491.538 aktive Mitglieder
5.370 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
SCHIESS News

Where tradition meets precision

Schiess GmbH / SYMG: Große Ehre für Dr. Ganiyusufoglu in China

Große Ehre für Dr. Ganiyusufoglu in China

Dr. Ömer Ganiyusufoglu, z. Z. Consultant des Chairmans der staatlichen Shenyang Machine Tool Group (Shenyang, China), des größten Werkzeugmaschinenherstellers der Welt und EIgentümers der Schiess GmbH, wurde am 1. Oktober 2018 eine besondere Ehre zuteil. Am Nationalfeiertag wurde ihm der „Chinese Friendship Award“ der chinesischen Regierung, in diesem Fall vertreten durch den Vize-Premier Liu He, verliehen. Hierbei handelt es sich um die höchste Auszeichnung, die ein ausländischer Bürger in China erhalten kann. Dieser Preis wird an Personen verliehen, die sich durch ihre jahrelange Arbeit um die Volksrepublik China verdient gemacht haben. In diesem Jahr wurden 50 Experten aus 21 Ländern geehrt. Mit dabei waren vier Deutsche, wobei Dr. Ganiyusufoglu der einzige Maschinenbau-Ingenieur unter ihnen war. Der Empfang wurde vom Ministerpräsidenten Li Keqiang in der großen Halle des Volkes durchgeführt. Beim abendlichen Bankett mit über 2000 geladenen Gästen war die gesamte Führungsriege Chinas anwesend, inklusive dem Staatspräsidenten Xi Jinping.

Dr. Ganiyusufoglu erhielt diesen Preis im speziellen auf Grund seiner inzwischen über 10-jährigen umfassenden Tätigkeit in China. Nach dem Studium des Werkzeugmaschinenbaus und der Fertigungstechnik an der TU Berlin arbeitete er in den Instituten IWF/TU Berlin und IPK/Fraunhofer Gesellschaft (beide Leitung: Prof. Dr. Günter Spur) promovierte er 1984 über den industriellen Einsatz von Robotern für die Automatisierung von Werkzeugmaschinen, ein Thema, das seit einigen Jahren stärker in den industriellen Fokus gerückt ist, insbesondere in China.

Es folgten 20 Industriejahre von Deutschland aus bei den Firmen Traub Drehmaschinen AG (Leiter Systemtechnik) und bei Yamazaki Mazak Deutschland GmbH als Geschäftsführer. Begonnen hat er seine Laufbahn in China als General Manager bei der Index Dalian Machine Tool Ltd. im April 2006, bevor er im Januar 2011 in seine aktuelle Position berufen wurde. Seitdem ist er federführend bei der Umstrukturierung des Konzerns zu einem der drei umsatzstärksten Hersteller von zerspanenden Werkzeugmaschinen weltweit und der Identifizierung zukünftiger Themenfelder Digitalisierung, Industrie 4.0, Smart Factory, New Business Models und Künstliche Intelligenz. Darüber hinaus repräsentiert er das Unternehmen regelmäßig auf diversen Konferenzen, Kolloquien, Messen etc. sowohl im industriellen Sektor, als auch in der Forschung (z. B. CIRP – Internationales Academy for Production Engineering). Dort ist er seit 2016 Chairman der industriellen Gruppe CMAG – Corporate Members Advisory Group. Er setzt sich verstärkt für akute globale Themen insbesondere für die Umsetzung der „SDGs- Sustainable Development Goals“ der Vereinten Nationen ein.

Durch seine jahrzehntelange, internationale Tätigkeit im Bereich Maschinenbau und speziell Werkzeugmaschinenbau ist er ein sehr gefragter Ansprechpartner nicht nur in China, sondern weltweit.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: SCHIESS GmbH

Kontakt

SCHIESS GmbH
Ernst-Schiess-Straße 1
06449 Aschersleben
Deutschland
+49 3473 968-333
+49 3473 968-130

Routenplaner

Routenplaner