535.487 aktive Mitglieder*
4.134 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
OPEN MIND Technologies AG - Banner
OPEN MIND Technologies AG Forum

Umsteigen von SolidCam auf Hypermill??

Beitrag 10.08.2017, 18:16 Uhr
Carsti82
Carsti82
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.03.2017
Beiträge: 10

Hallo,

wir haben zur Zeit bei uns im Unternehmen das CAM System SolidCam im Einsatz. Allerdings sind wir mit der Bedienung und dem Service nicht ganz zufrieden und überlegen jetzt ein weiteres System zu nutzen. Wir haben uns gestern das CAM System Hypermill zeigen lassen und sind sehr begeistert von dem System. Allerdings stellen wir uns jetzt ein paar Fragen, vielleicht kann die eine oder andere hier beantwortet werden.
Benutzt werden soll es mit einer GROB G551 mit Automation und Siemens Steuerung. Wir fräsen auch Bauteile bei denen 5Achs Simultan benötigt wird, aus diesem Grund würden wir auch diese Option mit dazu nehmen.

Jetzt zu meinen Fragen:

1. Wie sind die Erfahrungen was der Service und der Support angeht? Ist es wirklich so das dort ehr schnell reagiert werden kann bei Problemen? Oder mit dem Probeweise freischalten von Modulen?

2. Läuft das System stabil? Denn beim SolidCam haben wir öfters Probleme mit Abstürzen unter Windows 10

3. Lohnt sich der Umstieg von SolidCAM auf Hypermill? Vielleicht kennt einer beide Systeme?

4. Bedienbarkeit des Programmes, ist es leicht zu erlernen? Meine Grundlagen, alles andere braucht ganz klar Zeit

Gruß

Carsten
TOP    
Beitrag 10.08.2017, 20:12 Uhr
Dave04
Dave04
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.04.2017
Beiträge: 7

Hi,

also ich arbeite seit Ende März mit HM und kann nur positives zum Support berichten. Haben mir immer schnell geholfen. Egal ob Anpassungen am PP, hilfe beim programmieren oder sonst was. Hat bis jetzt immer super geklappt.
Und zum Thema Bedienbarkeit:
Hatte Mitte März zwei Wochen Schulung (eine Woche CAD und eine Woche CAM-Basiskurs) und mache aktuell auch schon einiges 5x simultan. Habe Anfang Juni noch die 2 Tage 5x Schulung gehabt, aber bis dato auch schon einiges ausprobiert.
Ich finde HM ist schon ziemlich einfach zu bedienen und leicht zu verstehen. Bin übrigens momentan der einzige in der Firma der damit arbeitet, also auch voll auf mich alleine gestellt. Aber wie gesagt, vieles erklärt sich von allein wenn man mal ein wenig damit arbeitet und die Basisschulungen hatte.

Hoffe ich konnte dir ein wenig mit meiner Antwort weiterhelfen :)
TOP    
Beitrag 11.08.2017, 06:29 Uhr
Tom_DD
Tom_DD
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.09.2010
Beiträge: 38

Hallo,
ZITAT(Carsti82 @ 10.08.2017, 19:16 Uhr) *
1. Wie sind die Erfahrungen was der Service und der Support angeht? Ist es wirklich so das dort ehr schnell reagiert werden kann bei Problemen? Oder mit dem Probeweise freischalten von Modulen?


Das ist wahrscheinlich abhängig davon, welchen Dienstleister du hast. Meistens hast du eine Retailer, der den Support leistet und nicht direkt Open Mind. Bei unserem Vertreter funktioniert das wunderbar, es ist immer jemand beim Support erreichbar, sehr kompentent und meldet sich bei Problemen die nicht sofort gelöst werden zeitnah. Ich bin sehr zufrieden damit.
Freischalten von Modulen zum Testen geht recht fix. Ich sag mal innerhalb einer Woche auf jeden Fall. Teilweise auch schneller.

ZITAT
2. Läuft das System stabil? Denn beim SolidCam haben wir öfters Probleme mit Abstürzen unter Windows 10


Wir haben Windows 7 und nutzen HM in Verbindung mit HyperCAD-S. Mittlerweile habe ich nur sehr selten Abstürze, trotz der sehr komplexen Modelle die wir haben. Anfangs sah das anders aus, da lag es am Treiber für die Grafikkarte. Seit ich eine Gaming Karte (GTX 1060) drin habe, stürzt es kaum noch ab (1x die Woche wenn überhaupt, diese Woche noch gar nicht). Über Windows 10 kann ich nichts sagen.

ZITAT
3. Lohnt sich der Umstieg von SolidCAM auf Hypermill? Vielleicht kennt einer beide Systeme?


Ich kenne beide Systeme. SolidCAM damals in Verbindung mit Solid Works, ist aber schon sehr lange her. Ich fand es von der Bedienbarkeit her nicht schlecht, habe es aber nicht länger als ein Jahr verwendet, weil ich dann die Firma verlassen habe. So tief wie ich in HM stecke war ich allerdings nie in SC.
Der Umstieg lohnt sich schon, da HM wirklich gut ist. Gerade was die 5X Programmierung angeht ist es kaum zu schlagen. Ich bin sehr zufrieden damit und kann es nur empfehlen.

ZITAT
4. Bedienbarkeit des Programmes, ist es leicht zu erlernen? Meine Grundlagen, alles andere braucht ganz klar Zeit


Die Bedienbarkeit ist gut, ich habe es relativ schnell erlernt. Braucht alles halt seine Zeit, selbst nach 5 Jahren entdeckt man noch Funktionen die man so noch nie probiert hat. Ist wahrscheinlich überall so.

Ich hoffe ich konnte ein wenig weiterhelfen.

MfG

Tom
TOP    
Beitrag 11.08.2017, 08:46 Uhr
Potti
Potti
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.01.2007
Beiträge: 301

Hallo
Also ich kann nur eines sagen, HyperMILL ist um Welten das bessere Programm. Der Support ist im gegensatz zum SolidCAM unschlagbar, der ganze Aufbau der Software ist besser durchdacht.
Ein ganz grosses Lob geht an den PP, den kann ich mir Dank seiner def-Datei so anpassen wie ich ihn brauche, alles andere macht der Support
in kürzester Zeit.
Ich selber habe über 15 Jahre mit HyperMILL/HyperCAD gearbeitet und bin davon überzeugt, den Vergleich kann ich mir erlauben, weil ich seit einem halben Jahr auf Grund eines Firmenwechsels mit SolidCAM arbeite.
(Das ist meine Persönliche Meinung und stelle damit nicht SolidCAM in Frage, deren Strategie eben anders ist.)
MfG Potti


--------------------
Aus dem Chaos sprach eine Stimme „lächle und sei froh denn es könnte schlimmer kommen“ ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer!

HyperMill_2013_HyperCAD 5X
HyperMill_2013_Inventor
Siemens 840D
iTnc530
TOP    
Beitrag 11.08.2017, 09:37 Uhr
G00Z0
G00Z0
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.09.2006
Beiträge: 645

Moin,
ich steige jetzt mal nicht auf den allgemeinen Zug auf, die ein oder andere Lobeshymne zu singen (wer sich daran orientiert, hat eh schon verloren).

Fakt: Ihr seid mit "mit der Bedienung und dem Service nicht ganz zufrieden".
Ist die Unzufriedenheit zu groß, schaut man sich halt woanders um (haben wir auch gemacht).
Reicht aber die Unzufriedenheit auch für eine nicht unerhebliche Investition ?
Oder sollte man zunächst mal versuchen, die Schwächen anzupacken und eventuell eine bessere Lösung zu finden ?
Was bringt Ihr selbst dazu ein ? Unzufriedenheit bei der Bedienung kann häufig auch mal den Grund haben, zu wenig in Schulung investiert zu haben.

Was ist mit Euren Altlasten ? Ihr würdet ja bei Null anfangen. Bei uns wäre es ein no-go, da die Teile immer mal wieder aufgerufen werden, auf ne andere Maschine ausgegeben usw.
Da wäre beim Systemwechsel jedes Teil ein Neuteil !
Kommt halt aufs Teilespektrum an, empfehle ich aber öfters, sich da vor Umstieg Gedanken zu machen.

Sodele, diese paar Gedanken zum baldigen Wochenende !



--------------------
Wir haben doch keine Zeit --> G00Z0

Diesem User wurde verliehen: "Das Nordeutsche Qualitätsposting Siegel"
TOP    
Beitrag 11.08.2017, 18:49 Uhr
woaldy
woaldy
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.05.2006
Beiträge: 339

ZITAT
Ein ganz grosses Lob geht an den PP, den kann ich mir Dank seiner def-Datei so anpassen wie ich ihn brauche, alles andere macht der Support
in kürzester Zeit.


Das war mir neu. Dachte bisher immer der ist komplett verschlüsselt.
Bin selbst mit SC unterwegs und einer von zweien in der Firma, die für die Erstellung und Pflege von PPs zuständig sind. Nachdem ich den Unterschied von individuellen zu gekauften PPs kenne möchte ich eigentlich nicht mehr zurück.
TOP    
Beitrag 20.10.2017, 02:00 Uhr
CNC_Fritzle
CNC_Fritzle
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.04.2013
Beiträge: 34

Wir hatten auch SC im Hause und sind schon seid 3-4 Jahren nun bei Hypermill. Da wir bei den jeweiligen Systemen immer mit Wartungsvertrag unterwegs waren wollten und sollten wir immer updaten. Bei SC war das immer ein großes Risiko und Bug behaftet. Hat man alte Teile in der Neuen Version berechnet kamen zum Teil Fehler. Dies hatten wir bei HM noch nie! Ich denke das sagt vieles.
5X Simultan ist auch wesentlich einfacher zu programmieren und rechnet schneller. Wir haben auch die Kombination Siemens, Grob und HM und keine Probleme mit Fehlern / Bugs. Wir finden das eine gute Leistung von Open Mind! daumup.gif
TOP    
Beitrag 10.01.2018, 18:04 Uhr
Jakob_85
Jakob_85
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.07.2015
Beiträge: 6

Hallo in die Runde!!

Der Support wird direkt über Open Mind gemacht! Keine Zwischenstation oder ähnliches....
Support sitzt in der Zentrale in Weßling!

Als Aussendienst bei Open Mind kann ich nur hyperMILL empfehlen :)

Alles andere gerne bei einer Tasse Kaffee ;)

Beste Grüße aus dem schönen Sauerland

Jakob


--------------------
OPEN MIND Technologies AG
Gebietsvertriebsleiter NRW
jakob.grossmann@openmind-tech.com
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: