495.978 aktive Mitglieder
6.190 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Siemens – Digital Factory Forum

Programmierung Stangengreifer mit Shopturn, Programmierung Stangengreifer mit Shopturn

Beitrag 28.11.2015, 21:24 Uhr
Simon1978
Simon1978
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 02.08.2007
Beiträge: 35

Hallo,

habe jetzt endlich wieder meine EMCO E45 (Shopturn 810, Baujahr 2010) in Betrieb nehmen dürfen. Wollte auch gleich mit dem neuen "alten" Stangengreifer arbeiten, jedoch habe ich damit ein Programmierproblem.

Wie im Anhang dargestellt, habe ich mein Programm geschrieben, jedoch bringt mir das Programm dann den Fehler "Warten auf Spindel" sobald ich mit dem Stangengreifer über das Rohmaterial fahren möchte.

Habe bereits in der Werkzeugübersicht "keine Drehzahlrichtung" angegeben

Was muss ich anders machen?


Vielen Dank


Gruß Simon[attachment=18492:WP_20151128_004.jpg]
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  WP_20151128_005.jpg ( 541.84KB ) Anzahl der Downloads: 101
Angehängte Datei  WP_20151128_004.jpg ( 359.81KB ) Anzahl der Downloads: 100
Angehängte Datei  WP_20151126_019.jpg ( 354.45KB ) Anzahl der Downloads: 85
 
TOP    
Beitrag 29.11.2015, 03:40 Uhr
frigat76
frigat76
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 24.06.2010
Beiträge: 227

Fehlt da nicht die Vorschubgeschwindigkeit
G94 F3000
MfG
TOP    
Beitrag 30.11.2015, 12:51 Uhr
Guest_guest_*
Themenstarter

Gast



ZITAT(frigat76 @ 29.11.2015, 04:40 Uhr) *
Fehlt da nicht die Vorschubgeschwindigkeit
G94 F3000
MfG


Genau, denn mit G95 (mm/U) wartet der Vorschub auf eine Drehzahl, von der er die Bahngeschwindigkeit ableiten kann.
TOP    
Beitrag 30.11.2015, 15:59 Uhr
Simon1978
Simon1978
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 02.08.2007
Beiträge: 35

Hallo,

vielen Dank!!!!!
Es hat mir Eurer Hilfe funktioniert!

Der Hinweis mit G94 und F war richtig, wie auch das Teachen des Backenfutters hat zum Erfolg geführt!
Der Stangengreifer macht nun endlich das, was ich will!!!!!!!

Vielen Dank an alle Helfer!!!!!


Sehr tolles Forum!

Grüße Simon
TOP    
Beitrag 23.05.2018, 16:49 Uhr
CNChoelper
CNChoelper
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 23.05.2018
Beiträge: 2

Hallo zusammen,

Ich habe auch ein Problem mit der Programmierung des Stangenladers.
Habe versucht das hier beschriebene Programm zu nehmen und den G94 anstatt den G01 eingesetzt.

Der Stangenlader fährt über die Stange, das Futter öffnet, aber dann steht das Programm.

Im Anhang Bilder vom Programm und den Meldungen.
Könnt ihr mir weiterhelfen?
Ist das Programm so i.O oder muss der G94 als neuer Satz geschrieben werden?
Was meint Simon mit dem Teachen des Backenfutters? Evtl. ist da der Fehler.

Vielen Dank im Vorraus

Gruß Christian
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Programm.jpg ( 908.94KB ) Anzahl der Downloads: 51
Angehängte Datei  programm2.jpg ( 787.9KB ) Anzahl der Downloads: 25
 
TOP    
Beitrag 23.05.2018, 19:27 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 3.985

Seit wann ist G94 ein Interpolationsbefehl und ersetzt G01???
Also G01 muss schon noch nach G94 in Erscheinung treten.


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 25.05.2018, 08:51 Uhr
platsch
platsch
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 01.11.2017
Beiträge: 308

ZITAT(CNChoelper @ 23.05.2018, 16:49 Uhr) *
Hallo zusammen,

Ich habe auch ein Problem mit der Programmierung des Stangenladers.
Habe versucht das hier beschriebene Programm zu nehmen und den G94 anstatt den G01 eingesetzt.

Der Stangenlader fährt über die Stange, das Futter öffnet, aber dann steht das Programm.

Im Anhang Bilder vom Programm und den Meldungen.
Könnt ihr mir weiterhelfen?
Ist das Programm so i.O oder muss der G94 als neuer Satz geschrieben werden?
Was meint Simon mit dem Teachen des Backenfutters? Evtl. ist da der Fehler.

Vielen Dank im Vorraus

Gruß Christian

Wenn Du über ShopTurn (Gerade/Kreis) Bewegungen programmierst, kannst Du alles dazugehörige in der entsprechenden Maske einstellen.
Das hast Du offensichtlich auch so gemacht. Deshalb ist es zum Beispiel unnötig, zusätzlich M5 in einem DIN-Satz zu programmieren.
Was ich nicht ganz verstehe, ist die Bezeichnung.
Im Ausgangspost von Simon ist die Rede von einem Stangengreifer! Du sprichst von einem Stangenlader?!
Das sind grundverschiedene Dinge.
Für einen Stangenlader fehlt der Schiebebefehl. Hier wäre auch der "Anschlag" das richtige Werkzeug.
Für einen hydraulischen Stangengreifer fehlt der Befehl für das Kühlmittel.
Für einen federnden Stangengreifer ist der Bewegungsablauf falsch.
Bitte gib doch an, was du tatsächlich an der Maschine hast.
TOP    
Beitrag 25.05.2018, 17:42 Uhr
CNChoelper
CNChoelper
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 23.05.2018
Beiträge: 2

ZITAT(platsch @ 25.05.2018, 08:51 Uhr) *
Wenn Du über ShopTurn (Gerade/Kreis) Bewegungen programmierst, kannst Du alles dazugehörige in der entsprechenden Maske einstellen.
Das hast Du offensichtlich auch so gemacht. Deshalb ist es zum Beispiel unnötig, zusätzlich M5 in einem DIN-Satz zu programmieren.
Was ich nicht ganz verstehe, ist die Bezeichnung.
Im Ausgangspost von Simon ist die Rede von einem Stangengreifer! Du sprichst von einem Stangenlader?!
Das sind grundverschiedene Dinge.
Für einen Stangenlader fehlt der Schiebebefehl. Hier wäre auch der "Anschlag" das richtige Werkzeug.
Für einen hydraulischen Stangengreifer fehlt der Befehl für das Kühlmittel.
Für einen federnden Stangengreifer ist der Bewegungsablauf falsch.
Bitte gib doch an, was du tatsächlich an der Maschine hast.


Hallo Platsch,

da habe ich mich wohl verschrieben..danke.
Ich habe einen federnden Stangengreifer, der bei stehendem Futter auf X0 über die Stange fahren soll und die Stange mit Federkraft festhält und raus zieht. Danach soll das Futter schließen und der Stangengreifer wird über die Stange abgestriffen.

Ich habe ein paar Varianten in der Programmierung versucht um es ans laufen zu bekommen.
Fehlt mir noch ein Satz mit Befehlen oder ist etwas nicht freigeschaltet wenn die Programmierung so stimmen sollte?

Vielen Dank

Gruß Christian
TOP    
Beitrag 26.05.2018, 21:24 Uhr
platsch
platsch
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 01.11.2017
Beiträge: 308

Bei den federbelasteten Stangengreifern gibt es ja auch sehr unterschiedliche Ausführungen mit unterschiedlichem Bewegungsablauf.

Ich kann's gerade nicht im ShopTurn erstellen, deshalb hier im DIN:
Stangengreifer Zange z.B. EWS:
QUELLTEXT
...
G0 X200 Z150 M5;Werkzeugwechselpunkt
T="STANGENGREIFER" D1
G0 X0 Z10
G1 Z-10 G94 F1000
M11
G4 F1
G1 Z=IC(<Werkstücklänge+Abstichbreite+Aufmaß>); Ausziehen
M10
G4 F1
G1 X=<2*Krallenbreite>
G0 X200 Z150;Werkzeugwechselpunkt
G95
...

Für einen "SpeedGrip" mit Rollengreifer müsste es so aussehen:
QUELLTEXT
...
G0 X200 Z150 M5;Werkzeugwechselpunkt
T="STANGENGREIFER" D1
G0 X=<Rollenabstand+Rollendurchmesser> Z-10
G1 X0 G94 F1000
M11
G4 F1
G1 Z=IC(<Werkstücklänge+Abstichbreite+Aufmaß>);Ausziehen
M10
G4 F1
G1 X=<Rollenabstand+Rollendurchmesser>
G0 X200 Z150;Werkzeugwechselpunkt
G95
...


Der Beitrag wurde von platsch bearbeitet: 26.05.2018, 21:24 Uhr
TOP    
Beitrag 04.01.2019, 22:06 Uhr
tornardo78
tornardo78
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 13.11.2015
Beiträge: 8

Hallo,

nachdem ich meine Maschine "platt" machen musste befinde ich mich gerade wieder bei 0 was meine Programme angeht!
Zukünftig wird mehr gesichert!!!!!

Bin wieder am gleichen Problem wie damals.

Bei Ablauf des Programms kommt eine Störmeldung und die Maschine geht auf Block:


Was habe ich hier in der Programmierung vergessen?


Bitte um Hilfe!


Danke


Gruß Simon

Der Beitrag wurde von tornardo78 bearbeitet: 04.01.2019, 22:06 Uhr
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Stangengreifer.jpg ( 748.34KB ) Anzahl der Downloads: 19
 
TOP    
Beitrag 05.01.2019, 10:51 Uhr
d0msen
d0msen
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 11.09.2012
Beiträge: 21

Der Vorschubwert fehlt in dem G01 Satz

ZITAT(tornardo78 @ 04.01.2019, 22:06 Uhr) *
Hallo,

nachdem ich meine Maschine "platt" machen musste befinde ich mich gerade wieder bei 0 was meine Programme angeht!
Zukünftig wird mehr gesichert!!!!!

Bin wieder am gleichen Problem wie damals.

Bei Ablauf des Programms kommt eine Störmeldung und die Maschine geht auf Block:


Was habe ich hier in der Programmierung vergessen?


Bitte um Hilfe!


Danke


Gruß Simon

TOP    
Beitrag 05.01.2019, 22:13 Uhr
tornardo78
tornardo78
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 13.11.2015
Beiträge: 8

Hallo,

danke für die Hilfe.
Leider ohne Erfolg.

Es zeigt mir die folgende Fehlermeldung an:

21612 Kanal 1 Achse ZC/Z10 VDI-Signal "Reglerfreigabe" während der Bewegung zurückgesetzt


Mhmmm???



Kann mir jemand helfen?




Vielen Dank



Gruß Simon



Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  SG1.jpg ( 824.47KB ) Anzahl der Downloads: 13
Angehängte Datei  SG2.jpg ( 541.27KB ) Anzahl der Downloads: 14
 
TOP    
Beitrag 12.01.2019, 10:28 Uhr
tornardo78
tornardo78
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 13.11.2015
Beiträge: 8

Hallo,

bin einen Schritt weiter.

Das Problem war anscheinend der zu enge Bearbeitungsbereich.
Habe versuchsweise Z verringert. Hat dann funktioniert.
Nun öffnet jedoch die Spannzange nicht. Die Bewegungen werden vom Revolver weitergeführt, auch ohne öffnen der Spannzange.

Bitte um Hilfe.

Danke


Gruß Simon
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Stangengreifer2.jpg ( 76.81KB ) Anzahl der Downloads: 7
 
TOP    
Beitrag 12.01.2019, 16:31 Uhr
d0msen
d0msen
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 11.09.2012
Beiträge: 21

Bau in dein Programm mal eine Verweilzeit ein.

(G4 F1)

1.nach Futter öffnen
2.nach Futter schließen

eventuell musst du zusätzlich auch mal die Spannparameter einstellen.
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: