Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
477.645 reg. Mitglieder
477.645 reg. Mitglieder
Siemens – Digital Factory - Forum Forum
1901
Folge ich

Radius abzeilen

Beitrag 25.07.2011, 08:03 Uhr
jupp
jupp
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 04.06.2002
Beiträge: 22

Hallo zusammen,
ich suche ganz dringend ein Programm zum Radius Fräsen von D=35-55,
und unterschiedlichen längen und tiefen in X -Y. und Z Habe im Forum schon einiges gefunden
aber ich komme zum teil mit den Programmen nicht ganz klar.
Das Programm sollte zum Schruppen und Schlichten sein.Fräser Kugel=12mm.
Maschine DMC 63V-Steuerung 840D/810D/FM-NC.
Wäre toll wenn ich eine schnelle Antwort bekomme würde.

Im voraus schon besten Dank Jupp


danke.gif
TOP    
Beitrag 25.07.2011, 16:27 Uhr
hapo
hapo
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.03.2005
Beiträge: 3.592

Was genau willst du denn fräsen? Eine Mulde, eine Kreistasche, Kreiszapfen oder was? coangry.gif
Eine Skizze oder Zeichnung wäre da recht hilfreich.


--------------------
Gruß hapo
Herr, schmeiß Hirn oder Steine! ... egal, Hauptsache Du triffst!

TOP    
Beitrag 26.07.2011, 06:22 Uhr
jupp
jupp
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 04.06.2002
Beiträge: 22

ZITAT(hapo @ 25.07.2011, 15:27 Uhr) *
Was genau willst du denn fräsen? Eine Mulde, eine Kreistasche, Kreiszapfen oder was? coangry.gif
Eine Skizze oder Zeichnung wäre da recht hilfreich.


Hallo hapo,
danke für die Antwort.Ich habe das etwas ungenau erklärt.
Ich habe eine Zeichnung im Anhang.

gruss Jupp
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  img007.pdf ( 270.39KB ) Anzahl der Downloads: 583
 
TOP    
Beitrag 26.07.2011, 16:32 Uhr
Sit22
Sit22
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 21.10.2005
Beiträge: 659

Vielleicht kannst du es ja auch mit D27 von 2 Seiten Bohren und auf das Mass 108 fräsen.


--------------------
Mit freundlichen Grüßen

*Lieber zu Kopf als zu Fuß*
TOP    
Beitrag 02.08.2011, 22:58 Uhr
hapo
hapo
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.03.2005
Beiträge: 3.592

Zunaechst muß mal etwas geschruppt werden.
Das ist Geschmacksache, ob per pedes oder mit "Nut Fraesen" mit verschiedenen Breiten und Tiefen.

Nun zum Abzeilen:
Du willst einen 12er Kugelfraeser benutzen.
Der soltte auf Spitze vermessen sein.

R0=6 ;Fraeserradius
R1=2 ;Sicherheitsabstand
R2=0.2 ;Zeilenabstand

T="KUGELFRAESER_12" D1
M3 S3000
G19 ;Arbeitsebene YZ
TRANS X0 Y23 Z=4.05-R0 ;Nullpunkt auf Mitte Radius/Mitte Werkzeug
G0 X0 Y0 Z=R0
G1 Y=-17.5+R0 F500 ;Vorpositionieren
ZEILE:
G1 Z0
G3 Y=17.5-R0 J=AC(0) K=AC(0)
G0 Z=R0
G0 X=IC(R2)Y=-17.5+R0
IF $AA_IW[X]<(220+R2) GOTOB ZEILE ;wenn Nutende noch nicht erreicht...
G0 Z=R1 ;freifahren
G17
M5

Wenn du allerdings längs abzeilen willst, müßte ich noch mal in mich gehen.... wink.gif


--------------------
Gruß hapo
Herr, schmeiß Hirn oder Steine! ... egal, Hauptsache Du triffst!

