495.950 aktive Mitglieder
9.091 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Siemens – Digital Factory Forum

DMG Mori CTX 450, innengewinde M2

Beitrag 10.01.2019, 17:14 Uhr
mike38
mike38
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 24.09.2007
Beiträge: 125

Hi ,
ich Drehe gerade Teile (automatik material)und da muss ein M2 Innengewinde 7 tief rein .
Wir benutzen von sartorius die Gewindebohrer(Blauring HSS).
Starres Gewinde Bohren (Futter Dreht sich Bohrer in Bohrfutter),Drehzahl S200.

Bin am überlegen ob ich es mit dem Axialen AGW mache mit mehr Drehzahl weil die abbrechen.

Tipps ?
danke.gif

Der Beitrag wurde von mike38 bearbeitet: 10.01.2019, 17:15 Uhr
TOP    
Beitrag 13.01.2019, 07:36 Uhr
mike38
mike38
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 24.09.2007
Beiträge: 125

ZITAT(mike38 @ 10.01.2019, 18:14 Uhr) *
Hi ,
ich Drehe gerade Teile (automatik material)und da muss ein M2 Innengewinde 7 tief rein .
Wir benutzen von sartorius die Gewindebohrer(Blauring HSS).
Starres Gewinde Bohren (Futter Dreht sich Bohrer in Bohrfutter),Drehzahl S200.

Bin am überlegen ob ich es mit dem Axialen AGW mache mit mehr Drehzahl weil die abbrechen.

Tipps ?
danke.gif


Die Tiefe is für die Gewindebohrer die ich habe ein bissel Tief , mit AGW besser , 4.5 - 5mm tief angeschnitten mit öl rest mit Hand.
Bin Leicht Limitiert was Werkzeuge angeht.
danke.gif

Der Beitrag wurde von mike38 bearbeitet: 13.01.2019, 07:40 Uhr
TOP    
Beitrag 13.01.2019, 08:15 Uhr
pileworm
pileworm
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 09.08.2017
Beiträge: 62

Morgen Mike

vieleicht hast Du da mit Gewindeformen mehr Glück.

Welches Material genau?
TOP    
Beitrag 13.01.2019, 09:47 Uhr
ADler2600
ADler2600
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 11.03.2014
Beiträge: 87

Hi Mike,

nimmst du ein Ausgleichsfutter bzw. eine Gewindespannzange?
Steht dein Werkzeug genau auf Achsmitte? Hast du deine Werkzeugscheibe schon einmal mit einem Messdorn geprüft?
Bei kleinserien evtl. kurz Maschine anhalten und mit den Gewindebohrer mit Schneideöl einölen.l
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: