534.961 aktive Mitglieder*
3.050 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

I-sechskant SW5 wie programmieren mit feststehendem Werkze

Beitrag 21.10.2017, 08:42 Uhr
thomasbeeler
thomasbeeler
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2016
Beiträge: 5

Hallo zusammen

Seit kurzem arbeite ich in der Firma und bin Neuling mit dieser Programmiersprache.
Die Drehmaschine eine CTX alpha 500 mit Gegenspindel, Y-Achse, Stangenlader und Spannzange kennt keiner in der Firma, da Sie auch erst seit kurzem dort steht. Einen Kurs habe ich noch keinen Besucht. Viel habe ich anhand den Dokumenten herausgefunden. Doch nun stehe ich an!

Ich muss in ein Gewindebolzen M12x1 länge 33mm mit i-sechskant SW5 4,2mm tief herstellen im Material 1.4301.
wie muss ich den Stössel programmieren? Habe nur den Stössel, den ich nur fest befestigen kann in der Aufnahme.

Hoffe jemand von Euch kann mir dabei weiterhelfen. Vielen dank schon mal im voraus
TOP    
Beitrag 21.10.2017, 09:17 Uhr
N0F3aR
N0F3aR
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.12.2011
Beiträge: 974

Hi,

G0 X0 Y0 Z2
G1 Z-4.2 F..... Musst du ausrechnen
G1 Z2
G0 Z10
F_Home

Sollte alles sein

Den Vorschub und Drehzahl sowie vorbohr Durchmesser musst du den Hersteller erfragen.

Lg
TOP    
Beitrag 21.10.2017, 12:09 Uhr
thomasbeeler
thomasbeeler
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2016
Beiträge: 5

Hallo. Danke für deine Antwort. Muss ich bei der Anwahl vom Werkzeug speziell was beachten, wenn ich mit shopturn programmiere
TOP    
Beitrag 21.10.2017, 14:22 Uhr
apollom
apollom
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.05.2012
Beiträge: 185

ZITAT(thomasbeeler @ 21.10.2017, 09:42 Uhr) *
Hallo zusammen

Seit kurzem arbeite ich in der Firma und bin Neuling mit dieser Programmiersprache.
Die Drehmaschine eine CTX alpha 500 mit Gegenspindel, Y-Achse, Stangenlader und Spannzange kennt keiner in der Firma, da Sie auch erst seit kurzem dort steht. Einen Kurs habe ich noch keinen Besucht. Viel habe ich anhand den Dokumenten herausgefunden. Doch nun stehe ich an!

Ich muss in ein Gewindebolzen M12x1 länge 33mm mit i-sechskant SW5 4,2mm tief herstellen im Material 1.4301.
wie muss ich den Stössel programmieren? Habe nur den Stössel, den ich nur fest befestigen kann in der Aufnahme.

Hoffe jemand von Euch kann mir dabei weiterhelfen. Vielen dank schon mal im voraus



Hallo,
verstehe ich das richtig- der 6kt. Stössel rotiert nicht.
Ich mache das auch des öfteren. Habe einen rotierenden Stössel nach den zu fertigendem Teil. der Stössel ist auswechselbar und gibt es in den verschiedenen Grössen.
Habe die stössel und den rotierenden Halter hier kekauft und sehr gute Erfahrungen gemacht.
Stössel sind hier ab Lager lieferbar.
https://shop.f-britsch.com

mfg
apollom

TOP    
Beitrag 21.10.2017, 14:28 Uhr
apollom
apollom
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.05.2012
Beiträge: 185

ZITAT(apollom @ 21.10.2017, 15:22 Uhr) *
Hallo,
verstehe ich das richtig- der 6kt. Stössel rotiert nicht.
Ich mache das auch des öfteren. Habe einen rotierenden Stössel nach den zu fertigendem Teil. der Stössel ist auswechselbar und gibt es in den verschiedenen Grössen.
Habe die stössel und den rotierenden Halter hier kekauft und sehr gute Erfahrungen gemacht.
Stössel sind hier ab Lager lieferbar.
https://shop.f-britsch.com

mfg
apollom



Ach ja: Drehzahl bei SW5 ca. 450 Upm; f 0.03- 0.05; vorbohren SW +0,2 und ca. 20-30% tiefer als das 6kt. sein soll.
Grund: das Material wird nach hinten gedrückt. Kann später mit Bohrer (SW-0,1) wieder entfernt werden.
mfg
TOP    
Beitrag 21.10.2017, 17:33 Uhr
thomasbeeler
thomasbeeler
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2016
Beiträge: 5

Ja. Der stössel rotiert nicht.
TOP    
Beitrag 21.10.2017, 18:08 Uhr
N0F3aR
N0F3aR
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.12.2011
Beiträge: 974

Hallo,

ich bin jetzt auch von einem Rotierenden Sechskant ausgegangen. Wo hast du den starren her? Der Starre baut viel mehr Druck auf, dass solltest du beachten.

Das Werkzeug kannst entweder über die shopmaske aufrufen oder aber auch so

T="Sechskant_5"
TC(1)

Der Revolver wird dann gleich auf der selben Position Schwenken wo er ist!!!!!!

Deswegen zuerst auf wwp fahre.

Lg
TOP    
Beitrag 21.10.2017, 18:27 Uhr
N0F3aR
N0F3aR
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.12.2011
Beiträge: 974

ZITAT(N0F3aR @ 21.10.2017, 18:08 Uhr) *
Hallo,

ich bin jetzt auch von einem Rotierenden Sechskant ausgegangen. Wo hast du den starren her? Der Starre baut viel mehr Druck auf, dass solltest du beachten.

Das Werkzeug kannst entweder über die shopmaske aufrufen oder aber auch so

T="Sechskant_5"
TC(1)

Der Revolver wird dann gleich auf der selben Position Schwenken wo er ist!!!!!!

Deswegen zuerst auf wwp fahre.

Lg


noch ein Vermerk.

bei dem TC(1)

kennst du noch die Drehrichtung des Revolvers bestimmen.

mit TC(1,1) im Uhrzeigersinn
und TC(1,-1) gegen Uhrzeigersinn
und TC(1,0) kürzester weg.

Lg
TOP    
Beitrag 22.10.2017, 11:25 Uhr
thomasbeeler
thomasbeeler
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2016
Beiträge: 5

Vielen dank euch allen. Den starren stössel habe ich von meinem Chef gekriegt. Da ich erst seit kurzem dort arbeite, kann ich nicht viel zu dem stössel sagen.
TOP    
Beitrag 22.10.2017, 16:29 Uhr
V4Aman
V4Aman
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2010
Beiträge: 2.521

ZITAT(thomasbeeler @ 22.10.2017, 12:25 Uhr) *
Da ich erst seit kurzem dort arbeite, kann ich nicht viel zu dem stössel sagen.

Naja ein Servus geht immer biggrin.gif


--------------------
Gruß V4Aman


__________________________________________________________________________

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: