529.925 aktive Mitglieder*
2.534 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
SALING Werkzeugmaschinen

Kontakt

Michael Saling Maschinen GmbH
Industriestrasse 6
22885 Barsbüttel
Deutschland
+49 (0)40 757376
+49 (0)40 75661933

Routenplaner

Routenplaner

CNC Drehmaschine WEILER C 50 x 2000

Verhandlungsbasis
Hamburg-Barsb?ttel


  • Referenznummer 1116-00002775
    Baujahr 2006
    Betriebsstunden keine Angabe
  • Metallbearbeitungsmaschinen
  • Drehmaschinen
  • CNC Drehmaschinen (max 2-Achsen)
  • Drehdurchmesser: 570 mm
    Drehlänge: 2000 mm
    Gesamtleistungsbedarf: 12 kW
    Bettbreite: 350 mm
    Verschiebung des Planschiebers: 340 mm
    Spindelbohrung: 83 mm
    Spindelkopf: nach DIN 55027 Gr. 8
    Spindeldurchmesser im vord. Lager: 120 mm
    Drehzahlenbereich:: 1-2500 U/min
    max. Pinolenhub: 200 mm
    Pinolendurchmesser: 80 mm
    Innenkegel: MK 5
    Vorschubkraft längs: 10000 N
    Vorschubkraft plan: 70000 N
    Eilgangsgeschwindigkeit: 6/3 m/min
    Raumbedarf ca.: 3850 x 2000 x 1800 mm
    Maschinengewicht ca.: 3800 kg


    1 gebr. CNC Drehmaschine WEILER C 50 x 2000 mit SIEMENS SINUMERIK 802C Steuerung mit Weiler Software C2

    Erstbesitz, Maschine wurde vom WEILER Service betreut! Sehr guter Zustand


    Die Maschine ist wie folgt ausgestattet:
    - Steuerung SIEMENS SINUMERIK 802C mit Weiler Software C2
    - Späneschuutzwand mit umfassender, verfahrbarer Spritzschutzhaube mit Sicherheitsscheibe
    - Futterschutz mit Endschalterüberwachung
    - Maschinenleuchte
    - Kühlmitteleinrichtung
    - Kegelhülse für Hauptspindel
    - Feste Zentrierspitze
    - Verschlussstopfen für Drehspindel
    - diverse Backen
    - 1 Satz Bedienschlüssel

    Herstellerbeschreibung:

    Steuerung:
    - SIEMENS-Steuerung SINUMERIK 802C mit Weiler Software C2
    - Digitale Anzeige der Schlittenverfahrwege
    - Konstante Schnittgeschwindigkeit
    - Orientierter Spindelhalt
    - Teach in Funktionen
    - Anschlagdrehen
    - Kegeldrehen über den gesamten Arbeitsraum
    - Gewindeschneidzyklus für Längs, PLan und Kugelgewinde
    - Gewindenachschneidzyklus
    - Einstechzyklus
    - Einfachkonturzyklus


    Bett:
    - Verwindungssteifes Bett aus hochwertigem Grauguß
    - Gehärtete und feinstgeschliffene Führungsbahnen
    - Angeschraubte Kastenfüße mit Öffnungen für Späneförderer

    Spindelkasten:
    - Hohe Genauigkeit und Steifigkeit der Drehspindel durch Präzisions-Schrägkugellager
    - Einhebelschaltung für 2 mechanische Getriebestufen
    - Umlaufschmierung mit separater Ölpumpe und Druckschalter

    Support:
    - Langer, durchgehender Planschieber mit einstellbarer Keilleiste
    - Schlitten mit Gleitnelag beschichtet, Planschiebeführung gehärtet
    - Längs- und Planantrieb mittels regelbarer Drehstromantriebe in Verbindung mit Präzisions-Kugelgewindespindeln mit vorgespannten Muttern
    - Vorschub- und Eilgangschaltung mittels Kreuzschalthebel

    Reitstock:
    - Klemmung am Bett über Exzenterhebel und zusätzlicher Spannschraube
    - Leichte Positionierbarkeit durch gefederte Entlastungsrollen
    - Pinolenverstellung über Handrad mit einstellbarem Skalenring
    - Pinoleninnenkegel mit Verdrehsicherung


    Leistungsmerkmale laut Hersteller:
    Steuerung und Antriebe aus einer Hand (Fabrikat Siemens)

    Werkstück-Nullpunkt-Funktion
    Damit ist nur ein einmaliges Werkzeugvermessen notwendig

    Kompensation des Umkehrspieles in beiden Achsen erlaubt präzises Arbeiten

    Manuelle Bedienoberfläche für konventionelle Dreharbeiten
    Übersichtliche Bildschirmanzeige zum schnellen Erfassen
    der relevanten Daten
    Konstante Schnittgeschwindigkeit sorgt für eine gleichmäßige
    Oberflächengüte beim Plandrehen
    Kegeldrehfunktion über den gesamten Arbeitsraum ohne
    aufwendiges Programmieren und Rüsten
    Radiusfunktion erspart Sonderwerkzeuge und Schleifarbeiten
    Anschlagfunktion erspart das manuelle Setzen von Anschlägen
    Gewindefunktion mit automatischem Rücklauf erlaubt Gewindedrehen
    mit optimalen Schnittwerten (kein Zyklus erforderlich)


    Selbsterklärende Eingabemasken zur Anpassung der vorgefertigten
    Zyklen für den entsprechenden Einsatzzweck


    Gewindeschneidzyklen
    Für Längs-, Plan- und Kegelgewinde
    Wahlweise mit konstantem Spanquerschnitt oder konstanter Zustelltiefe
    Schneiden mehrgängiger Gewinde (max. 99 Gänge)
    Einfädeln in ein bereits bestehendes Gewinde (Gewindereparatur)
    sowohl im Zyklus- als auch im manuellen Drehbetrieb
    Durch eine zusätzliche Rechenfunktion für Zoll-, Modul- und DP-Gewinde
    entfallen umständliche Rechenoperationen mit dem Taschenrechner

    Einstechzyklen
    Für symmetrische oder unsymmetrische Einstiche
    Wahlweise mit oder ohne Kantenbruch
    Für die Innen- und Aussenbearbeitung
    Mit Wiederholfunktion für Mehrfacheinstiche (max. 99 Gänge)

    Abspanzyklen
    Für Längs- und Planbearbeitung
    Für Innen- und Aussendrehen
    Wahlweise Zerspanung von rechts nach links oder von links nach rechts

    Bohrzyklen
    Für zentrische Bearbeitung
    Wahlweise mit Spanbruch oder Entspänen
    Gewindebohren mit Ausgleichsfutter

    Wiederholteilliste
    Zusammenfassung aller Bearbeitungsschritte für ein
    Werkstück zu einem Programmablauf
    Mit maschinenbezogenem Werkzeugwechselpunkt
    Automatischer Programmstop für den Werkzeugwechsel
    Übersichtliche Darstellung des kompletten Bearbeitungsablaufes
    Erleichterte Bedienung, da die einzelnen Schritte nicht
    manuell aufgerufen werden müssen.
    Automatische Schneidenradiuskorrektur garantiert Konturtreue
    beim Radius- und Kegeldrehen

    Programmunterbrechung mit problemlosen Wiedereinstieg
    zur Werkzeugüberprüfung oder zum Schneidplattenwechsel


    Werkzeugverwaltung
    15 Werkzeuge
    Werkzeuggeometrie
    (Werkzeuglängen in X- und Z-Achse, sowie Schneidenradius)
    Werkzeugfeinkorrektur
    Grafische Darstellung der Werkzeugschneide (Schneidenposition)
    Technologiespeicher für Drehzahlen / Schnittgeschwindigkeiten und Vorschübe
    Einfache Werkzeugvermessung über Ankratzen

    Speicherkapazität der Steuerung
    30 Abspanzyklen
    30 Einstechzyklen
    30 Gewindeschneidzyklen
    10 Bohrzyklen
    5 Konturschnitte mit je 20 Elementen (Schlichten)

Anfrage senden

Weitere Maschinen von Michael Saling Maschinen GmbH