500.657 aktive Mitglieder
6.273 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Siemens – Digital Industries Forum

Gravur auf der Mantelfläche um 180° drehen

Beitrag 15.05.2019, 09:03 Uhr
Sternchen
Sternchen
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2004
Beiträge: 27

Moin,
wie kann man eine Gravur (mit dem Zyklus geschrieben), die längs auf der Mantelfläche ist, drehen (180°).

Danke.
TOP    
Beitrag 15.05.2019, 10:51 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.193

Hast du schon mal probiert, den Zyklenparameter _STA (Winkel für Textausrichtung) auf 180 Grad zu setzen?
TOP    
Beitrag 15.05.2019, 11:19 Uhr
Sternchen
Sternchen
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2004
Beiträge: 27

Sorry, habe mich schlecht ausgedrückt.
Eine Gravur längs auf der Mantelfläche und eine zweite
Um 180 Grad verdreht. Also auf der Gegenseite.

TOP    
Beitrag 15.05.2019, 12:09 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.193

Wenn TRACYL aktiv ist (was ich mal annehme), ist das ja nur eine Nullpunktverschiebung um den halben Zylinderumfang in X oder Y (hängt davon ab wie TRACYL parametriert). ist).
Ich meine mich zu erinnern, dass es exakt die gleiche Anfrage vor einigen Wochen / Monaten schon mal gab.

Edit:
Das ist der thread, an den ich mich erinnert habe:
https://de.industryarena.com/siemens/forum/...rot--85015.html


Der Beitrag wurde von CNCFr bearbeitet: 15.05.2019, 12:14 Uhr
TOP    
Beitrag 15.05.2019, 16:31 Uhr
Sternchen
Sternchen
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2004
Beiträge: 27

Danke,
werde ich die Tage ausprobieren.

Grüße aus Lübeck
Stephan
TOP    
Beitrag 15.05.2019, 18:17 Uhr
stevooh
stevooh
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.03.2014
Beiträge: 66

Hallo,

über Diverses -> Rotation C-Achse und dann additiv um 180° drehen ist evtl. auch noch eine recht simple Lösung
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: