Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
479.525 reg. Mitglieder
479.525 reg. Mitglieder
Siemens – Digital Factory - Forum Forum
1995
Folge ich

CYCLE998, Halber Winkel

Beitrag 14.03.2017, 11:20 Uhr
bruce73
bruce73
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 11.05.2006
Beiträge: 17

Hallo,
wenn ich mit CYCLE998 eine Kante ausrichte (y0, Rundachse), misst die Zyklus nur die halbe Abweichung.
Die Kante ist erst richtig 0 gesetzt wenn ich die gemessene Winkel verdoppele in C-Achse.

Positionierachse Y, Messrichtung X- Ebene G17

Habe ich einen Denkfehler oder kann man es in irgendeinem Parameter einstellen?


N100 G0 G17 G54 G94 X380 Y-140 C1=0 Z50 D1
N110 M21=25
N120 G00Z-60
N130 CYCLE998(100105,10001,3,4,10,0,,40,1,201,2,280,,,,,1,0,1,)
N140 M24

Der Beitrag wurde von bruce73 bearbeitet: 14.03.2017, 11:27 Uhr
TOP    
Beitrag 14.03.2017, 11:22 Uhr
N0F3aR
N0F3aR
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 05.12.2011
Beiträge: 754

Hallo,

zeig mal was du da geschrieben hast.

Lg
TOP    
Beitrag 14.03.2017, 11:27 Uhr
bruce73
bruce73
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 11.05.2006
Beiträge: 17

habe ich oben eingefügt.

ZITAT(N0F3aR @ 14.03.2017, 11:22 Uhr) *
Hallo,

zeig mal was du da geschrieben hast.

Lg

TOP    
Beitrag 14.03.2017, 13:49 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

ZITAT(bruce73 @ 14.03.2017, 11:20 Uhr) *
Hallo,
wenn ich mit CYCLE998 eine Kante ausrichte (y0, Rundachse), misst die Zyklus nur die halbe Abweichung.
Die Kante ist erst richtig 0 gesetzt wenn ich die gemessene Winkel verdoppele in C-Achse.

Positionierachse Y, Messrichtung X- Ebene G17

Habe ich einen Denkfehler oder kann man es in irgendeinem Parameter einstellen?


N100 G0 G17 G54 G94 X380 Y-140 C1=0 Z50 D1
N110 M21=25
N120 G00Z-60
N130 CYCLE998(100105,10001,3,4,10,0,,40,1,201,2,280,,,,,1,0,1,)
N140 M24

Hi

Der Schlüssel 10001 heist aber das keine Korrektur Vorgenommen wird ! Siehe Anhang der Meßparameter Cycle998

10011 wäre dann die Korrektur des ersten NP !

Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  CYCLE998.pdf ( 98.83KB ) Anzahl der Downloads: 23
 


--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 14.03.2017, 14:43 Uhr
bruce73
bruce73
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 11.05.2006
Beiträge: 17

ZITAT(Andy742000 @ 14.03.2017, 13:49 Uhr) *
Hi

Der Schlüssel 10001 heist aber das keine Korrektur Vorgenommen wird ! Siehe Anhang der Meßparameter Cycle998

10011 wäre dann die Korrektur des ersten NP !


Hi,
es wird ind G54 unter C1 die gemessene Abweichung eingetragen,mit obigem Zyklus. Nur, richtig ist dieser Wert*2.
Das heisst, trage ich Manuell unter G54 C1 den doppelten Wert, passt alles.
LG

Der Beitrag wurde von bruce73 bearbeitet: 14.03.2017, 14:44 Uhr
TOP    
Beitrag 14.03.2017, 14:53 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

Lese dir die Aufschlüsselung durch. Die 10 ner Stelle mit dem Wert 0 bedeutet keine Korrektur.

Wie dann eine Korrektur zu Stande kommt, oder soll erschließt sich für mich nicht mit dem aufgezeigten Programm-Meldung Code.



--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 14.03.2017, 15:05 Uhr
bruce73
bruce73
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 11.05.2006
Beiträge: 17

ZITAT(Andy742000 @ 14.03.2017, 14:53 Uhr) *
Lese dir die Aufschlüsselung durch. Die 10 ner Stelle mit dem Wert 0 bedeutet keine Korrektur.

Wie dann eine Korrektur zu Stande kommt, oder soll erschließt sich für mich nicht mit dem aufgezeigten Programm-Meldung Code.


evtl. durch die ZEHNTAUSENDER: 1, es wird auch in grob bei g54 eingetragen.
ich teste mal gleich die Variante von dir.
Danke für die Antworten.

LG
TOP    
Beitrag 14.03.2017, 15:09 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

Nein.
Diese Stelle sagt nur aus ob in die Grob- oder Feinverschiebung geschrieben werden soll.
Es erfolgt aber keine Angabe welcher Np beschrieben werden soll. Das geschieht ausschließlich über die 10ner Stelle !!!


--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 14.03.2017, 15:29 Uhr
bruce73
bruce73
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 11.05.2006
Beiträge: 17

ZITAT(Andy742000 @ 14.03.2017, 15:09 Uhr) *
Nein.
Diese Stelle sagt nur aus ob in die Grob- oder Feinverschiebung geschrieben werden soll.
Es erfolgt aber keine Angabe welcher Np beschrieben werden soll. Das geschieht ausschließlich über die 10ner Stelle !!!


So,
es bewirkt, das statt G54 auf aktive NPV umgestellt wird in der Maske. Resultat bleibt aber gleich, gemessen wird weiterhin nur halber Winkelabweichung.

TOP    
Beitrag 14.03.2017, 15:30 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

Hi

Dann nutze die _OVR variablen und beschreibe den NP selber.


--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 14.03.2017, 18:34 Uhr
bruce73
bruce73
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 11.05.2006
Beiträge: 17

ZITAT(Andy742000 @ 14.03.2017, 15:30 Uhr) *
Hi

Dann nutze die _OVR variablen und beschreibe den NP selber.


Hi,
ja das muss ich wohl machen,was ja kein Weltuntergang ist.

LG
TOP    
Beitrag 15.03.2017, 00:50 Uhr
N0F3aR
N0F3aR
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 05.12.2011
Beiträge: 754

Hallo,

trat dieser Fehler schon immer auf? wenn ja wird der Zyklus einen fehler haben. Ich kann dir mal den von uns Schicken kannst mal gegenchenken was da der Fehler ist.

Lg
TOP    
Beitrag 15.03.2017, 10:03 Uhr
bruce73
bruce73
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 11.05.2006
Beiträge: 17

ZITAT(N0F3aR @ 15.03.2017, 00:50 Uhr) *
Hallo,

trat dieser Fehler schon immer auf? wenn ja wird der Zyklus einen fehler haben. Ich kann dir mal den von uns Schicken kannst mal gegenchenken was da der Fehler ist.

Lg


Hi,
das wäre nett, im Moment Spiele ich den Inbetriebnehmer bei uns, weil der Maschinenhersteller nicht in der Lage ist, den Messtaster Einzurichten.
Ein vergleich könnte licht in das ganze bringen.

LG
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: