502.501 aktive Mitglieder
4.909 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

kein werkzeugwechsel mehr möglich, Sinumerik 828D

Beitrag 06.08.2019, 15:06 Uhr
Duschl101
Duschl101
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.08.2019
Beiträge: 4

Ich habe folgendes Problem, nachdem ich eine etwa 150 Stück von meinen geplanten 300 Stück an Bauteilen gefertigt hatte.
Ging der Werkzeugwechsel auf einmal nicht mehr und es kommt die Fehlermeldung 70035 und habe schon viel kontrolliert z.B. Luftzufuhr
und die Kabel an den Modulen. Kann mir vielleicht von euch jemand weiter helfen?
TOP    
Beitrag 06.08.2019, 15:30 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.265

Bist du sicher, dass es nicht 700035 ist?
Wie auch immer:
Es gelten folgende Zuordnungen:
070.000 - 079.999 Compilezyklenalarme - Hersteller und OEM
700.000 - 799.999 Anwenderbereich (PLC-Alarme / Meldungen)

In beiden Fällen wäre der Maschinenhersteller bzw. dessen Dokumention wichtig.
Mir scheint, dass ein PLC-Alarm bei einem Problem mit dem Werkzeugwechsel wahrscheinlicher ist als ein Compilezyklenalarm (schon deshalb weil die meisten Maschinen keine Compilezyklen haben).
TOP    
Beitrag 07.08.2019, 06:37 Uhr
Duschl101
Duschl101
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.08.2019
Beiträge: 4

OK in der Doku habe ich nichts gefunden das ist das normale Handbuch für 840d und der Hersteller ist in China und die Kommunikation gestaltet sich daher auch eher schwierig.
In wie weit kann ich jetzt weiter vorgehen? mfg
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  IMG_20190807_07463522.jpg ( 1.56MB ) Anzahl der Downloads: 27
 
TOP    
Beitrag 07.08.2019, 06:57 Uhr
Duschl101
Duschl101
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.08.2019
Beiträge: 4

Fehler bild ist im Anhang
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  IMG_20190807_07463522.jpg ( 1.56MB ) Anzahl der Downloads: 14
 
TOP    
Beitrag 07.08.2019, 06:59 Uhr
Duschl101
Duschl101
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.08.2019
Beiträge: 4

fehlerbild ist im AnhangAngehängte Datei  IMG_20190807_07463522.jpg ( 1.56MB ) Anzahl der Downloads: 10
TOP    
Beitrag 07.08.2019, 07:43 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.265

Wie ich schon vermutet hatte: Die Fehlernummer ist nicht 70035 sondern 700035, es handelt sich also um eine Alarmmeldung aus der PLC.
Dazu wirst du in der 840D-Doku nichts finden können, weil die NC davon nichts weiß.
Der Maschinenhersteller hat ein PLC-Programm geschrieben, und in diesem Programm setzt er bei einer bestimmten (Fehler-)Situation diesen Alarm ab. Nur der Hersteller weiß, was der Fehler bedeutet. Die Tatsache, dass er sich noch nicht mal die Mühe gemacht hat, einen Fehlertext anzuzeigen, der zumindest einen Hinweis auf die Fehlerursache geben könnte, lässt nicht gerade auf hohe Qualität und Sorgfalt schließen.
TOP    
Beitrag 07.08.2019, 09:24 Uhr
dschenk
dschenk
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.07.2011
Beiträge: 117

Probier einmal die Steuerungssprache auf Englisch zu stellen. Mit etwas Glück wurden die Fehlermeldungen auf Englisch eingetragen.
TOP    
Beitrag 07.08.2019, 10:46 Uhr
HimmetsR
HimmetsR
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.12.2012
Beiträge: 46

Hallo,

Schau mal ob der Ölbehälter der Hydropneumatik gefüllt gehört. (Ausdrückzylinder für das WKZG aus der Spindel)
Wir hatten diese Woche genau das selbe Problem.

LG
TOP    
Beitrag 08.08.2019, 18:27 Uhr
Old_JB
Old_JB
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.10.2007
Beiträge: 18

Hi

Nach Google Suche gibt es für die 808d ein Service Manual wo was Passendes drinsteht
https://support.industry.siemens.com/cs/doc...=0&lc=en-DE

Da steht zu diesem Alarm:
700 035 Spindel positioning to unclamping position timeout

The tool release time exceeds the monitoring time, which results in the failure of spindle tool release.
PLC information
PLC address: DB1600.DBX4.3
Subroutine: DISK_MGZ_M (SBR 60)
Remedy
● Check the interface X101 on the back of the PPU for the following:
– Whether the input state of I1.5 is normal through the PLC status monitoring
– Whether the connection of pin 7 is loose/broken
– Whether pin 10 is connected to 0 V properly
● Check whether the tool release monitoring timer (T19) in the PLC is set correctly.
● Check whether the air pressure is sufficient.
● Check whether the spindle tool release switch works normally

Angehängte Datei  700035.JPG ( 154.06KB ) Anzahl der Downloads: 10




TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: