540.519 aktive Mitglieder*
1.749 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Gravurzyklus aktivieren (Cyclegra) auf NG180 (840), Gravieren mit Zyklus

Beitrag 16.03.2021, 10:12 Uhr
Haege
Haege
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.01.2021
Beiträge: 6

Hallo Com,

ich sollte stirnseitig eine Zeichnungsnummer eingravieren. Wir haben hier eine VDF 250 mit AGW, dort haben wir einen Cyclegra drauf und ein Beispielprogramm. Die beiden habe ich auf eine NG180 kopiert.

Den Cyclegra unter StandardZyklen gepackt und auch unter Anwenderzyklen. Leider bekomme ich beim Rückübersetzten die Meldung, das der Zyklus nicht gefunden werden kann. Auch fehlt der Softkey, aber auch schon bei der anderen. Dieser Zyklus wurde mal von einem Boehringer Techniker aufgespielt und eingerichtet. Den gibt es aber schon einige Jahre nicht mehr.

Wie also bekomme ich den auf der anderen Maschine zum laufen. Auch einen Cycle60 gibt es dort leider nicht. Die Maschine hat eine Y Achse.
Gibt es denn Programme am PC, mit denen man ISO Programme schreiben könnte und diese dann einfach in die Maschine laden und abarbeiten ?
Hier waren keine einzigen Fräszyklen aktiviert, das heißt für mich, die haben das extern geschrieben, Maschine wurde gebraucht gekauft.

Geladen und freigegeben ist er. Wie kann ich der Maschine noch mitteilen, das dieser Zyklus vorhanden ist und sie beim Rückübersetzten auf ihn zugreifen kann.

Grüße,
TOP    
Beitrag 19.03.2021, 08:52 Uhr
CNCMASCH-Uwe
CNCMASCH-Uwe
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.05.2012
Beiträge: 26

ZITAT(Haege @ 16.03.2021, 11:12 Uhr) *
Hallo Com,

ich sollte stirnseitig eine Zeichnungsnummer eingravieren. Wir haben hier eine VDF 250 mit AGW, dort haben wir einen Cyclegra drauf und ein Beispielprogramm. Die beiden habe ich auf eine NG180 kopiert.

Den Cyclegra unter StandardZyklen gepackt und auch unter Anwenderzyklen. Leider bekomme ich beim Rückübersetzten die Meldung, das der Zyklus nicht gefunden werden kann. Auch fehlt der Softkey, aber auch schon bei der anderen. Dieser Zyklus wurde mal von einem Boehringer Techniker aufgespielt und eingerichtet. Den gibt es aber schon einige Jahre nicht mehr.

Wie also bekomme ich den auf der anderen Maschine zum laufen. Auch einen Cycle60 gibt es dort leider nicht. Die Maschine hat eine Y Achse.
Gibt es denn Programme am PC, mit denen man ISO Programme schreiben könnte und diese dann einfach in die Maschine laden und abarbeiten ?
Hier waren keine einzigen Fräszyklen aktiviert, das heißt für mich, die haben das extern geschrieben, Maschine wurde gebraucht gekauft.

Geladen und freigegeben ist er. Wie kann ich der Maschine noch mitteilen, das dieser Zyklus vorhanden ist und sie beim Rückübersetzten auf ihn zugreifen kann.

Grüße,

TOP    
Beitrag 19.03.2021, 09:01 Uhr
CNCMASCH-Uwe
CNCMASCH-Uwe
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.05.2012
Beiträge: 26

Moin

glaube ich weiß wen du suchst ruf mich kurz unter 0171 4434584 an

CNC Uwe
TOP    



2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2)
0 Mitglieder: