" bzw. "nur" abfragen kann was in der ".pof" Datei der Jobs gespeichert wird.
Ein kurzer Test zeigt das ein extra Aufmaß im Modell dort nicht mitgespeichert wird.
TOP    
Beitrag 14.02.2018, 08:08 Uhr
SiggySmilez
SiggySmilez
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 09.02.2018
Beiträge: 6

ZITAT(Gramatak @ 13.02.2018, 18:54 Uhr) *
Ich würde sagen das geht nicht.

Grundsätzlich ist es so das man "alles" bzw. "nur" abfragen kann was in der ".pof" Datei der Jobs gespeichert wird.
Ein kurzer Test zeigt das ein extra Aufmaß im Modell dort nicht mitgespeichert wird.


wir haben vielleicht ein missverständnis, war aber auch doof erklärt von mir.

Das Aufmaß soll dann einmalig im Kopf stehen und nicht in der Tabelle "for each job", geht es dann?
TOP    
Beitrag 14.02.2018, 08:38 Uhr
Gramatak
Gramatak
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.03.2013
Beiträge: 206

Das Grundproblem bleibt. Steht es nicht in der POF kann man es nicht abfragen. Z.b. die Joblistenkommentare holt man sich auch aus einem Job und nicht direkt aus der Jobliste (deswegen gibt es diese Vorlage wo "Job[position()=1" drinsteht).

Jedenfalls ist mir nichts anderes bekannt.
TOP    
Beitrag 14.02.2018, 11:28 Uhr
SiggySmilez
SiggySmilez
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 09.02.2018
Beiträge: 6

ZITAT(Gramatak @ 14.02.2018, 07:38 Uhr) *
Das Grundproblem bleibt. Steht es nicht in der POF kann man es nicht abfragen. Z.b. die Joblistenkommentare holt man sich auch aus einem Job und nicht direkt aus der Jobliste (deswegen gibt es diese Vorlage wo "Job[position()=1" drinsteht).

Jedenfalls ist mir nichts anderes bekannt.

ok schade. vielen dank trotzdem!
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: