529.624 aktive Mitglieder*
3.032 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

neue 828D mit veralteter S7-200 ?

Beitrag 17.09.2009, 19:15 Uhr
pepp-eric
pepp-eric
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.03.2007
Beiträge: 5

Hallo,
jetzt kommt die neue Midrange CNC 828D.
Hab gehört die kommt nicht mit der S7-300 sondern mit der abgekündigten S7-200, hoffe dem ist nicht so.
Weiß einer von Euch mehr dazu?
TOP    
Beitrag 17.09.2009, 19:29 Uhr
Daniel .
Daniel .
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 21.02.2002
Beiträge: 1.444

könnte mir eher vorstellen das da die neue ST-1200 zum EInsatz kommt.


--------------------
Gruß Daniel
_____________________________________________

TOP    
Beitrag 04.11.2009, 18:29 Uhr
hbh_tiger
hbh_tiger
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.04.2009
Beiträge: 3

ZITAT(pepp-eric @ 17.09.2009, 16:15) *
Hallo,
jetzt kommt die neue Midrange CNC 828D.
Hab gehört die kommt nicht mit der S7-300 sondern mit der abgekündigten S7-200, hoffe dem ist nicht so.
Weiß einer von Euch mehr dazu?


Bei der PLC der SINUMERIK 828D handelt es sich nicht um eine SIMATIC S7-200 sondern um eine integrierte SINUMERIK spezifische PLC auf Basis des Befehlssatzes der S7-200.
Diese integrierte PLC ist Bestandteil der SINUMERIK 828D und wird definitiv nicht abgekündigt. Dies gilt auch für das dazu gehörige, übrigens sehr kostengünstige PLC-Programmiertool.
Vorteil dieser integrierten PLC auf Basis S7-200 ist die einfache Programmierung in Kontaktplan-Technik (Ladder Steps).
Zudem bietet der in die 828D integrierte Ladder-Viewer optimale Diagnosemöglichkeiten der PLC und somit eine schnellere Fehlerbehebung bei Maschinenstörungen.

TOP    
Beitrag 08.12.2009, 09:42 Uhr
Buchner@Siemens
Buchner@Siemens
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
Gruppensymbol
Gruppe: Berater
Mitglied seit: 14.11.2006
Beiträge: 64

Hallo,

Die SINUMERIK 828D hat eine interne PLC, die auf dem Befehlsatz der S7-200 basiert, aber komplett von der SIMATIC-Entwicklung abgekoppelt ist. Inbetriebnahme-Tools, Viewer etc. sind Bestandteil der SINUMERIK und komplett unabhängig von der SIMATIC S7 200.
TOP    
Beitrag 04.05.2010, 14:41 Uhr
Der-Techniker
Der-Techniker
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.12.2009
Beiträge: 21

Hallo,

Schon die 802C hatte damals eine interne S7-200, die aber auch eine eigenständige SPS-Software hatte, nicht MicroWin sondern
Programming Tool PLC 802


Bis dann

Der Techniker
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: