540.709 aktive Mitglieder*
7.448 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Lautes hochfrequentes Geräusch vor Active Line Module!, Das Thema sehr speziell denke ich, was für Antriebsexperten!

Beitrag 16.03.2021, 20:31 Uhr
SamyK
SamyK
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.03.2019
Beiträge: 4

Guten Abend,

es geht um eine 5-Achs vom Hersteller aus dem Allgäu!

Die Maschine bleibt stehen mit dem Fehler I2T/ bzw. Überlast Spindel, auffällig die Maschine macht ganz komische Geräusche!
Gut ich die Spindel abgeklemmt und gemessen, Spindel ok! Auch mit abgeklemmter Spindel meckert Maschine "Überlast bzw. I2T!
Ganz klar das Single Motor Modul hin!
Besagtes Modul getauscht und alle Fehler waren weg, kann alle Achsen fahren, Maschine macht aber immer noch abartige Geräusche!!!!

Hauptschalter --> Filtermodul (nicht von Siemens) --> Drossel --> Active Line Module --> Achsmodule und NCU!
Das sehr laute und hochfrequente Geräusch kommt von dem Filtermodul sobald man Steuerspannung einschaltet d.h. alle Antriebe gehen in die Regelung!
Da ja an der Maschine die Spindel was hatte, Spindel abgeklemmt und die Achse ausgeblendet!! Das Geräusch bleibt! Da ich erst mal wow.gif

Dachte mir, das Filtermodul hat was oder Active Line Module, hätte echt viel gewettet! Beides getauscht, der Fehler bleibt! coangry.gif

Gut jetzt echt jede Achse mal ausgeblendet, siehe da wenn ich die B-Achse ausblende ist das Geräusch weg! Gut entweder Motor Module oder der Torquemotor hat einen weg!! Das Motor Module war es nicht, nach dem Tausch bleibt der Fehler!
Bei uns im Hause auch nicht der erste Torquemotor der den Geist aufgibt, bekannt bei den Maschinen.

Was mir nicht in den Kopf geht als 20 jähriger Instandhalter und Elektriker, der Motor hat was und das Antriebsmodul interessiert es nicht, Antriebsmodul bringt keinen Fehler! Der Motor schafft es aber, Filtermodul vor Active Line Module macht massive Geräusche!
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: