499.487 aktive Mitglieder
5.428 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Seals-Shop GmbH News

Wartung eines Hubzylinders in Gabelstaplern

Mobilhydraulische Komponenten gehören zu den wichtigsten Bestandteilen eines Gabelstaplers, die unter anderem das Manövrieren der Gabeln überhaupt erst ermöglichen. Gabelstapler sind in vielen Arbeitsbereichen mittlerweile nicht mehr wegzudenken: Sowohl in der Produktion als auch in der Logistik sorgen sie dafür, dass alles zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist.

Meist sind Gabelstapler ständig in Gebrauch, was zur Folge hat, dass sowohl Fahrzeug als auch zahlreiche Sub-Systeme regelmäßiger Wartung und Reparatur bedürfen. Diese Aufgaben werden oftmals vom Nutzer selbst ausgeführt, wobei kritische Ersatzteile sofort verfügbar sein müssen. Oft ist es dem Nutzer jedoch nicht möglich, diese Teile ständig auf Lager zu haben. Seals-Shop.com bietet daher eine große Auswahl an geprüften und sofort versandbereiten Qualitätsdichtungen, um Wartung und Reparatur einfacher und schneller gestalten zu können. Ausfallzeiten können hierdurch auf ein Minimum reduziert werden.

Im folgenden Beispiel soll nun die Wartung eines Gabelstaplers betrachtet werden, der unter Temperaturen von -10°C bis 95°C zum Einsatz kommt.

 

Zur Wartung des Hubzylinders eines Gabelstaplers

Der Hubzylinder (auch Mastzylinder genannt) ist ein wesentlicher Bestandteil des Gabelstaplers, der den vertikalen Aufbau an der Vorderseite steuert, welcher wiederum dem Stapler ermöglicht, seiner eigentlichen Bestimmung nachzukommen: dem Anheben und Absenken der betreffenden Last. Hubzylinder sind demzufolge dem größten Durchfluss an Hydraulikflüssigkeit ausgesetzt.

Muss dieser hydraulische Zylinder repariert werden, so empfiehlt es sich, als primäre Dichtung einen Nutring aus Polyurethan zu verwenden. Zusammen mit einem hochbelastbaren Nylon Führungsring als Führungselement und einem Abstreifer aus Polyurethan kann ein optimales Kosten-Leistungsverhältnis erzielt werden. Ein ideales Zusammenspiel gewährleistet die Kombination aus dem Zurcon® Nutring RU9, dem Himod® Slydring® und dem Zurcon® Abstreifer DA22.

Zurcon® Nutring RU9

HIMOD® SLYDRING®

Zurcon® Abstreifer DA22

Abbildung: Stangendichtung Zurcon® Nutring RU9, Führungsring Himod® Slydring® und Zurcon® Abstreifer DA22. Quelle: Seals-Shop

Diese Hydraulikdichtungen und noch viele mehr finden Sie im Seals-Shop von Trelleborg in verschiedenen Größen – versandbereit und erhältlich in wenigen Tagen innerhalb Europas. Für weitere Informationen besuchen Sie Seals-Shop.com.

Bitte beachten Sie, dass Empfehlungen zu Anwendung und Systemaufbau nur als Vorschlag dienen. Es liegt in der Verantwortung des Nutzers, eine sichere und adäquate Leistung seiner Anwendung sicherzustellen. Seals-Shop oder seine Zulieferer können keine Haftung für die Form, Passgenauigkeit, Funktion oder daraus entstehender Schäden der über Seals-Shop verkauften Produkte übernehmen.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: Seals-Shop GmbH

Kontakt

Seals-Shop GmbH
Schockenriedstr. 1
70565 Stuttgart
Deutschland
+49 (0)711 7864 8879

Routenplaner

Routenplaner