529.839 aktive Mitglieder*
3.074 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
OPEN MIND Technologies AG - Banner
OPEN MIND Technologies AG Forum

Wieviele verwendet das neue Elektroden Modul von hyperCADs

Beitrag 29.01.2018, 23:46 Uhr
eisterer
eisterer
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.02.2008
Beiträge: 9

Hallo an alle HyperMill User.

Sind hier welche dabei, die bereits mit dem Elektroden Modul von HyperCADs arbeiten?

Hätte dazu ein paar Fragen:

1: Wie sind Eure Erfahrungen mit dem neuen Tool bzgl. Elektrodenableitung, Mehrfachpositionierungen und Zeichnungserstellung?

2: Gibt es auch irgendeine Möglichkeit, bei einer erstellten Elektrode nachträglich Stückzahl und Funkenspalt zu ändern? Das Fenster wo die Werte am anfang eingetragen worden sind, lässt sich ja nicht erneut öffnen. ( Vielleicht weiß wer, in welcher Datei die Werte hinterlegt sind, so könnte man eventuell dort die Werte noch manuell ändern...)

3: Funktioniert bei euch die Änderung der automatisch erstellten Zielposition ohne Systemabstürze? ( Brauche diese funktion oft bei Erodierbereichen, wo ich im Anschluss dann noch selbst Versteiffungsdome an die Elektrodenkontur anbringen möchte, welche sonst ohne Änderung der Position über den Rohling hinausragen würden...)


Wir hätten zwar schon die neueste Version 2018.1, verwenden aber für die Elektrodenerstellung zur Zeit immer noch die Version von Think-Line unter dem alten hyperCAD.
Hatte leider wegen unserer momentan hohen Auftragslage auch noch nicht so richtig Zeit, um alle Funktionen und deren Problemen zu testen bzw. zu umgehen.

Vielleicht kann mir ja hier wer helfen oder ein paar Tips geben.

Schöne Grüße aus Oberösterreich.
Markus












TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: