535.669 aktive Mitglieder*
4.544 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Fräsen Kreistasche

Beitrag 26.04.2017, 15:04 Uhr
Lani1985
Lani1985
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.04.2017
Beiträge: 28

Hallo Leute,
arbeite an einer Siemens840d Steuerung > Rundschleifmaschine,
mit 4 schwenkbaren Revolverpositionen an denen Spindeln
angebracht sind.

Nun soll ich auf der Schleifmaschine eine Kreistasche Innen Fräsen mit Pocket 4 nehme 
ich mal an. Bin ziemlich neuling was das Fräsen von Kreistaschen angeht bzw.
wie man so was programmiert.

In den Standart Zyklen ist bereits Pocket 4 zu finden...wenn ich ein neues 
Teileprogramm erstelle und mit Rückübersetzen die Parameter dann eingeben bzw. dann
NC Starten will...zeigt er immer Fehler an > Kanal1 nicht definiert, Achsen nicht definiert usw..
Wie kann ich diesen Zyklus im Teileprogramm aktivieren . Werkzeug ist bereits vermessen.
Wo liegt denn der Fehler?? Wenn ich in den Standart Zyklen - Pocket4- reingehe finde ich vom
Hersteller eine Menge Angaben.
Wie kann man genau vorgehen um im Teileprogramm diese Funktion
Pocket zu nutzen und von Standart Zyklen in Teileprogramme aktiv zu nutzen.

Die Kreistasche - 60 Durchmesser - 7 Tiefe
Werkstückhöhe : 88
Fräser: 6mm
Schwenkachse: 180°
Spindel Nr 3
Nullpunkt X = Tischmitte Rundtisch
Bezugspunkt Scheiben bzw für Fräser: Fadenkreuz Abrichter

Wie könnte man dafür selber ein Unterprogramm o Teileprogramm
schreiben bzw. wär kann mir helfen eins zu schreiben??

Danke, lieben Gruss

TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: