501.642 aktive Mitglieder
7.686 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Siemens – Digital Industries Forum

5-Achsprogrammierung / TRAORI, ORIVECT verhält sich (scheinbar) wie ORIAXES

Beitrag 15.12.2018, 17:11 Uhr
drakefighter
drakefighter
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.05.2007
Beiträge: 146

Tricksen? Protest; auch mit einem Augenzwinkern.

Eine CNC-Steuerung interpoliert bei jeder Bahnbewegung, auf der Ebene (3achsig) bei jeder Geraden, Kreis oder auch auf einem Polynom.
Oder eben auch im Raum auf einer (gewünschten) Fläche.

Den Versuch mit einzelnen Stützstellen hatte ich ja auch mit dem Ergebnis, dass die Flächen wohl besser werden, aber noch nicht richtig gut.
Folglich habe ich mit meiner Programmschleife beliebig (z.B. 1000) Stützstellen.

Ich habe deshalb genau das gemacht, was der Befehl ORIVECT machen sollte - aber scheinbar nicht tut.

Gruß in die Runde

Rainer



ZITAT(pbv0411 @ 14.12.2018, 23:16 Uhr) *
Hallo Rainer.

"Tricksen" gilt nicht! smile.gif Na ja, ist aber auch manchmal ein Weg um ans Ziel zu kommen.

Ich hatte sowas auch schon mal probiert. Ebenfalls an der langen Seite, allerdings mit nur drei "Stützstellen" zwischen den Radien.
Somit ist die lange Seite in vier "Felder" unterteilt. Aber schon dabei sieht die Sache recht gut aus.
Wenn man allerdings genauer hinsieht, so erkennt man, dass auch hier die einzelnen Felder auch nicht wirklich eben,
sondern weiterhin alle etwas nach nach innen gewölbt sind. Wenn man nun sehr viele Stützstellen bzw. Felder erzeugt,
so wird man irgenwann wohl nichts mehr erkennen können, besonders in der Grafik nicht.
Dennoch werden die einzelnen Teilstücke dadurch nicht eben werden.

Daneben ist dieser Weg natürlich auch nicht das, was ich mir durch ORIVECT erhofft hatte.

Gruß Axel

TOP    
Beitrag 15.12.2018, 19:30 Uhr
pbv0411
pbv0411
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.11.2018
Beiträge: 20

Erneuter Einwand!

ZITAT
Eine CNC-Steuerung interpoliert bei jeder Bahnbewegung, auf der Ebene (3achsig) bei jeder Geraden, Kreis oder auch auf einem Polynom.
Oder eben auch im Raum auf einer (gewünschten) Fläche.

Richtig, so arbeitet eine CNC-Steuerung. Und genau die soll sich darum kümmern und nicht der Anwender bzw. der NC-Programmierer!
(jedenfalls meine Meinung)


ZITAT
Ich habe deshalb genau das gemacht, was der Befehl ORIVECT machen sollte - aber scheinbar nicht tut.

Ja, leider tut er das nicht.

Gruß
Axel
TOP    
Beitrag 15.12.2018, 19:46 Uhr
drakefighter
drakefighter
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.05.2007
Beiträge: 146

Ich seh das zu 100% genau so.


ZITAT(pbv0411 @ 15.12.2018, 20:30 Uhr) *
Erneuter Einwand!


Richtig, so arbeitet eine CNC-Steuerung. Und genau die soll sich darum kümmern und nicht der Anwender bzw. der NC-Programmierer!
(jedenfalls meine Meinung)



Ja, leider tut er das nicht.

Gruß
Axel

TOP    
Beitrag 17.12.2018, 14:41 Uhr
drakefighter
drakefighter
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.05.2007
Beiträge: 146

Es gibt Neuigkeiten.
Ich war mit diesem Thema mit unserem Maschinenlieferanten in Kontakt.
Beim realen Maschinenlauf werden die Flächen eben - so wie gewünscht.
Die Simulation hat mit ORIVECT ein Problem.
Ich habe noch folgendes probiert:
In der Simulation sieht bei ORIVECT und ORIAXES alles gleich aus.
Beim Maschinenlauf am Programmierplatz habe ich auf halben Weg das Vorschubpoti auf Null gedreht.
Bei ORIVECT und ORIAXES ergeben sich hier unterschiedliche Schwenkwinkel!
Ich sehe das jetzt auch so, dass sowohl die Maschine, als auch Sinutrain richtig rechnet (interpoliert).
Die Simulation dies aber nicht richtig darstellt.

Gruß Rainer



ZITAT(drakefighter @ 15.12.2018, 20:46 Uhr) *
Ich seh das zu 100% genau so.

TOP    
Beitrag 17.12.2018, 14:54 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.221

Da kommt mein Weltbild doch wieder ins Lot.
TOP    
Beitrag 17.12.2018, 15:45 Uhr
drakefighter
drakefighter
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.05.2007
Beiträge: 146

Meines leider nicht.
Ich hatte da mehr Vertrauen in die Simulation

daumdown.gif

ZITAT(CNCFr @ 17.12.2018, 15:54 Uhr) *
Da kommt mein Weltbild doch wieder ins Lot.

TOP    
Beitrag 17.12.2018, 17:11 Uhr
pbv0411
pbv0411
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.11.2018
Beiträge: 20

Ich bin da gespaltener Meinung.

Ich finde es auch blöd, dass man sich scheinbar nicht zu 100% auf die Simulation verlassen kann.
Dennoch freue ich mich, dass wir nun endlich mal eine tragfähige Aussage haben und nicht weiter rumtüfteln müssen.

@drakefighter:
Vielen Dank für Deine Recherchen. daumup.gif

Diese Sache müsste man aber doch mal bei Siemens melden.
Unternimmt da der Maschinenlieferant evtl. etwas?
TOP    
Beitrag 17.12.2018, 17:15 Uhr
drakefighter
drakefighter
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.05.2007
Beiträge: 146

Der Maschinenhersteller ist jetzt mit dem Steuerungshersteller in Kontakt.
Wann und wie eine Lösung kommt ist derzeit offen.

ZITAT(pbv0411 @ 17.12.2018, 18:11 Uhr) *
Diese Sache müsste man aber doch mal bei Siemens melden.
Unternimmt da der Maschinenlieferant evtl. etwas?

TOP    
Beitrag 17.12.2018, 17:26 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.221

ZITAT(drakefighter @ 17.12.2018, 16:45 Uhr) *
Meines leider nicht.
Ich hatte da mehr Vertrauen in die Simulation

daumdown.gif

Du hast natürlich recht. Es ist nicht so besonders toll, wenn man durch die Simulation in die Irre geführt wird.
Meine Bemerkung, dass mein Weltbild nun wieder im Lot sei, bezog sich darauf, dass ich nun zu verstehen glaube was hier passiert, während ich davor einfach nicht mehr wusste, wonach man noch suchen könnte, siehe dazu meinen Beitrag #18.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: