535.529 aktive Mitglieder*
2.682 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Messwerte beim Cycle978, Messergebnisse in R-Parameter schreiben

Beitrag 24.11.2020, 15:12 Uhr
chrdan
chrdan
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.03.2012
Beiträge: 5

Hallo zusammen,
habe eine Frage da ich die Antwort nicht gefunden habe.

Habe ein Programm mit 15 Messungen in Z. (Cycle 978)
kann ich die Messergebnisse _OVR[16] jeweils in R501-R515 schreiben.
Beispiel:

N270 _MVAR=100 _SETVAL=67.45 _PRNUM=2 _MA=3 _KNUM=0 _FA=5 _TSA=2.5 _VMS=0 _NMSP=1 _EVNUM=0
N275 CYCLE978
N280 _OVR[16]=R501
N285 G55 G00 Z120 D2 ; RUECKZUG NACH MESSZYKLUS IN Z
... zweite Messung dann R502.. usw.

Ich brauche die Messwerte um jede Bohrung einzeln im paar oder als Fenster zu korrigieren.

Hab leider im Produktions Alltag nicht immer eine Maschine zur Verfügung und versuche es mit eurer Hilfe schnellst möglich umzusetzen.
Danke
TOP    
Beitrag 24.11.2020, 16:40 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.544

In N280 schreibst du aber in umgekehrter Richtung (vom R-Parameter in _OVR). Ist das beabsichtigt oder eine Verwechslung?

Da kannst R-Parameter übrigens auch wie Arrays behandeln, d.h. du kannst deine 16 Werte auch in einer Schleife zuweisen, d.h du musst nicht jeden Wert einzeln kopieren.
TOP    
Beitrag 25.11.2020, 07:36 Uhr
chrdan
chrdan
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.03.2012
Beiträge: 5

ZITAT(CNCFr @ 24.11.2020, 17:40 Uhr) *
In N280 schreibst du aber in umgekehrter Richtung (vom R-Parameter in _OVR). Ist das beabsichtigt oder eine Verwechslung?

Da kannst R-Parameter übrigens auch wie Arrays behandeln, d.h. du kannst deine 16 Werte auch in einer Schleife zuweisen, d.h du musst nicht jeden Wert einzeln kopieren.


Das habe ich verwechselt. Danke

Das mit den Arrays habe ich nicht ganz verstanden als ich es mir durchgelesen hab deshalb habe ich diese Idee verworfen.
Dachte das der wert immer überschrieben wird da die Messungen nacheinander laufen und ich so keine einzelnen Messwerte hab.
So finde ich meine Lösung erstmal am einfachsten.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: