530.093 aktive Mitglieder*
3.310 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

MSG bei Siemens 840d

Beitrag 10.07.2009, 12:30 Uhr
radius37
radius37
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2009
Beiträge: 141

Hallo Leute......

bin neu auf dem Gebiet und grad dabei mit 840d zu arbeiten!

Meine erste blöde Frage kommt auch direkt, was sagt überhaupt der Befehl MSG??????

DANKE......fällt mir grad alles noch ziemlich schwer.

Aber eure Beiträge die man hier so lesen kann, helfen einem echt weiter.

Ein HOCH auf die Programmierer thumbs-up.gif
TOP    
Beitrag 10.07.2009, 12:57 Uhr
Markus777
Markus777
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.01.2007
Beiträge: 250

hallo!!!

mit MSG kannst du einen beliebigen Text auf die obere Statusleiste deines Bildschirms während des Automatikbetriebs anzeigen lassen!!!
Du programmierst z.B

N10 MSG("Kontur Schlichten")
N20 Konturfräszyklus ....

Nun erscheint im Automatikbetrieb ab dem Satz N10 der Text !Kontur Schlichten! in der oberen Statusleiste deines Bildschirms!! Dieser Text erscheint so lange er durch einen anderen MSG befehl ersetzt worden ist!!!
Ich benutz das gerne zur Orientierung bei längeren Teileprogrammen!!

Acha ja, MSG ist wohl die Abkürzung für Message .... ist aber nur eine Vermutung meinerseits :-)


--------------------
Gruß
Markus
TOP    
Beitrag 10.07.2009, 13:31 Uhr
Michi1965
Michi1965
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.01.2007
Beiträge: 293

Ich nutze das nicht nur, um den aktuellen Arbeitsgang anzuzeigen, sondern um wichtige Anweisungen anzeigen zu lassen.

In der Art:
MSG ("SPANNEISEN X VON A NACH B UMSETZEN!")
M0

Dann bleibt die Kiste stehen und man weiß, was zu tun ist. Weitere Anwendugsfälle wären beispielsweise Späne entfernen, Platten wechseln oder auch Maß XY messen.


--------------------
"Geht nicht", gibt es nicht!
TOP    
Beitrag 10.07.2009, 16:11 Uhr
Boern
Boern
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.11.2004
Beiträge: 2.435

Hallo,

MSG => Programmierbare Meldungen

(MESSAGE)


--------------------

Das dringendste Problem der Technologie von heute ist nicht mehr die Befriedigung von Grundbedürfnissen und uralten Wünschen der Menschen, sondern die Beseitigung von Übeln und Schäden, welche uns die Technologie von gestern hinterlassen hat.


Dennis Gabor (1900-79), ungar.-brit. Physiker, Entwickler der Holographie, 1971 Nobelpr.
TOP    
Beitrag 13.07.2009, 16:26 Uhr
radius37
radius37
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2009
Beiträge: 141

Ich bedanke mich.

Bis demnächst..............

TOP    
Beitrag 16.07.2009, 15:03 Uhr
Mariteam
Mariteam
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.01.2008
Beiträge: 65

Man kann MSG auch in Verbindung mit Variablen verwenden, deren Wert man sich anzeigen lassen will. Hier mal ein Beispiel, in dem nach einem Tastvorgang der Wert von R30 in einer Message angezeigt wird.

QUELLTEXT
N290 _MVAR=100 _SETVAL=-5 _PRNUM=1 _MA=3 _KNUM=0 _FA=30 _TSA=15 _VMS=0 _NMSP=1 _EVNUM=0  
N300 CYCLE978
N310 IF $P_SEARCH==0    
N320 R30=_OVR[16]        
N330 ENDIF
N340 MSG("IN R30 WURDE DER WERT "<<R30<<" EINGETRAGEN.")
N350 G0 Z100


Der Verknüpfungsoperator ist <<.

Es gibt noch 1000 andere Möglichkeiten, beispielsweise kann man durch ein laufendes Unterprogramm eine Meldung mit der Zeit ausgeben lassen, die es benötigen wird (die Berechnungen dazu muss man natürlich ebenfalls in dieses UP integrieren).

MfG, Mariteam
TOP    
Beitrag 11.08.2009, 21:33 Uhr
basti535
basti535
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.08.2009
Beiträge: 5

Ist es auch möglich, sich die noch verbleibenden Wiederholungen anzeigen zu lassen, wenn man beispielsweise "repeat lab p25" benutzt?
TOP    
Beitrag 11.08.2009, 21:39 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 3.989

Man kann auch eine Information anders hinterlassen - siehe Satz N300

N300 GXZ73 M1=9; WZG WECHSELPUNKT
N305 MSG("AUSSEN FERTIG")
N310 T13 D113
N315 G95 M4=4 S4=4500
N320 G0 G42 X30 Z2 M1=8 M4=8
N325 G1 Z0 F.04
N330 X33.57 CHF=.2 F.02
N335 Z-1.05
N340 X35.98 CHF=.2
N345 Z-7 F.06
N350 G0 G40 X47
N355 GXZ73 M1=9 M4=9

Gruß InTex


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 11.08.2009, 21:45 Uhr
Boern
Boern
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.11.2004
Beiträge: 2.435

Ja das ist möglich wenn du z.b. Einen R-Parameter verwendest.

Beispiel:
R10=25 ; Parameter 25 Wiederholungen

START_LABEL:
N10 G0............
N20
N30
N40
N50
R10=R10-1
END_LABEL:

MSG("NOCH ==> "<<R10<<" WIEDERHOLUNGEN")
REPEAT START_LABEL END_LABEL P25

M30


--------------------

Das dringendste Problem der Technologie von heute ist nicht mehr die Befriedigung von Grundbedürfnissen und uralten Wünschen der Menschen, sondern die Beseitigung von Übeln und Schäden, welche uns die Technologie von gestern hinterlassen hat.


Dennis Gabor (1900-79), ungar.-brit. Physiker, Entwickler der Holographie, 1971 Nobelpr.
TOP    
Beitrag 11.08.2009, 21:48 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 3.989

ZITAT(Boern @ 11.08.2009, 22:45) *
Ja das ist möglich wenn du z.b. Einen R-Parameter verwendest.

Beispiel:
R10=25 ; Parameter 25 Wiederholungen

START_LABEL:
N10 G0............
N20
N30
N40
N50
R10=R10-1
END_LABEL:

MSG("NOCH ==> "<<R10<<" WIEDERHOLUNGEN")
REPEAT START_LABEL END_LABEL P25

M30


@Boern

Wußte ich auch nicht!!!
Gruß InTex


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 11.08.2009, 21:54 Uhr
Boern
Boern
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.11.2004
Beiträge: 2.435

Wichtig ist halt der Satz R10= (definition von R10) sollte nicht im Label stehen sonst wird er bei jedem Aufruf auf z.b. 25 gesetzt.

Und der R10=R10-1 (ziehe 1 von R10 ab) letzter Satz vor Label Ende !

Wenn du ein Label 25 wiederholst läuft das in Wirklichkeit natürlich 26 mal !!!!!!!!!!!!!!!!



--------------------

Das dringendste Problem der Technologie von heute ist nicht mehr die Befriedigung von Grundbedürfnissen und uralten Wünschen der Menschen, sondern die Beseitigung von Übeln und Schäden, welche uns die Technologie von gestern hinterlassen hat.


Dennis Gabor (1900-79), ungar.-brit. Physiker, Entwickler der Holographie, 1971 Nobelpr.
TOP    
Beitrag 11.08.2009, 22:06 Uhr
basti535
basti535
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.08.2009
Beiträge: 5

ZITAT(Boern @ 11.08.2009, 22:45) *
Ja das ist möglich wenn du z.b. Einen R-Parameter verwendest.

Beispiel:
R10=25 ; Parameter 25 Wiederholungen

START_LABEL:
N10 G0............
N20
N30
N40
N50
R10=R10-1
END_LABEL:

MSG("NOCH ==> "<<R10<<" WIEDERHOLUNGEN")
REPEAT START_LABEL END_LABEL P25

M30

Die IDee es so zu machen hatten wir auch, allerdings wäre das Programm dadurch, meiner MEinung nach, zu unübersichtlich bzw. nicht leicht verständlich. Werde es dass lassen wie es jetzt ist, ohne die Info.
TOP    
Beitrag 04.01.2010, 09:56 Uhr
Piet2
Piet2
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.02.2006
Beiträge: 66

Servus miteinander,

kann man eigentlich auch Meldungen kanalübergreifend anzeigen lassen?
coangry.gif

mfg
Piet2
TOP    
Beitrag 07.01.2010, 21:48 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.706

sofern ich weis ist MSG kanal übergreifend da es direkt in die INFOLEISTE geschrieben wird ...

du kannst
im kanal1
ein programm erstellen mit

MSG("KANAL 1 - Werkzeug 1 - Schruppen Kontur 1")

im Kanal 2

MSG("KANAL 2 - Werkzeug 1 - Schruppen Kontur 1")

nur sobald kanal 2 die msg ausgibt wird die vom kanal1 gelöscht.

und du möchtest warscheinlich das beides darsteht stimmts?

dann brauchst du ein übergabeparameter

also

im ugud einfügen
def nck string[25] vark1,vark2,var1,var2,var3

beliebig im programm

vark1="KANAL 1 - Werkzeug 1 - Schruppen Kontur 1"
vark2=""
MSG("BEARBEITUNG "<<vark1<<" / "<<vark2)

im kanal2
vark2="KANAL 2 - Werkzeug 1 - Schruppen Kontur 1"
MSG("BEARBEITUNG "<<vark1<<" / "<<vark2)

so in der richtung, ist ausbaufähig!

greez
klex


--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 29.09.2016, 14:13 Uhr
rudi4265
rudi4265
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2016
Beiträge: 1

Hallo,

wie lang darf der Text der Mitteilung denn sein? Ist das abhängig vom Anzeigebereich?
Wird bei langen Texten automatisch umgebrochen, falls Text länger als Bildschirmbreite?
Wie erzwingt man einen Zeilenumbruch?

Gruß Rudi
TOP    
Beitrag 29.09.2016, 15:28 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

Hallo Rudi

Du musst unterscheiden was in der Statuszeile dargestellt werden kann, und was die Steuerungsversion hergibt. ( Bildschirmgröße und andere technische Parameter )

Aber falls du genauere Infos zu der Message haben willst, sollte das auch mit Meldungsprotokoll auftauchen !
Menü Select -> Diagnose -> Meldungen


ZITAT(rudi4265 @ 29.09.2016, 15:13 Uhr) *
Hallo,

wie lang darf der Text der Mitteilung denn sein? Ist das abhängig vom Anzeigebereich?
Wird bei langen Texten automatisch umgebrochen, falls Text länger als Bildschirmbreite?
Wie erzwingt man einen Zeilenumbruch?

Gruß Rudi



--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 29.09.2016, 16:44 Uhr
nixalsverdruss
nixalsverdruss
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.11.2003
Beiträge: 1.478

ZITAT(Andy742000 @ 29.09.2016, 16:28 Uhr) *
Du musst unterscheiden was in der Statuszeile dargestellt werden kann, und was die Steuerungsversion hergibt. ( Bildschirmgröße und andere technische Parameter )


völlig unabhängig von dem Bildschirm 124 Zeichen in max 2 Zeilen a 62 Zeichen
kann man in der DOConCD nachlesen

Zeilenumbruch geht nicht , ich habs jedenfalls nicht geschafft den zu erzwingen .

was für nähere Informationen kann man in der Diagnose auslesen wenn jemand im NC Programm MSG("BLÖD") schreibt ?
abgesehen von der Uhrzeit
TOP    
Beitrag 29.09.2016, 16:56 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

ZITAT(nixalsverdruss @ 29.09.2016, 17:44 Uhr) *
völlig unabhängig von dem Bildschirm 124 Zeichen in max 2 Zeilen a 62 Zeichen
kann man in der DOConCD nachlesen

Zeilenumbruch geht nicht , ich habs jedenfalls nicht geschafft den zu erzwingen .

was für nähere Informationen kann man in der Diagnose auslesen wenn jemand im NC Programm MSG("BLÖD") schreibt ?
abgesehen von der Uhrzeit

Das da auch nur "BLÖD" steht wink.gif Aber mit Zeit und Datum des Systems wink.gif

Aber man kann zumindestens alle Zeichen lesen wink.gif
Auch wen es in der 2 Kanall - Anzeige nicht vollständig angezeigt wird ! Aber im Protokoll steht es !
Wofür das im nach hinein noch nutzbar ist will ich nicht entscheiden !

@ Systemgurus
Schaut euch mal die Möglichkeiten der Protokollführung an ! Es gibt Konfigurationen wo man nach 15 min nichts mehr nachvollziehen kann !
Und nach dem nächsten Naustart der Maschine gibts garnichts mehr wink.gif von dem alles was zuvor war !

Sorry


--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 29.09.2016, 18:55 Uhr
nixalsverdruss
nixalsverdruss
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.11.2003
Beiträge: 1.478

ZITAT(Andy742000 @ 29.09.2016, 17:56 Uhr) *
Das da auch nur "BLÖD" steht wink.gif Aber mit Zeit und Datum des Systems wink.gif

Aber man kann zumindestens alle Zeichen lesen wink.gif
Auch wen es in der 2 Kanall - Anzeige nicht vollständig angezeigt wird ! Aber im Protokoll steht es !
Wofür das im nach hinein noch nutzbar ist will ich nicht entscheiden !

wenn ich den die Anzeige umschalten muss auf Diagnose ist die Ausgabe eine Nachricht aus Usability Sicht eine Katastrophe.
zu dem wird die Meldung nur im Fenster Meldungen in der Diagnose angezeigt. Im Alarm Protokoll steht nix von der Meldung.
Man könnte jetzt kurz nach denken warum das Alarm Protokoll heißt



ZITAT(Andy742000 @ 29.09.2016, 17:56 Uhr) *
@ Systemgurus
Schaut euch mal die Möglichkeiten der Protokollführung an ! Es gibt Konfigurationen wo man nach 15 min nichts mehr nachvollziehen kann !
Und nach dem nächsten Naustart der Maschine gibts garnichts mehr wink.gif von dem alles was zuvor war !


ich weiß nicht wenn du da ansprichst
ich hoffe er kann den sinn deuten, mir gelingt es nicht.
aber eins kann ich dir sagen es gibt auch Logdateien in der Steuerung die über eine Neustart erhalten bleiben,die sind aber nicht jedem zugänglich und wenn er sie dann doch findet kann er sie nicht lesen.
TOP    
Beitrag 29.09.2016, 18:56 Uhr
nixalsverdruss
nixalsverdruss
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.11.2003
Beiträge: 1.478

s

Der Beitrag wurde von nixalsverdruss bearbeitet: 29.09.2016, 18:57 Uhr


--------------------
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't
Wir haben einen exponentiellen Zuwachs an Doofen Pack im Forum
TOP    
Beitrag 29.09.2016, 21:17 Uhr
Guest_guest_*
Themenstarter

Gast



Ich hab gerade eine MSG mit 256 Zeichen programmiert.
Davon werden wahrscheinlich 124 angezeigt. Nachgezählt habe ich sie nicht. wink.gif
Eine MSG soll ja eine kurze Nachricht sein, die etwas erklärt, was durch Systemmeldungen nicht abgebildet wurde oder abgebildet werden kann. Romane werden auch nicht über eine SMS verbreitet. wink.gif
Früher stand an Telefonzellen auch immer: "Fasse dich kurz".
Wenn mal wirklich mehr angezeigt werden muß, kann man ja mehrere MSG im Wechsel mit G4 anzeigen lassen. wink.gif
TOP    
Beitrag 29.09.2016, 21:32 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 3.989

ZITAT(guest @ 29.09.2016, 21:17 Uhr) *
Ich hab gerade eine MSG mit 256 Zeichen programmiert.
Davon werden wahrscheinlich 124 angezeigt. Nachgezählt habe ich sie nicht. wink.gif

Man kann's sicher auch übertreiben. wink.gif ....... biggrin.gif


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 05.10.2016, 17:08 Uhr
nixalsverdruss
nixalsverdruss
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.11.2003
Beiträge: 1.478

ZITAT(Andy742000 @ 29.09.2016, 17:56 Uhr) *
Das da auch nur "BLÖD" steht ;) Aber mit Zeit und Datum des Systems ;)

Aber man kann zumindestens alle Zeichen lesen ;)
Auch wen es in der 2 Kanall - Anzeige nicht vollständig angezeigt wird ! Aber im Protokoll steht es !
Wofür das im nach hinein noch nutzbar ist will ich nicht entscheiden !


Aus einer PM die ich nicht haben wollte
ZITAT(Andy742000)
Ich weiss zwar nicht was es an der Tastenfolge SK Menü Select Diagnose Meldungen falsch zu verstehen ist. Ich habe nicht von einem Alarmprotokoll gesprochen !

Ich kann dir aber eins genau sagen, an der M...... an der ich noch bis vor paar Wochen gestanden habe, wurden beide Listenanzeigen, Alarm und Fehlermeldungen sowie Meldungen getrennt geführt, und man konnte sich diese noch im nachhinein für eine Gewisse Zeit ( Abhängig von der


und noch mal ganz langsam es gibt unter Diagnose eine Liste der ALARME und MELDUNGEN dann gibt es ein ALARM PROTOKOLL

in den Listen werden die Alarme und Meldungen solange angezeigt wie sie anstehen und keine Sekunde länger.
Die Alarme werden in das Alarmprotokoll eingetragen mit Zeitstempel für kommen und gehen.
In diesem Protokoll werden keine Meldungen erfasst schon gar keine die mit dem Befehl MSG generiert wurden.


TOP    
Beitrag 05.10.2016, 22:31 Uhr
N0F3aR
N0F3aR
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.12.2011
Beiträge: 974

ZITAT(nixalsverdruss @ 29.09.2016, 16:44 Uhr) *
völlig unabhängig von dem Bildschirm 124 Zeichen in max 2 Zeilen a 62 Zeichen
kann man in der DOConCD nachlesen

Zeilenumbruch geht nicht , ich habs jedenfalls nicht geschafft den zu erzwingen .

was für nähere Informationen kann man in der Diagnose auslesen wenn jemand im NC Programm MSG("BLÖD") schreibt ?
abgesehen von der Uhrzeit


den Zeilenumbruch kannst du nur mit leerzeichen erzwingen wink.gif also MSG("Erste Zeile Zweite Zeile")
edit: die leerzeichen werden hier im Forum entfernt sad.gif

habt euch wieder lieb Kinder wink.gif

Lg

Der Beitrag wurde von N0F3aR bearbeitet: 05.10.2016, 22:34 Uhr
TOP    
Beitrag 05.10.2016, 22:51 Uhr
DMC635V
DMC635V
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.08.2010
Beiträge: 846

Hat es schon jemand versucht einen Zeilenumbruch über die ASCII Zeichen Carriage Return und/oder Line Feed zu erzwingen?


--------------------
Freundliche Grüsse
DMC635V
TOP    



2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2)
0 Mitglieder: