504.355 aktive Mitglieder
3.723 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
SCHUNK - Clamping and Gripping Produkte
ROTA TB2
ROTA TB2
Drehfutter, pneumatisch
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Drehfutter, pneumatisch
ROTA TB2
Beschreibung
Pneumatisches 3-Backen Vorderendfutter mit großer Durchgangsbohrung

Einsatzgebiet
auf konventionellen Drehmaschinen
auf zyklengesteuerten Drehmaschinen
auf Bohrmaschinen / Bohrwerke
auf Schweißanlagen
auf Sondermaschinen

Vorteile – Ihr Nutzen
Präzisions-Keilhaken-Vorderendfutter für höchste Qualitätsansprüche
Ermöglicht exzellente Bearbeitungsergebnisse
Sehr große Futterbohrung
Bearbeitung aller gängigen Rohr-Durchmesser
Hoher Wirkungsgrad des Keilhakensystems
Prozesssicheres Spannen durch hohe Spannkräfte
Optimiertes Schmiersystem
Garantiert dauerhaft hohe Spannkräfte
Überwachung des Öffnungs- und Schließvorgangs
Prozesssichere Bedienung des Futters
Schnellentlüftung der Druckkammern
Kürzere Prozesszeiten
Im Futter integrierter Pneumatikzylinder
Besonders für Drehmaschinen ohne Hydraulikzylinder geeignet
Abgedichtete Führungsbahnen
Optimaler Schutz gegen Kühlschmierstoff und Späne
Luftzufuhr über Schwebering
Einfachste Ansteuerung des Futters
Hohe Spannkräfte bei Systemdruck
Sorgen für Prozesssicherheit während der Bearbeitung
Geringe Geräuschentwicklung
Verbesserter Gesundheitsschutz
Allseitig gehärtete und geschliffene und korrosionsbeständige Funktionsteile
Gewährleisten eine lange Lebensdauer

Optionen und spezielle Informationen
Kraftpaket für Stangen- und Rohrbearbeitung
Das pneumatisch betätigte SCHUNK Vorderendfutter ROTA TB2 setzt einen neuen Maßstab bei der Bearbeitung von Rohren und Stangen für die Erdölindustrie, den Bergbau und die Bauwirtschaft. So verfügt das ROTA TB2 bei kompakten Außenmaßen über eine extrem große Durchgangsbohrung von bis zu 560 mm.
Bereits mit einem Luftdruck von 6 bar lassen sich sehr hohe Spannkräfte von bis zu 280 kN erzielen, die einfach an die jeweilige Aufgabe angepasst werden können. Durch eine Beschichtung der wichtigsten Funktionsteile ist das SCHUNK ROTA TB2 gegen Korrosion geschützt, wodurch die Lebensdauer deutlich steigt.
  • ROTA TB2
ROTA TB2-LH
ROTA TB2-LH
Drehfutter, pneumatisch
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Drehfutter, pneumatisch
ROTA TB2-LH
Beschreibung
Pneumatisches 3-Backen Vorderendfutter mit Eil- und Spannhub und großer Durchgangsbohrung für die Außenspannung.

Einsatzgebiet
auf konventionellen Drehmaschinen
auf zyklengesteuerten Drehmaschinen
auf Bohrmaschinen / Bohrwerke
auf Schweißanlagen
auf Sondermaschinen

Vorteile – Ihr Nutzen
Präzisions-Keilhaken-Vorderendfutter für höchste Qualitätsansprüche
Ermöglicht exzellente Bearbeitungsergebnisse
Sehr große Futterbohrung
Bearbeitung aller gängigen Rohr-Durchmesser
Hoher Wirkungsgrad des Keilhakensystems
Prozesssicheres Spannen durch hohe Spannkräfte
Visuelle Sicherheitseinrichtungen
Maximale Bediensicherheit
Optimiertes Schmiersystem
Garantiert dauerhaft hohe Spannkräfte
Überwachung des Öffnungs- und Schließvorgangs
Prozesssichere Bedienung des Futters
Schnellentlüftung der Druckkammern
Kürzere Prozesszeiten
Im Futter integrierter Pneumatikzylinder
Besonders für Drehmaschinen ohne Hydraulikzylinder geeignet
Abgedichtete Führungsbahnen
Optimaler Schutz gegen Kühlschmierstoff und Späne
Luftzufuhr über Schwebering
Einfachste Ansteuerung des Futters
Hohe Spannkräfte bei Systemdruck
Sorgen für Prozesssicherheit während der Bearbeitung
Geringe Geräuschentwicklung
Verbesserter Gesundheitsschutz
Allseitig gehärtete und geschliffene und korrosionsbeständige Funktionsteile
Gewährleisten eine lange Lebensdauer

Optionen und spezielle Informationen
Kraftpaket für Stangen- und Rohrbearbeitung
Das pneumatisch betätigte SCHUNK Vorderendfutter ROTA TB2-LH setzt einen neuen Maßstab bei der Bearbeitung von Rohren und Stangen für die Erdölindustrie, den Bergbau und die Bauwirtschaft. So verfügt das ROTA TB2-LH bei kompakten Außenmaßen über eine extrem große Durchgangsbohrung von bis zu 560 mm.
Bereits mit einem Luftdruck von 6 bar lassen sich sehr hohe Spannkräfte von bis zu 240 kN erzielen, die einfach an die jeweilige Aufgabe angepasst werden können. Durch eine Beschichtung der wichtigsten Funktionsteile ist das SCHUNK ROTA TB2-LH gegen Korrosion geschützt, wodurch die Lebensdauer deutlich steigt.
  • ROTA TB2-LH
ROTA TP
ROTA TP
Drehfutter, pneumatisch
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Drehfutter, pneumatisch
ROTA TP
Beschreibung
Pneumatisches 3-Backen Vorderendfutter mit großer Durchgangsbohrung

Einsatzgebiet
auf konventionellen Drehmaschinen
auf zyklengesteuerten Drehmaschinen
auf Bohrmaschinen / Bohrwerke
auf Schweißanlagen
auf Sondermaschinen

Vorteile – Ihr Nutzen
Präzisions-Keilhaken-Vorderendfutter für höchste Qualitätsansprüche
Ermöglicht exzellente Bearbeitungsergebnisse
Große Futterbohrung
Bearbeitung aller gängigen Rohr-Durchmesser
Hoher Wirkungsgrad des Keilhakensystems
Prozesssicheres Spannen durch hohe Spannkräfte
Optimiertes Schmiersystem
Garantiert dauerhaft hohe Spannkräfte
Im Futter integrierter Pneumatikzylinder
Besonders für Drehmaschinen ohne Hydraulikzylinder geeignet
Luftzufuhr über Schwebering
Einfachste Ansteuerung des Futters
Hohe Spannkräfte bei Systemdruck
Sorgen für Prozesssicherheit während der Bearbeitung
Allseitig gehärtete und geschliffene Funktionsteile
Gewährleisten eine lange Lebensdauer

Optionen und spezielle Informationen
SCHUNK Vorderendfutter ROTA TP sind mit einem integrierten Pneumatikzylinder ausgestattet. Die Kraftübertragung erfolgt über das bewährte Keilhakensystem. Im Spannfutter ist bereits ein Luftzufuhrsystem über den Schwebering realisiert. Somit entfallen weitere Drehdurchführungen.
Speziell bei Maschinen ohne hydraulischen Spannzylinder kann auf einfache Weise zwischen ROTA TP und Handspannfutter gewechselt werden.
  • ROTA TP
ROTA TPS
ROTA TPS
Drehfutter, pneumatisch
SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik
Drehfutter, pneumatisch
ROTA TPS
Beschreibung
Pneumatisch betätigtes 3-Backen Kraftspannfutter mit großer Durchgangsbohrung

Einsatzgebiet
3-Achs-Standard-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentrum
4-Achs-Horizontal-Bearbeitungszentrum
5-Achs-Bearbeitungszentrum
5-Achs-Bearbeitungszentrum mit Drehoption

Vorteile – Ihr Nutzen
Präzisions-Keilhaken-Kraftspannfutter für höchste Qualitätsansprüche
Ermöglicht exzellente Bearbeitungsergebnisse
Hoher Wirkungsgrad des Keilhakensystems
Prozesssicheres Spannen durch hohe Spannkräfte
Optimiertes Schmiersystem
Garantiert dauerhaft hohe Spannkräfte
Im Futter integrierter Pneumatikzylinder
Kein zusätzlicher Unterbauzylinder notwendig
Befestigung über Konsolplatte
Schnelle und einfache Adaption auf dem Maschinentisch
Hohe Spannkräfte bei Systemdruck
Sorgen für Prozesssicherheit während der Bearbeitung
Allseitig gehärtete und geschliffene Funktionsteile
Gewährleisten eine lange Lebensdauer

Optionen und spezielle Informationen
Pneumatische Vorderendfutter für den stationären Einsatz
Die pneumatischen Kraftspannfutter ROTA TPS sind speziell für den stationären Einsatz konzipiert. Besonders bei fehlender Hydraulik eignen sie sich durch den integrierten Pneumatikzylinder als adäquater Ersatz. Über eine Konsolplatte können die Kraftspannfutter ROTA TPS schnell und einfach auf jeden Maschinentisch adaptiert werden.
Die Kraftübertragung erfolgt beim ROTA TPS über das bewährte Keilhakensystem. Bereits mit einem Luftdruck von 6 bar lassen sich hohe Spannkräfte erzielen, die einfach an die jeweilige Aufgabe angepasst werden können.
  • ROTA TPS