TOP    
Beitrag 02.08.2011, 23:47 Uhr
hapo
hapo
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.03.2005
Beiträge: 3.592

Das Ganze noch mal in längs....:

R0=6 ;Fraeserradius
R1=2 ;Sicherheitsabstand
R2=5 ;Zeilenabstand in grd

T="KUGELFRAESER_12" D1
M3 S3000
G19 ;Arbeitsebene YZ
TRANS X0 Y23 Z=4.05-R0 ;Nullpunkt auf Mitte Radius/Mitte Werkzeug

G0 X=-(R0+R1) Y=-17.5+R0
G1 Z0 F500
G111 Y0 Z0
ZEILE:
G1 X=(220+R0+R1)
R3=$AA_IW[Y]
G0 Y=-R3
G1 X=-(R0+R1)
IF Z=-17.5+R0 GOTOF ENDE
G2 AP=IC(R2) RP=17.5-R0
GOTOB ZEILE
ENDE:
G0 Z20
M5

Das geht sicher auch zum Schruppen... ist aber nicht getestet! also vorsichtig einfahren!!! wink.gif


--------------------
Gruß hapo
Herr, schmeiß Hirn oder Steine! ... egal, Hauptsache Du triffst!

TOP    
Beitrag 03.08.2011, 16:05 Uhr
jupp
jupp
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 04.06.2002
Beiträge: 22

ZITAT(hapo @ 02.08.2011, 22:47 Uhr) *
Das Ganze noch mal in längs....:

R0=6 ;Fraeserradius
R1=2 ;Sicherheitsabstand
R2=5 ;Zeilenabstand in grd

T="KUGELFRAESER_12" D1
M3 S3000
G19 ;Arbeitsebene YZ
TRANS X0 Y23 Z=4.05-R0 ;Nullpunkt auf Mitte Radius/Mitte Werkzeug

G0 X=-(R0+R1) Y=-17.5+R0
G1 Z0 F500
G111 Y0 Z0
ZEILE:
G1 X=(220+R0+R1)
R3=$AA_IW[Y]
G0 Y=-R3
G1 X=-(R0+R1)
IF Z=-17.5+R0 GOTOF ENDE
G2 AP=IC(R2) RP=17.5-R0
GOTOB ZEILE
ENDE:
G0 Z20
M5

Das geht sicher auch zum Schruppen... ist aber nicht getestet! also vorsichtig einfahren!!! wink.gif



Hallo hapo ,
Danke für deine Programme , werde es morgen testen an der Maschine und dir sagen
wie die Programme laufen . Im voraus schon nochmals Danke.

gruss Jupp

funktioniert.
TOP    
Beitrag 04.08.2011, 19:03 Uhr
jupp
jupp
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 04.06.2002
Beiträge: 22

Hallo hapo,
habe heute die programme in die Maschine eingeben, in beiden Programmen kam eine Fehlermeldung
12400-Kanal 1 Satz N85 Feld $AA_IW Element nicht vorhanden.

Laut Diagnosehandbuch steht folgender Satz :
Bei der Initialisierung dieses Feldes wurde ein nicht vorhandenes Element adressiert.

Unter Abhilfe steht :
Feldinitialisierung :Feldindex des adressierten Elements kontrollieren.
In der 2. Reihe wird das 4.Element also mit dem Index(1,3) adressiert (Die Indizes beginnen bei Null )

Felddefinition :Feldgrösse kontrollieren
Ein Feld mit 2 Reihen und 3 Spalten muss mit der Angabe (2,3) definiert werden.

vieleicht weist Du einen Rat was man machen kann,

gruss Jupp
TOP    
Beitrag 04.08.2011, 19:47 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 888

ZITAT(jupp @ 04.08.2011, 19:03 Uhr) *
Hallo hapo,
habe heute die programme in die Maschine eingeben, in beiden Programmen kam eine Fehlermeldung
12400-Kanal 1 Satz N85 Feld $AA_IW Element nicht vorhanden.

Laut Diagnosehandbuch steht folgender Satz :
Bei der Initialisierung dieses Feldes wurde ein nicht vorhandenes Element adressiert.

Unter Abhilfe steht :
Feldinitialisierung :Feldindex des adressierten Elements kontrollieren.
In der 2. Reihe wird das 4.Element also mit dem Index(1,3) adressiert (Die Indizes beginnen bei Null )

Felddefinition :Feldgrösse kontrollieren
Ein Feld mit 2 Reihen und 3 Spalten muss mit der Angabe (2,3) definiert werden.

vieleicht weist Du einen Rat was man machen kann,

gruss Jupp


Dazu sollte man wissen, was im Satz N85 steht, auf die sich die Fehlermeldung bezieht.
Als "Index" muss bei $AA_IW ein Achsbezeichner stehen also z.B. $AA_IW[X]. Wahrscheinlich steht in deinem Programm hier eine Achse, die es an deiner Maschine nicht gibt.
TOP    
Beitrag 06.08.2011, 10:31 Uhr
jupp
jupp
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 04.06.2002
Beiträge: 22

ZITAT(CNCler @ 04.08.2011, 18:47 Uhr) *
Dazu sollte man wissen, was im Satz N85 steht, auf die sich die Fehlermeldung bezieht.
Als "Index" muss bei $AA_IW ein Achsbezeichner stehen also z.B. $AA_IW[X]. Wahrscheinlich steht in deinem Programm hier eine Achse, die es an deiner Maschine nicht gibt.


Hallo CNCler,
in meinem Satz N85 steht in dem Programm zum Fräsen längs von hapo folgendes ,
R3=$AA_ IW(Y) im anderen Programm der gleiche Fehler im Satz IF $AA_IW(X)<(220+R2) GOTOB ZEILE.

gruss Jupp
TOP    
Beitrag 06.08.2011, 11:07 Uhr
firejamper
firejamper
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 04.11.2007
Beiträge: 64

ZITAT(jupp @ 06.08.2011, 11:31 Uhr) *
Hallo CNCler,
in meinem Satz N85 steht in dem Programm zum Fräsen längs von hapo folgendes ,
R3=$AA_ IW(Y) im anderen Programm der gleiche Fehler im Satz IF $AA_IW(X)<(220+R2) GOTOB ZEILE.

gruss Jupp


Hallo!

Es müssen!!! Eckige Klammern sein >>$aa_iw[x]<< da Systemvariablen abgefragt werden!!!
Zum rechnen mit R und Def-Variablen Runde >>R198= ((R112-90)* R178)+ R106<< !!!
Syntax ist immer wichtig, sonst Fehler!

Gruß Uwe
TOP    
Beitrag 07.08.2011, 18:02 Uhr
jupp
jupp
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 04.06.2002
Beiträge: 22

ZITAT(firejamper @ 06.08.2011, 10:07 Uhr) *
Hallo!

Es müssen!!! Eckige Klammern sein >>$aa_iw[x]<< da Systemvariablen abgefragt werden!!!
Zum rechnen mit R und Def-Variablen Runde >>R198= ((R112-90)* R178)+ R106<< !!!
Syntax ist immer wichtig, sonst Fehler!

Gruß Uwe


Hallo firejamper,
danke für dein Tip werde werde das Programm morgen umschreiben und ausprobieren.

gruß Jupp
TOP    
Beitrag 08.08.2011, 17:37 Uhr
jupp
jupp
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 04.06.2002
Beiträge: 22

Hallo firejamper,

dein Tip mit den Klammer war gut . Das 1.Programm zum Abzeilen läuft ,beim 2.Programm zum Abzeilen längs
habe ich jedoch einen Syntax Fehler (12080) in dem Satz IF Z=-17.5+R0 GOTOF ENDE .
Werde das 1. Programm nehmen und vorher ein teil der Kontur vorschruppen.
Ich möchte mich nochmals bei allen bedanken, die sich an der Lösung meines Problemes beteiligt haben.

gruss

Jupp
TOP    
Beitrag 08.08.2011, 17:52 Uhr
DMC635V
DMC635V
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 12.08.2010
Beiträge: 846

Ind dem IF Satz musst du das = zwei mal schreiben, also:

IF Z==-17.5+R0 GOTOF ENDE

ein = ist eine Wertzuweiseung z.B. R20=5; der Wert 5 wird in den Parameter R20 geschrieben.
Bei einem IF Braucht es jedoch einen Vergleich, was mit zwei = geschrieben wird

Der Beitrag wurde von DMC635V bearbeitet: 08.08.2011, 17:52 Uhr


--------------------
Freundliche Grüsse
DMC635V
TOP    
Beitrag 09.08.2011, 16:26 Uhr
jupp
jupp
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 04.06.2002
Beiträge: 22

ZITAT(DMC635V @ 08.08.2011, 16:52 Uhr) *
Ind dem IF Satz musst du das = zwei mal schreiben, also:

IF Z==-17.5+R0 GOTOF ENDE

ein = ist eine Wertzuweiseung z.B. R20=5; der Wert 5 wird in den Parameter R20 geschrieben.
Bei einem IF Braucht es jedoch einen Vergleich, was mit zwei = geschrieben wird


Hallo DMC635V,
danke für den Tip , werde es morgen ausprobieren und dir mitteilen wie es funktioniert.

gruß Jupp
TOP    
Beitrag 10.08.2011, 11:34 Uhr
hapo
hapo
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.03.2005
Beiträge: 3.592

@DMC635V
Wegen des Dreckfuhlers.... I'm Ssssooo Ssssorry wink.gif
Passiert halt. Hätte ich es an der Maschine geschrieben, wäre ich auch angemotzt worden... wink.gif

Der Rest sollte allerdings (mit den richtigen Klammern wink.gif ) funktionieren.
Sicher ist das ganze noch "ausbaufähig", aber es sollte ja auch nur demonstrieren, wie man einfache Formen auch ohne CAM realisieren kann.

@jupp
Gib dann mal Erfolgsmeldung wink.gif


--------------------
Gruß hapo
Herr, schmeiß Hirn oder Steine! ... egal, Hauptsache Du triffst!

TOP    
Beitrag 10.08.2011, 16:53 Uhr
jupp
jupp
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 04.06.2002
Beiträge: 22

ZITAT(hapo @ 10.08.2011, 10:34 Uhr) *
@DMC635V
Wegen des Dreckfuhlers.... I'm Ssssooo Ssssorry wink.gif
Passiert halt. Hätte ich es an der Maschine geschrieben, wäre ich auch angemotzt worden... wink.gif

Der Rest sollte allerdings (mit den richtigen Klammern wink.gif ) funktionieren.
Sicher ist das ganze noch "ausbaufähig", aber es sollte ja auch nur demonstrieren, wie man einfache Formen auch ohne CAM realisieren kann.

@jupp
Gib dann mal Erfolgsmeldung wink.gif


Hallo hapo ,
das ist kein Problem , ich bin froh das mir jemand geholfen und so ein Programm geschrieben hat .
Das erste Programm läuft prima beim zweiten (abzeilen längs) habe ich noch ein Problem .
Ich muss es nochmals testen .

gruss Jupp
TOP    
Beitrag 03.07.2012, 19:25 Uhr
hobbyfräser
hobbyfräser
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 27.02.2008
Beiträge: 194

hallo
@jupp;
hast du das prog zum laufen gebracht?bun auch gerade dabei so ein prog zu erstellen leider ohne erfolg.ich habe eine sailo cnc maschine mit siemens 828 aber das dürfte ja vom prog her kein thema sein.Wäre super wenn du dich mal meldest und mir sagst obs läuft oder nicht und wie du das prog eingegeben hast.


M.f.g.
TOP    
Beitrag 05.07.2012, 16:44 Uhr
jupp
jupp
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 04.06.2002
Beiträge: 22

ZITAT(hobbyfräser @ 03.07.2012, 18:25 Uhr) *
hallo
@jupp;
hast du das prog zum laufen gebracht?bun auch gerade dabei so ein prog zu erstellen leider ohne erfolg.ich habe eine sailo cnc maschine mit siemens 828 aber das dürfte ja vom prog her kein thema sein.Wäre super wenn du dich mal meldest und mir sagst obs läuft oder nicht und wie du das prog eingegeben hast.


M.f.g.


hallo hobbyfräser,
zu deiner Frage das Programm läuft sehr gut.
du musst nur genau darauf achten ,das Programm so eingeben wie beschrieben.( auf die Klammern achten rechteckige )
evt. musst du beim Startpunkt Trans X-Y-Z ausprobieren.( Habe Probeteil aus Alu angefertigt)
Folgende Durchmesser 35-40-45-50-55 schon damit gefräst.Vorfräsen ist sinnvoll mit Restmaterial 0,5-1,0 .
Parameter bei mir waren folgende :
Parameter=0 6,0 Fräserradius
Parameter=1 5,0 Sicherheitsabstand
Parameter= 2 0,2 Zeilenabstand ( je nach Fläche 0,1 oder sogar 0,05 )
Ich hoffe Ich habe dir ein wenig damit geholfen.

gruss Jupp
TOP    
Beitrag 26.09.2012, 17:42 Uhr
hobbyfräser
hobbyfräser
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 27.02.2008
Beiträge: 194

hi
@hapo
gibt es eine möglichkeit das abzeilprog per usb in die maschine zu laden oder muß man das von hand eingeben.Ich bin grad dabei mich mit dem abzeilen unter ShopMill zu beschäftigen.Wäre super wenn du oder ein andrer helfen kann.


M.f.g.
TOP    
Beitrag 27.09.2012, 18:39 Uhr
hapo
hapo
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.03.2005
Beiträge: 3.592

ZITAT(hobbyfräser @ 26.09.2012, 18:42 Uhr) *
hi
@hapo
gibt es eine möglichkeit das abzeilprog per usb in die maschine zu laden oder muß man das von hand eingeben.Ich bin grad dabei mich mit dem abzeilen unter ShopMill zu beschäftigen.Wäre super wenn du oder ein andrer helfen kann.

M.f.g.


Wenn deine Maschine von einer 840Dsl gesteuert wird, hast du auch die Möglichkeit Daten und Programme via USB-Stick in die NCK zu kopieren.
Hast du allerdings eine powerline oder MMC100.2 oder MMC103, bleibt nur das optionale Netzwerk, die V24-Schnittstelle, oder du tippst alles per Hand direkt in der Maschine.


--------------------
Gruß hapo
Herr, schmeiß Hirn oder Steine! ... egal, Hauptsache Du triffst!

TOP    
Beitrag 07.10.2012, 13:51 Uhr
hobbyfräser
hobbyfräser
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 27.02.2008
Beiträge: 194

hi
welche möglichkeiten gibt es unter shopmill radien und schrägen abzuzeilen?




M.f.g.
TOP    
Beitrag 07.10.2012, 18:53 Uhr
hapo
hapo
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.03.2005
Beiträge: 3.592

ZITAT(hobbyfräser @ 07.10.2012, 14:51 Uhr) *
hi
welche möglichkeiten gibt es unter shopmill radien und schrägen abzuzeilen?

M.f.g.


Generell arbeiten die Shopmill-Zyklen in der Ebene (G17-G19).
So wie im DIN kann man auch über "Gerade-Kreis" die Einzelbahn programmieren und mit "repeat" wiederholen.
Hier sind aber eben keine Zyklen vorgesehen.
Also DIN Sätze im Arbeitsschritt-Programm.

Der Beitrag wurde von hapo bearbeitet: 07.10.2012, 19:01 Uhr


--------------------
Gruß hapo
Herr, schmeiß Hirn oder Steine! ... egal, Hauptsache Du triffst!

TOP    
Beitrag 08.10.2012, 15:57 Uhr
MAGY
MAGY
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 29.08.2011
Beiträge: 26

Hallo zusammen,

also ich komm damit auch nicht klar....hab schon so einiges versucht, das ganze via DIN/ISO zu machen, leider ohne Erfolg!
Ich arbeite mit Siemens 840D!
Habe versucht die Sache wie oben beschrieben zu ändern und zu schreiben....das funktioniert aber leider nicht!

Wäre toll, wenn ich die Sache im Konturrechner bearbeiten könnte ??!

BITTE um HILFE ;o)

DANKE
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Kontur_Aussenradius.pdf ( 121.71KB ) Anzahl der Downloads: 122
 
TOP    
Beitrag 04.02.2017, 13:20 Uhr
okumamori1
okumamori1
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 05.11.2006
Beiträge: 91

Altes Thema neues Problem,

in dem Moment wo meine Steuerung beim längs Abzeilen G19 liest verschiebt sich der Nullpunkt ca. 100 mm nach unten in Z.
Habe das Wkz auf + 50mm angestellt dann g19 dann will die Steuerung um auf Z0 zu fahren 156mm runter....

Okumamori
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: