545.561 aktive Mitglieder*
7.266 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
RENISHAW News

Das neue, leicht installierbare inkrementelle Messsystem von Renishaw – speziell für die Fertigung

Renishaw, das weltweit führende Messtechnikunternehmen, hat eine neue Messsystemfamilie für Linearachsen auf den Markt gebracht, die außergewöhnlich große Installationstoleranzen und Achsgeschwindigkeiten von bis zu 24 m/s bietet. Die Messsystembaureihe QUANTiC™erzeugt Digitalsignale direkt vom Abtastkopf und macht zusätzliche sperrige externe Interface-Einheiten überflüssig. Dieser bahnbrechende Ansatz wurde erstmals bei den hochentwickelten VIONiC™ Messsystemen von Renishaw verwendet.

Bei OEM-Anwendungen sind die Maschinenbauzeiten entscheidend, da sich durch Zeiteinsparungen bei der Komponenteninstallation kürzere Durchlaufzeiten und eine erhöhte Wirtschaftlichkeit erzielen lassen. QUANTiC Messsysteme wurden diesen Anforderungen entsprechend entwickelt und bieten im Vergleich zu anderen Messsystemen von Renishaw die bislang großzügigsten Einstelltoleranzen, eine hervorragende Verschmutzungsunempfindlichkeit und das optionale Advanced Diagnostic Tool (ADT) für die Fernkalibrierung und umfassende Diagnose.

Das QUANTiC Messsystem verwendet Maßbänder mit 40 µm Teilungsperiode, wodurch sich aufgrund des einzigartigen optischen Aufbaus der Messsysteme von Renishaw größere Installationstoleranzen und höhere Betriebsgeschwindigkeiten ergeben. Beispielsweise betragen die Installationstoleranzen für Abtastkopfabstand und Gierwinkel jetzt ±0,2 mm beziehungsweise±0,9⁰. Zu den verfügbaren Maßbandoptionen zählen das RTLC40, das in Führungsschienen (FASTRACK™) montiert wird, sowie das selbstklebende RTLC40-S. Beide ermöglichen eine zum Installationsuntergrund unabhängige Maßbandausdehnung und vereinfachen dadurch die Kompensation thermischer Fehler.

Das QUANTiC Messsystem ist aufgrund verschiedener wegweisender Konstruktionsmerkmale äußerst unempfindlich gegenüber Schmutz und Verunreinigungen. QUANTiC Abtastköpfe sind mit der bewährten Filteroptik von Renishaw ausgestattet, die den Durchschnitt vieler Teilungsperioden ermittelt und nicht-periodische Eigenschaften wie Schmutz herausfiltert. Messsignale werden durch eine Reihe von elektronischen Signalverarbeitungsalgorithmen wie Auto Gain Control (AGC), Auto Offset Control (AOC) und Auto Balance Control (ABC) weiter verbessert. QUANTiC Messsysteme verfügen außerdem über eine zusätzliche dritte Signalfilterung durch eine neue Detektorkonstruktion, mithilfe derer nicht-harmonische Signalfrequenzen eliminiert werden, die aufgrund von Maßbandverunreinigungen auftreten können. Durch diese kombinierte Signalaufbereitung sind ein geringer zyklischer Fehler (SDE) und nur minimale Signalveränderungen bei Verschmutzung gewährleistet.

Eine unübertroffen einfache Einrichtung und Kalibrierung ermöglicht das Advanced Diagnostic Tool (ADT), das sowohl die ADTi-100 Hardware als auch die ADT View Softwarekomponenten umfasst. Das Diagnosewerkzeug bietet folgende Funktionen und Vorteile: Fernüberwachung; optische und akustische Anzeige der Signalstärke, Endschalter und Abtastkopfneigung; Digitalanzeige der Abtastkopfposition, Lissajous-Darstellung und die Möglichkeit, Daten in mehreren gängigen Dateiformaten zu speichern.

QUANTiC Messsysteme werden zu einer Temposteigerung auf Anlagen für die Großserienfertigung beitragen und bieten potenziell erhebliche Zeit- und Kosteneinsparungen für OEM-Kunden. Die Produktfamilie QUANTiC besitzt die CE-Kennzeichnung und wird von Renishaw unter Anwendung von Verfahren hergestellt, die einer strengen Qualitätskontrolle unterliegen und nach ISO 9001:2008 zertifiziert sind. Außerdem steht für QUANTiC – wie für alle Messsysteme von Renishaw – ein weltweiter Kundendienst zur Verfügung, der schnelle und kompetente, globale Unterstützung bietet.

Nähere Informationen zu den Messsystemen von Renishaw finden Sie unter www.renishaw.de/quantic

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: Renishaw GmbH

Kontakt

Renishaw GmbH
Karl-Benz-Straße 12
72124 Pliezhausen
Deutschland
+49 (0)7127/981-0
+49 (0)7127/88237

Routenplaner

Routenplaner