525.565 aktive Mitglieder*
2.569 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Messtaster nachrüsten DMG-DMF

Beitrag 04.03.2020, 12:04 Uhr
JD_CNC_Fertigung
JD_CNC_Fertigung
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.03.2020
Beiträge: 1

Hallo, bitte um Hilfe bei folgendem Problem:

Maschine: DMG DMF220l mit Sinumerik 840d pl
Tastsystem: Heidenhain TS640

An der Maschine wurde das Tastsystem 2016 nachgerüstet, von einer Freien CNC Elektronik Firma.
Das Tasten/Messen funktionierte bis vor kurzem.

Folgendes ist passiert:
Bediener wollte in Z- Tasten, als der Taster das Werkstück berührte hat die Maschine nicht gestoppt und ist weiter gefahren bis die Nadel gebrochen ist. Danach ist der Alarm "Messfühler schaltet nicht gekommen" (Das ist der wenn man vor dem Tasten zu weit von der Kante wegsteht).

Wir haben dann ein paar Mal in der Luft den Messzyklus gestartet, und mit dem Finger den Taststift ausgelöst.
-> Sporadisch manchmal funktionierts, manchmal nicht

Habe danach den Messtaster und die Sende/Empfangseinheit SE540 eingeschickt.
Laut Heidenhain sind die i.O

Jetzt habe ich 2 Probleme:

1. Das Signal vom Taster, Taststift ausgelöst kommt nicht mehr in der Steuerung an.
Wird wohl ein kabelbruch oder sowas sein, sehe ich nicht so tragisch

2. Was mir jedoch Sorgen Bereitet:
Wenn das Tastsystem nicht Bereit ist (Weil zb IR-Strecke unterbrochen oder Kabelbruch...), sollte doch eigentlich ein Alarm ausgegeben werden oder? Wie ist das bei euch?

Laut Schaltplan ist ein eigener Profibus-eingang "Tastsystem betriebsbereit"
Dieser steht auf 0, die Maschine lässt trotzdem zu einen Messzyklus zu starten

bitte um Hilfe
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: