582.990 aktive Mitglieder*
6.894 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Koordinatensystem Drehen,Kippen

Beitrag 24.08.2023, 10:09 Uhr
Stefan_M
Stefan_M
Level 1 = Community-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.05.2020
Beiträge: 14

Guten Morgen zusammen,

gibt an einer Siemens 840D Sl eine Möglichkeit das Koordinatensystem einer Palette zu drehen?
Bzw. Kippen müsste es sein. Programmanfang Verdrehung „ein“ am „Ende“ wieder raus, als Beispiel
Als Achse habe ich X,Y,Z und B ( Drehtisch 0 - 360Grad )

Hintergrund könnt ihr dem Bild entnehmen. Die Auflageflächen der Spannelemente haben leider nicht die gleiche Höhe. Somit haben wir immer einen Versatz in den Bauteilen, da wir sehr häufig halbseitig bearbeiten. Gespannt wird auf einem Mehrfachspannsystem, wo die Verzahnung nicht wirklich paarig geschliffen ist. Hat in der Vergagenheit immer gereicht, jetzt aber eben nicht mehr. Ich könnte aus dem CAM-System heraus das Koordinatensystem drehen. Dann würden wir aber immer eine Schräge fahren beim Umsäumen/Umlauffräsen.

Danke für Eure Unterstützung.

Grüße
Stefan

Angehängte Datei  Industryarena_TurmDrehen_Kippen.jpg ( 142.91KB ) Anzahl der Downloads: 36


Der Beitrag wurde von Stefan_M bearbeitet: 24.08.2023, 10:13 Uhr
TOP    
Beitrag 24.08.2023, 12:00 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = Community-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.912

Du kannst das Koordinatensystem mit jedem Frame drehen.

Eine Möglichkeit wäre z.B.

CODE
ROT Y1.234  ; Drehung um 1.234° um die Y-Achse
.
.
ROT        ;Drehung wieder aufheben


Was spricht dagegen, die leichte Verdrehung durch die B-Achse auszugleichen?
Mit der Drehung des Koordinatensystems um die Y-Achse wird die X-Z-Achse gedreht. das bedeutet, dass immer dann, wenn nur die X- oder die Y-Achse des Koordinatensystems einen Fahrbefehl erhält, sich beide Maschinenachsen (X und Z) bewegen.
Wenn du den Tisch mit der B-Achse drehst, ist das nicht so.
TOP    
Beitrag 24.08.2023, 13:09 Uhr
drakefighter
drakefighter
Level 3 = Community-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.05.2007
Beiträge: 273

Hi Stefan

Du hast nur vier Achsen. Folglich wirst du beim Umsäumen immer schräg fahren.

Möglichkeit 1: Der G-Code aus dem CAM fährt schräg (zwei Achsen)

Möglichkeit 2: Koordinatentransformation wie von CNCFr beschrieben. Dann fährt dein CAM-G-Code (vermeintlich) gerade und die Steuerung rechnet dies in eine "Schrägfahrt" um.

Gruß Rainer


QUOTE (Stefan_M @ 24.08.2023, 12:09 Uhr) *
Guten Morgen zusammen,

gibt an einer Siemens 840D Sl eine Möglichkeit das Koordinatensystem einer Palette zu drehen?
Bzw. Kippen müsste es sein. Programmanfang Verdrehung „ein“ am „Ende“ wieder raus, als Beispiel
Als Achse habe ich X,Y,Z und B ( Drehtisch 0 - 360Grad )

Hintergrund könnt ihr dem Bild entnehmen. Die Auflageflächen der Spannelemente haben leider nicht die gleiche Höhe. Somit haben wir immer einen Versatz in den Bauteilen, da wir sehr häufig halbseitig bearbeiten. Gespannt wird auf einem Mehrfachspannsystem, wo die Verzahnung nicht wirklich paarig geschliffen ist. Hat in der Vergagenheit immer gereicht, jetzt aber eben nicht mehr. Ich könnte aus dem CAM-System heraus das Koordinatensystem drehen. Dann würden wir aber immer eine Schräge fahren beim Umsäumen/Umlauffräsen.

Danke für Eure Unterstützung.

Grüße
Stefan

Angehängte Datei  Industryarena_TurmDrehen_Kippen.jpg ( 142.91KB ) Anzahl der Downloads: 36
TOP    
Beitrag 28.08.2023, 06:15 Uhr
Stefan_M
Stefan_M
Level 1 = Community-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.05.2020
Beiträge: 14

Moin zusammen,

danke für den Input.

Werde berichten.

Grüße und angenehme Arbeitswoche.


Stefan
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: