495.952 aktive Mitglieder
8.793 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Siemens – Digital Factory Forum

Motor der 4. Achse läuft nicht

Beitrag 09.01.2019, 10:38 Uhr
jakob11
jakob11
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 24.11.2010
Beiträge: 3

Hallo, nach einem Totalausfall unseres BAZ Hardinge VMC 600 II mit Siemens 810 D Steuerung bekomme ich die nachträglich verbaute 4. Achse nicht mehr zum Laufen.
Leider waren die Daten von meinen Vorgängern nicht gesichert und ich musste die 4. Achse von Hand nach alten Aufzeichnungen neu einpflegen. Das ging so weit ganz gut mit Motoränderung und der neuen Regler Berechnung. Der Motor wird angesteuert aber er „ Quietsch/ Schwingt“ nur und dreht nicht.
Hat von Euch jemand eine Idee wie ich das in den Griff bekommen kann?
Vielen Dank voraus
Gruß
Jakob 11
TOP    
Beitrag 09.01.2019, 18:26 Uhr
nixalsverdruss
nixalsverdruss
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 16.11.2003
Beiträge: 1.429

ZITAT(jakob11 @ 09.01.2019, 11:38 Uhr) *
Der Motor wird angesteuert aber er „ Quietsch/ Schwingt“ nur und dreht nicht.



ist die Bremse offen ?
was für ein Tisch ist es denn ?
TOP    
Beitrag 09.01.2019, 18:57 Uhr
jakob11
jakob11
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 24.11.2010
Beiträge: 3

ZITAT(nixalsverdruss @ 09.01.2019, 18:26 Uhr) *
ist die Bremse offen ?
was für ein Tisch ist es denn ?

Hallo, habe den Motor abgenommen, das Zahnrad dreht nicht. Das Getriebe vom Rundtisch lässt sich ohne Probleme drehen.Mein Chef meint der Servomotor wird zu schnell angesteuert, hab schon alle hohen Drehzahlen runtergesetz, hat nichts genutzt. Leider bietet Hardinge keinen Support mehr an und von der Cemnitzer Firma die das jetzt anbietet habe ich trotz mehrerer Anfragen keine Rückmeldung bekommen.
TOP    
Beitrag 09.01.2019, 20:13 Uhr
nixalsverdruss
nixalsverdruss
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 16.11.2003
Beiträge: 1.429

ZITAT(jakob11 @ 09.01.2019, 19:57 Uhr) *
Hallo, habe den Motor abgenommen, das Zahnrad dreht nicht. Das Getriebe vom Rundtisch lässt sich ohne Probleme drehen.Mein Chef meint der Servomotor wird zu schnell angesteuert, hab schon alle hohen Drehzahlen runtergesetz, hat nichts genutzt. Leider bietet Hardinge keinen Support mehr an und von der Cemnitzer Firma die das jetzt anbietet habe ich trotz mehrerer Anfragen keine Rückmeldung bekommen.

Hersteller Rundtisch ?
Geschwindigkeit der Regelung hat nix mit Drehzahl zu tun.
wenn überhaupt kann man den KV runter nehmen.

kannst du _Bilder der Regleroptimierung einstellen ? ist die Optimierung überhaupt gelaufen ?
TOP    
Beitrag 10.01.2019, 08:52 Uhr
jakob11
jakob11
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 24.11.2010
Beiträge: 3

ZITAT(nixalsverdruss @ 09.01.2019, 21:13 Uhr) *
Hersteller Rundtisch ?
Geschwindigkeit der Regelung hat nix mit Drehzahl zu tun.
wenn überhaupt kann man den KV runter nehmen.

kannst du _Bilder der Regleroptimierung einstellen ? ist die Optimierung überhaupt gelaufen ?

Hallo nixalsverdruss, erstmal vielen Dank für deine schnelle Hilfe.
Die Rundachse ist von NIKKEN und die Bremse ( Druckluft) ist, warum auch immer, nicht angeschlossen. Der Motor ist ein Siemens FK7033 und soll laut den vorhandenen Kladden den Motorcode 2201 haben. Habe den Code im MD1102 eingegeben und den Regler berechnen lassen, Ergebnis war das Schwingen des Motors.
Habe heute die Bootfile gelöscht und versucht das nach Anleitung nochmal zu aktivieren. Dabei kam heraus das das dort angegebene Popup gar nicht funktioniert .
Nun geht erstmal wieder nichts mehr und ich muss wohl nach NCK Reset alles neu eingeben.
Versuche das in den nächsten Tagen zu machen, muss ja auch mal ein bisschen produkttief arbeiten  und melde mich dann wieder.
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: